Daugava-Stadion (Riga)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Daugava-Stadion
Daugavas stadions

Photo-request.svg
Bild gesucht 

[[Vorlage:Bilderwunsch/code!/C:56.955166666667,24.158861111111!/D:Daugava-Stadion
Daugavas stadions!/|BW]]
Daten
Ort LettlandLettland Riga, Lettland
Koordinaten 56° 57′ 19″ N, 24° 9′ 32″ OKoordinaten: 56° 57′ 19″ N, 24° 9′ 32″ O
Baubeginn 1922
Eröffnung 1925
Oberfläche Naturrasen
Kapazität 5.008 Plätze[1]
Spielfläche 105 × 68 m
Veranstaltungen

Das Daugava-Stadion (lettisch: Daugavas stadions) ist ein Fußballstadion mit Leichtathletikanlage in der lettischen Hauptstadt Riga.

Es wurde 1958 im Stadtteil Grīziņkalns errichtet und verfügt über ein Spielfeld aus Naturrasen. Nach dem Abriss einer Tribüne in den 1990er-Jahren beträgt die Zuschauerkapazität 5.008 Plätze. Bis zum Bau des Skonto-Stadions Anfang der 2000er Jahre war das Daugava-Stadion Heimspielort der lettischen Fußballnationalmannschaft.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. fussballtempel.net: Liste lettischer Stadien (Memento des Originals vom 22. Dezember 2007 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.fussballtempel.net