Dave van den Bergh

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dave van den Bergh
Dave van den Bergh.jpg
Dave van den Bergh im Jahre 2008
Spielerinformationen
Geburtstag 7. Mai 1976
Geburtsort AmsterdamNiederlande
Position Stürmer
Junioren
Jahre Station
1986–1995 Ajax Amsterdam
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1995–1997 Ajax Amsterdam 12 0(1)
1997–2000 Rayo Vallecano 47 0(6)
2000–2006 FC Utrecht 184 (30)
2006 Kansas City Wizards 13 0(3)
2007–2009 New York Red Bulls 55 0(9)
2009 FC Dallas 30 0(3)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
~1995~ Niederlande U-20
2004 Niederlande 2 (0)
Stationen als Trainer
Jahre Station
2010–2016 USA U-20 (Co-Tr.)
2016– USA U-15
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Dave van den Bergh (* 7. Mai 1976 in Amsterdam) ist ein ehemaliger niederländischer Fußballspieler und aktueller -trainer. Seit 8. Februar 2016 trainiert er die US-amerikanische U-15-Nationalmannschaft.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spielerkarriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dave van den Bergh als Spieler des FC Dallas (2009)

Seine Karriere begann van den Bergh im Jahr 1986 in der Jugend von Ajax Amsterdam. 1995 wurde er ins A-Team geholt und holte mit Ajax einen Meistertitel. Zur Saison 1997/98 wechselte er nach Spanien zu Rayo Vallecano und schaffte mit der Mannschaft den Aufstieg in die Primera División. Zur Saison 2000/01 verpflichtete ihn der FC Utrecht. 2006 wechselte er in die Vereinigten Staaten zu Kansas City Wizards. Von 2007 bis 2009 spielte er für die New York Red Bulls. Anfang 2009 wechselte er zum FC Dallas und beendete dort zum Ende des Spieljahres, mittlerweile 33-jährig, seine Karriere als Aktiver.

Für die niederländische Nationalmannschaft bestritt er 2004 zwei Spiele. Sein Debüt machte er gegen Schweden am 18. August 2004. Davor nahm er unter anderem bereits an Länderspielen diverser niederländischer Nachwuchsnationalmannschaften teil, darunter war er auch bei der Junior-WM 1995 in Katar im Einsatz.

Trainerkarriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachdem er von 2010 bis Anfang 2016 über sechs Jahre lang Co-Trainer der US-amerikanischen U-20-Nationalmannschaft war, übernahm er am 8. Februar 2016 das Amt des Cheftrainers der U-15-Nationalauswahl der Vereinigten Staaten.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. U.S. Under-15 Boys' National Team – About the Team (englisch), abgerufen am 24. Februar 2016