David Klass

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
David Klass (2007)

David Klass (* 8. März 1960 in Vermont[1]) ist ein US-amerikanischer Schriftsteller und Drehbuchautor.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Klass stammt aus einer Schriftstellerfamilie und wuchs mit seinen zwei Schwestern bei seinen Eltern in New Jersey auf. Er studierte zunächst Geschichte und Literatur an der Yale University; das Studium schloss er 1982 als B.A. ab. An der USC School of Cinematic Arts der University of Southern California beendete er ein anschließendes Studium als M.A.[1] Als Englischlehrer unterrichtete er in Atami (Japan) und schrieb über seine Erfahrungen dort seinen ersten Roman The Atami Dragons.[2][1] Klass lebt als Buch- und Drehbuchautor in New York. Sein Jugendroman Wenn er kommt, dann laufen wir wurde vielfach ausgezeichnet und für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2007 nominiert.

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Jugendbücher
    • Siegen kann tödlich sein (Grandmaster), 2015
    • Eisbeben (TimeLock), 2009
    • Wirbelsturm (Whirlwind), 2008
    • Feuerquell (Firestorm), 2007
    • Wenn er kommt, dann laufen wir (engl. Dark Angel), 2006
    • Du bist der Nächste! (engl. Home of the braves), 2006
    • Was du willst, 2003
    • Ihr kennt mich nicht! (engl. You don't know me), 2001

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Biografische Angaben in der Library of Congress (englisch)
  2. David Klass auf Macmillan Publishers (englisch)