Denninger – Der Mallorcakrimi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fernsehserie
OriginaltitelDenninger – Der Mallorcakrimi
Produktionsland Deutschland
Originalsprache Deutsch
Jahr(e) 2001–2003
Länge 90 Minuten
Episoden 8
Genre Krimiserie
Titelmusik De-Phazz
Regie Daniel Helfer,
Gloria Behrens,
Matthias Tiefenbacher,
Christoph Eichhorn
Drehbuch Jürgen Pomorin,
Leo P. Ard
Musik Kambiz Giahi
Kamera Jochen Rademacher (Folgen 1–8)
Pascal Mundt (Folgen 3–8)
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
10. März 2001
Besetzung

Denninger – Der Mallorcakrimi ist eine achtteilige deutsche Krimiserie des ZDF, die von 2001 bis 2003 erstausgestrahlt wurde. Die Titelrolle wurde zunächst durch Bernhard Schir verkörpert, ab Folge 3 übernahm Gregor Törzs die Rolle des Kommissars Jo Denninger. Für die Produktion zeichnete die UFA Fernsehproduktion GmbH verantwortlich. Die Titelmusik wurde von der 1997 gegründeten Heidelberger Band De-Phazz beigesteuert.

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jo Denninger vom Bundeskriminalamt nimmt sich eine Jahresauszeit auf der Balearischen Insel Mallorca, wo er bei seinem Onkel Max von Lahnstein unterkommt. Gemeinsam mit ihm und Denningers Freund Schumann ermitteln sie auf der Insel in Vermissten- und Mordfällen.

Episodenübersicht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Titel Regie Erstausstrahlung Einschaltquote
1 Der Tod des Paparazzo Daniel Helfer 30. März 1989 4,6 Mio.[1]
2 Der Mann mit den zwei Gesichtern Gloria Behrens 7. April 2001 4,3 Mio.
3 Unter Haien Matthias Tiefenbacher 14. Januar 2003 4,7 Mio.[2]
4 Gören leben gefährlich Matthias Tiefenbacher 21. Januar 2003
5 Mörderischer Cocktail Matthias Tiefenbacher 28. Januar 2003
6 Mann stirbt nur einmal Matthias Tiefenbacher 4. Februar 2003
7 Die Frau ohne Namen Christoph Eichhorn 11. Februar 2003
8 Doppeltes Spiel Christoph Eichhorn 18. Februar 2003

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Nils Müller: „Denninger” wird jetzt Serienheld: Gregor Törzs ersetzt Bernhard Schir in der Hauptrolle vom 22. Februar 2002 im Mallorca Magazin.
  2. Blickpunkt:Film | News | TV-Quoten: Doppelsieg für ARD, 15. Januar 2003.