Desmond Marquette

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Desmond Marquette (* 1. November 1908 in Albuquerque, New Mexico; † 7. August 1999 in Santa Barbara, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Filmeditor.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Marquette war im Zeitraum von 1935 bis 1951 für RKO Pictures als Editor tätig. In dieser Zeit war er ausschließlich an Kinoproduktionen beteiligt, danach wandte er sich dem Fernsehen zu und arbeitete bis in die 1970er Jahre hinein an verschiedenen Fernsehserien und einigen Fernsehfilmen mit. Insgesamt war er bei mehr als 70 Produktionen für den Schnitt verantwortlich.

1996 wurde er mit dem ACE Career Achievement Award geehrt. Zuvor konnte er drei Mal den Eddie Award gewinnen.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]