Deume

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Deume
Déôme
Der Fluss in Annonay

Der Fluss in Annonay

Daten
Gewässerkennzahl FRV3510500
Lage Frankreich, Region Auvergne-Rhône-Alpes
Flusssystem Rhône
Abfluss über Cance → Rhône → Mittelmeer
Quelle im Gemeindegebiet von Saint-Sauveur-en-Rue
45° 15′ 13″ N, 4° 27′ 33″ O
Quellhöhe ca. 1000 m[1]
Mündung im südlichen Stadtgebiet von Annonay in die CanceKoordinaten: 45° 14′ 4″ N, 4° 40′ 26″ O
45° 14′ 4″ N, 4° 40′ 26″ O
Mündungshöhe ca. 290 m[2]
Höhenunterschied ca. 710 m
Sohlgefälle ca. 24 ‰
Länge 29 km[3]
Einzugsgebiet 182 km²[3]
Linke Nebenflüsse Argental, Riotet, Ternay
Kleinstädte Annonay

Die Deume (manchmal auch: Deûme, im Oberlauf: Déôme) ist ein Fluss in Frankreich, der in der Region Auvergne-Rhône-Alpes verläuft. Sie entspringt im Regionalen Naturpark Pilat, im Gemeindegebiet von Saint-Sauveur-en-Rue. Der Fluss verläuft anfänglich in nordöstliche, später in südöstliche Richtung. Er durchquert die Stadt Annonay und mündet in deren südlich gelegenen Vororten nach insgesamt 29[3] Kilometern als linker Nebenfluss in die Cance. Auf ihrem Weg durchquert die Deume die Départements Loire und Ardèche.

Orte am Fluss[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Quelle geoportail.fr (1:16.000)
  2. Mündung geoportail.fr (1:8.000)
  3. a b c Die Angaben zur Flusslänge beruhen auf den Informationen über die Deume bei SANDRE (französisch), abgerufen am 2. September 2011, gerundet auf volle Kilometer.