Deutsche Adipositas-Gesellschaft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Wenn's sogar 'ne eigene Zeitschrift hat, gibt's denn nicht ordentliche Belege für den Text?
Deutsche Adipositas-Gesellschaft
(DAG)
Zweck: Förderung der Adipositas-Forschung
Vorsitz: Martin Wabitsch (Präsident)
Gründungsdatum: 1985
Sitz: München
Website: www.adipositas-gesellschaft.de

Die Deutsche Adipositas-Gesellschaft (abgekürzt DAG) wurde 1985 gegründet als eine Vereinigung von Wissenschaftlern und therapeutisch tätigen Experten, die sich dem Krankheitsbild der Adipositas in besonderer Weise annehmen. Seit Jahren bemüht sie sich darum, mit wissenschaftlichen Stellungnahmen in der Öffentlichkeit auf die wachsende gesundheitspolitische Bedeutung der Adipositas hinzuweisen. Jährlich wird eine wissenschaftliche Tagung abgehalten. Die DAG ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF)

Ziele[Bearbeiten]

Laut Satzung sind die Ziele der Gesellschaft:

  • Förderung der Adipositasforschung einschließlich der Unterstützung junger Wissenschaftler
  • Förderung der wissenschaftlichen Diskussion und Weiterbildung auf dem Gebiet der Adipositas
  • Entwicklung von Konzepten und Leitlinien zur Prävention, Diagnose und Therapie der Adipositas.

Adipositas bei Kindern und Jugendlichen[Bearbeiten]

Die Arbeitsgemeinschaft Adipositas im Kindes- und Jugendalter (AGA) der DAG widmet sich speziell der Diagnostik, Therapie und Prävention der Adipositas im Kindes- und Jugendalter.

Leitlinien zur Behandlung[Bearbeiten]

Die DAG entwickelte in Zusammenarbeit mit den kollegialen Fachgesellschaften Deutsche Diabetes-Gesellschaft, Deutsche Gesellschaft für Ernährung und Deutsche Gesellschaft für Ernährungsmedizin Adipositas-Leitlinien zur Behandlung der Adipositas.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Adipositas-Leitlinien

Weblinks[Bearbeiten]