Diego García de Cáceres

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diego García de Cáceres (* um 1516 in Extremadura, Spanien; † 1586) war ein spanischer Konquistador.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als treuer Gefolgsmann von Pedro de Valdivia erledigte er erfolgreich wichtige Missionen zur Durchsetzung der spanischen Herrschaftsansprüche in Peru und Chile. Er bekleidete in Chile wichtige Ämter der Kolonialverwaltung und gelangte für kurze Zeit sogar in den Rang eines Interim-Gouverneurs.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]