Diskussion:Świna

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Swine[Quelltext bearbeiten]

Der Meeresarm heißt auf deutsch Swine. ImperatoM 20:39, 4. Feb 2005 (CET)

  • und auf polnisch wo er liegt Swina ...Sicherlich 20:45, 4. Feb 2005 (CET)
    • und auf deutsch, wie wir schreiben, Swine ... GS63 (Diskussion) 14:04, 4. Jan. 2015 (CET)

Das ist doch wohl echt Humbug. Als ob in der Wikipedia alles so genannt würde, wie es im Ursprungsland heißt. Wir sind eine deutschsprachige Wikipedia und sollten uns daher nach der deutschen Sprache richten, das kann man doch wohl nicht ernsthaft bestreiten wollen! Nur weil irgendwer hier Slawistik studiert, heißt das noch lange nicht, daß alle Deutsche plötzlich polnisch können. Der Fluß heit eindeutig Swine auf deutsch, so wie das Kap der Guten Hoffnung hier auch nicht unter dem entsprechenden Namen der Herero-Sprache gespeichert wird. ImperatoM 10:39, 14. Sep 2005 (CEST)

Hallo ImperatoM. Hast du schon einmal etwas von den Wikipedia:Namenskonventionen gehört? Wenn nicht, dann lies dir doch bitte mal den Abschnitt über die Lemmagebung bei Orten außerhalb des deutschen Sprachgebietes durch. Dann können wir vielleicht weiter diskutieren. Deine Verschiebungen ständig rückgängig machen zu müssen, ist nämlich mühsam. Dein Beispiel hinkt übrigens. Gruß, Budissin - + 17:03, 14. Sep 2005 (CEST)

Wieso hinkt das Beispiel? Nur weil es hier ein Faible für Polen, aber keins für Südafrika gibt? Wir schreiben eine Wikipedia auf Deutsch und daran halte ich mich. In den Namenskonventionen gibt es i.ü. nur eine Regelung für Städte, nicht aber für Flüsse, Berge oder Meerengen. Wir sollten nicht so tun, als lebten wir hinter dem Mond, sondern sollten uns an den allgemeinen Sprachgebrauch anpassen. Kaum ein Deutscher wird aber Swine als Swina, dazu noch mit dem "Strich" über dem "S" kennen oder gar schreiben können. Daher im Interesse der Leser Swine.

Übrigens: Die Bundeszentrale für polit. Bildung nennt den Fluß ebenfalls Swine. Die sind nicht gerade für politische Inkorrektheit bekannt...ImperatoM 21:59, 14. Sep 2005 (CEST)

Zur Interpretation der Namenskonventionen: dort steht nichts von Städten, sondern von Orten. Dabei sind ausdrücklich auch Landschaften eingeschlossen und eben auch Flüsse. "Orte" beschränkt sich nicht auf Städte. Das Beispiel hinkt, weil die Hereros nichts mit dem Kap der Guten Hoffnung zu tun haben. Gruß, Budissin - + 07:05, 15. Sep 2005 (CEST)
Wegen des auch im Artikel Zerninsee erwähnten Swinemoors, das gesetzlich als Naturschutzgebiet geschützt ist, [1] gelten die Namenskonventionen hier nicht, es gibt den regional verbreiteten amtlichen deutschen Namen Swine. Also sollte der Artikelname zurückgeändert werden.Ememaef (Diskussion) 12:14, 5. Mär. 2018 (CET)
Die Swine befindet sich außerhalb des deutschen Sprachraums, damit ist hier gemäß Namenskonventionen die Häufigkeitsklasse ausschlaggebend. --j.budissin(A) 02:04, 6. Mär. 2018 (CET)
Nein, da steht: "Oberste Richtschnur ist hier jedoch der allgemeine Sprachgebrauch in deutschsprachigen Texten", nur bei verbleibenden Zweifeln ist überhaupt der Rückgriff auf die Häufigkeitsklassen "sinnvoll".Ememaef (Diskussion) 20:14, 12. Mär. 2018 (CET)
Zunächst einmal stammt der von dir zitierte Satz aus den NK für Bauwerke, die hier aus Gründen nicht anzuwenden sind. Selbst dort wird jedoch eingeschränkt Dies gilt aber nur für Bauwerke oberhalb einer gewissen Bedeutsamkeit, die mithilfe der Häufigkeitsklassen eingeschätzt werden kann (siehe unten). – Ich gehe mal davon aus, dass du das übersehen hast. --j.budissin(A) 20:35, 12. Mär. 2018 (CET)

Sperrung[Quelltext bearbeiten]

Über die korrekte Schreibweise des Flusses, mit a oder e, bietet diese Diskussionsseite nun viel Platz (als ob es nicht genügend Sachthemen in der Wikipedia gäbe, die noch nicht abgedeckt sind). Stern !? 20:47, 4. Feb 2005 (CET)

Stern, diskutieren darf man schon auf Wikipedia, oder? Oder sind wir hier in Nordkorea? CaptainTom, 2005-09-05 21:31 CEST
Was soll das, Tom? -- Budissin - + 20:10, 6. Sep 2005 (CEST)
Ich habe so eine komische Allergie gegen Leute, die Diskussionen verbieten wollen, sorry. Benutzer:CaptainTom, 2005-09-09 16:29 CEST
Mach dir mal keine Sorgen, so hat Stern das garantiert nicht gemeint. Immer dran denken: Geh von gutem Willen aus. Gruß, Budissin - + 12:09, 10. Sep 2005 (CEST)

Rückseitendelta[Quelltext bearbeiten]

IP 139.18.170.79 hat den Satz mit dem Rückseitendelta eingefügt. Klingt gut und plausibel. Aber das Wort ist sogar Google unbekannt. Von Wikipedia ganz zu schweigen. Wie kann man das überprüfen? CaptainTom, 2005-09-05 21:32 CEST

Anwort von IP 139.18.170.79: Hallo, ihr könnt mir das Rückseitendelta ruhig glauben. Erstens: Google ist auch nicht allwissend. Vor allem, wenn es um spezielle Fachbegriffe geht. Zweitens: Ich bin vom Fach. Drittens: Der Begriff "Rückseitendelta" stammt nicht von mir, sondern wurde vor fast einhundert Jahren von einem anderen Geologen geprägt (Konrad Keilhack (1912): Die Verlandung der Swinepforte). Viertens: Der Begriff "rückläufiges Delta" ist falsch. Er suggeriert ein zurückweichendes Delta, welches allmählich zerstört wird. Daher hab ich den Begriff wieder gelöscht.

Antwort von Budissin: Ich glaube dir das Rückseitendelta. Ich würde dich aber schon drum bitten, mir das rückläufige Delta auch zu glauben. Das ist ebenfalls ein Fachbegriff für den selben Umstand. Daher habe ich den Begriff zum besseren Verständnis wieder eingefügt. Gruß, Budissin - + 20:09, 6. Sep 2005 (CEST)
Ich kann das Phänomen bestätigen, aber der Begriff war bislang unbekannt. Aber Keilhack ist bekannt, so hoffen wir mal, dass es auch stimmt. Frage andersherum: wenn der Begriff von 1912 stammt, wäre eine zeitgenössische Quelle sehr nett. Gruß --Brummfuß 00:38, 7. Sep 2005 (CEST)

Wieder mal IP 139.18.170.79: Ich glaube, ich muss wohl mal anmelden und mir außer der Nummer auch noch einen Namen verpassen: Also, an Budissin: Woher hast du das mit dem rückläufigen Delta? Wenn du keine passende Antwort hast, werde ich den begriff in den nächsten Tagen aus den bereits genannten Gründen wieder entfernen oder (vielleicht besser) entsprechend umschreiben.

Das kann ich dir gerne sagen, wo du mich schon (nicht so nett) danach fragst: Der Begriff ist aus dem DIERCKE Wörterbuch "Allgemeine Geographie", das ich doch für einigermaßen relevant halte. Das ist hoffentlich eine Antwort, die dir passt. Gruß, Budissin - + 15:55, 8. Sep 2005 (CEST)

Darf ich noch mal was sagen? Ihr scheint ja beide echt Ahnung zu haben. Ich bin ein einfacher Laie. Und wenn ich Rückseitendelta lese, dann kommen bei mir Fragen auf. Also suche ich bei den besten Quellen, die ich kenne: Google und Wikipedia. Und nirgends finde ich das Wort. Wikipedia ist eine Enzyklopädie, die sollte keine Fragen offen lassen, oder? Deshalb plädiere ich dafür, dass, wenn das Wort verwendet wird (ich habe nichts dagegen!), es erklärt wird. Dies kann durch einen synonymen Begriff, wie "rückläufiges Delta", geschehen oder durch Hyperlinks oder beides. Aber wenn ein Begriff zuletzt 1912 so richtig "in" war und seit der Erfindung des Internets nicht mehr eingetippt worden ist, dann plädiere ich für Erläuterungen. Und gegen solche "kriegerischen" Konflikte wie Eure "Änderungsandrohungen". Benutzer:CaptainTom 2005-09-09 16:27 (CEST)

Eigentlich war das nicht so kriegerisch gemeint. Schade, wenn das so ankam. Und budissin hat ja auch gut geantwortet. Dass das Rückseitendelta auf deutsch im Moment nicht "up to date" ist und man kaum neuere Informationen bekommt, liegt auf der Hand, da es in Deutschland so ein Delta nicht mehr gibt. Ich hab vom Rückseitendelta auch erst erfahren, als ich mal mit polnischen Kollegen (Geologen) eine Exkursion nach Wollin mitgemacht habe. Fand ich unheimlich spannend, wollte danach etwas mehr dazu lesen und fand nur den "uralten" Keilhack. Mal schauen, wenn ich mal Zeit finde, werde ich mal den Artikel Rückseitendelta ins Leben rufen. Braucht aber ein bisschen, da ich um Grafiken nicht herumkomme. Ohne ist es wenig verständlich. ehemals IP 139.18.170.79; jetzt --Grabenstedt 11:46, 12. Sep 2005 (CEST)

Du hast recht. Kriegerisch war es nicht gemeint. Übrigens schön, dass du dich angemeldet hast. Gruß, Budissin - + 15:54, 12. Sep 2005 (CEST)

Grabenstedt Es gibt solch ein Delta noch einmal, und zwar am Prerowstrom. Ausgehend davon habe ich jetzt mal einen Artikel Rückseitendelta geschrieben. Saxo 12:18, 26. Feb. 2007 (CET)

Werbe-Weblinks[Quelltext bearbeiten]

Ich habe den Link/die Links heraus genommen, weil die Webseite 8 Werbeeinblendungen hat. Wikipedia wird benutzt, um das Ranking der Seite zu erhöhen, um letztendlich Geld mit der "eigenen" Seite zu verdienen. Wenn "Herr Rosenthal" seine Informationen für wichtig hält, sollte er sie in den/die Artikel eintragen oder die Inhalte frei geben. Objektiv gesehen verstoßen die Artikel gegen Wikipedia:Weblinks/Ortsartikel.

Und weil sich diese systematische Eintragung der Links scheinbar lohnt, haben sich "Der Usedomer" und "Rosenthal" in diesem Jahr (besonders) im Juli einen Wettstreit geliefert, wer die meisten Links eintragen kann. Damals musste man es dulden. Jetzt habe ich nach Rücksprache und Meinungsaustausch die Links entfernen lassen. Wenn Du den Links aus der Black-List nimmst, wirst Du feststellen, daß bald wieder mind. 40 Seiten verlinkt sind. Ich hoffe nicht, daß Du an der Aktion "mitverdienst"?! Viele Grüße --Leparachutist 19:38, 3. Okt. 2007 (CEST)

die google-ads stehen ganz unten und sind kaum störend. die seite stellt aber eine Quelle dar. Solltest du eine bessere Quelle haben nur zu; setz sie ein. Gleichzeitig wäre dann auch die frage ob du auch entsprechendes bildmaterial hast?! ...Sicherlich Post 20:11, 3.

Okt. 2007 (CEST) Hallo bitte die Werbelinks von Erwin rausnehmen Verstößt gegen die Richtlinien.

Richtig wäre http://www.polferries.eu/rozklad/swinoujscie-kopenhaga/rozklad

  1. Wo genau ist ein Verstoß gegen WP:WEB/O gegeben?
  2. Bitte den Artikel richtig lesen. Es geht hier im letzten Absatz, wie auf der verlinkten Seite, um Fähren über die Swine.
  3. Die von Dir angegebene Seite enthält die Abfahrtszeiten der Fähren nach Kopenhagen. Das hat nichts mit dem Artikel zu tun. --Erell 13:08, 4. Okt. 2007 (CEST)