Diskussion:Ferdinand Dudenhöffer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

keinerlei kraftfahrzeugtechnische Ausbildung[Quelltext bearbeiten]

Ich wüßte gern, mit welcher Begründung bzw. Absicht die Passage, daß Dudenhöffer keinerlei kraftfahrzeugtechnische Ausbildung besitzt, hier immer wieder gelöscht wird. Falls er doch eine hat, bitte Belege dafür. Sein Lebenslauf auf der eigenen Homepage gibt nämlich keinen Hinweis darauf (und die Qualität mancher seiner Äußerungen spricht auch dagegen). Anderenfalls ist das wiederholte Löschen einer sachlich korrekten Passage einfach Vandalismus.

Ich habs nicht gelöscht, aber auch nicht wiederhergestellt. Seine Veröffentlichungen haben weniger mit Technik und mehr über Marketing, Käuferverhalten etc zu tun. Dafür braucht man keine kraftfahrzeugtechnische Ausbildung. --THausherr Diskussion Bewertungen 15:33, 5. Mai 2007 (CEST)

Solange es um Käuferverhalten usw. geht nicht, aber es kommentiert ja auch technische Entwicklungen. Und die pauschale Bezeichnung "Autoprofessor" (manchmal auch "Autoexperte") impliziert m.E. eine technische Qualifikation, die er eben nicht hat. Er ist Volkswirt, nicht mehr und nicht weniger.

Bei den Kommentaren über die technischen Entwicklungen geht es doch auch immer um Marketing- bzw. Käuferaspekte, weniger um die Inhalte der Technik. Kannst ja das Gegenteil beweisen mit Beispielen wo er sich konkret über die Technik äussert :-) --THausherr Diskussion Bewertungen 18:33, 5. Mai 2007 (CEST)

Das ist überraschend einfach: [1] - kein Wort zu Markt- oder Käuferverhalten. Nebenbei bemerkt war meine Kritik ja nicht, daß er sich ausschließlich zu technischen Fragen äußert, aber eben auch zu diesen. Das, in Verbindung mit der Bezeichnung Autoprofessor, suggereiert eine Kompetenz, die er eben nicht hat. Und es leuchtet mir nach wie vor nicht ein, was der Vorwurf POV damit zu tun hat, diese irreführende Assoziation geradezurücken.

Und wo wir gerade beim Thema POV sind: man mag ja schon darüber streiten, ob die Anschrift seiner Firma überhaupt in einen Wikipedia-Artikel gehört. Ob sie aber passend ist, fällt für mich eindeutig unter POV.

Der Artikel ist über Marketing. Autos verkaufen sich nun mal über Sicherheit. Und der Professor sagt eben, dass gewisse Autos besonders "sicher" seien weil sie viele features haben. --THausherr Diskussion Bewertungen 18:12, 7. Mai 2007 (CEST)
Die Antwort hat nur insofern was mit Marketing zu tun, als dass er offensichtlich Werbung für Mercedes macht. Er geht auf die Frage nicht ein ("Kann man den IQ von Autos messen?") und die Features, die er nennt, haben mit (künstlicher) Intelligenz nun auch nichts zu tun. Nicht alles, was gut ist, ist intelligent.

Du solltest schon eingestehen können, wenn du nicht Recht hast. Passiert jedem mal ;-). (nicht signierter Beitrag von 217.232.45.130 (Diskussion | Beiträge) 18:36, 14. Nov. 2009 (CET))

Also ich lese dort genau gar nichts über Marketing. Er wurde nach der Definition eines intelligenten Autos gefragt, nicht eines intelligenten Automarketings, und auch nur dazu hat er sich geäußert.

Sicherheit bzw. "Intelligenz" eines Autos ist ein Marketing-Aspekt. Ein Auto ohne ABS, Airbags etc würde sich schlechter verkaufen. --THausherr Diskussion Bewertungen 19:37, 7. Mai 2007 (CEST)

Toll. Mit dieser Begründung wird jedes Teil am Auto zum Marketing-Thema, und zwar ausschließlich zu diesem. Aber anscheinend kannst oder willst du nicht begreifen, worauf ich hinauswill.

Tja, manche "Regulars" hier sind eben der irrigen Ansicht, ihr Wikipedia Namenskürzel gäbe ihnen auch die aus dem Namen ableitbare Rechte. (nicht signierter Beitrag von 87.168.73.5 (Diskussion | Beiträge) 17:23, 20. Dez. 2009 (CET))

Die Antwort zu der Eingangsfrage ist einfach! Der Typ ist eine Rampensau die als eine wesentliche Qualifikation die Vermarktung der eigenen Person hat. Diese Seite wird (wie bei einigen weiteren derartig publicitygeilen Menschen) mit SICHERHEIT redaktionell betreut. Wer was anderes behauptet, ist naiv oder lügt dir stumpf ins Gesicht! Die Aussagen des "Autoexperten" haben oft keine längere Halbwertszeit als die aktuelle Mondphase. Als es grade en vogue war, auf den ADAC einzudreschen, da kam auch Herr Dudenhöffer aus seinem Loch. Da war er dann der große ADAC-Kritiker, der das alles schon vorher wusste... Lächeln und ignorieren! (nicht signierter Beitrag von 93.129.205.102 (Diskussion) 20:55, 25. Apr. 2014 (CEST))

Warum ein Artikel über Dudenhöffer?[Quelltext bearbeiten]

Das ist die Frage, die sich mir beim Lesen dieses Artikels stellt. Nur weil Herr Dudenhöffer sich zu fast jedem Thema im Automobilbereich äußert? Ist er eine Person von öffentlichem Interesse? Ich glaube eher nicht. Gerade die Verlinkung auf seine Beratungsfirma macht diesen Artikel so fragwürdig... grf.

Der Mann ist eindeutig bekannt, man sieht ihn alle paar Tage im TV oder sonst wo in den Medien. Auch der SPIEGEL hat über ihn geschrieben (wenn auch nicht besonders freundlich). --THausherr Diskussion Bewertungen 23:00, 13. Jun. 2007 (CEST)

Die selbstdarstellerische Art dieses Herrn Dudenhöffer rechtfertigt noch lange keinen Artikel bei Wikipedia. Ich beantrage Löschung! joerch1970, 16:54, 23.12.2009 (CEST)

http://spiegelkritik.de/2006/08/11/der-dudenhoeffer-streit/ (zuletzt geladen am 25.03.2012) ... die Reputation dieser Quelle wäre natürlich auch zu prüfen.: Robert 10:15, 25.03.2012 (CEST) (ohne Benutzername signierter Beitrag von 84.179.223.222 (Diskussion))

Ich bin auch für Löschung oder alternativ für einen Passus "Kritik". Der Mann brilliert eher mit Falschaussagen als mit Fachkenntnis. Auch eine Nennung als Beispielperson in einem Wikiartikel über "Dampfplauderer" wäre angemessen. Dort bekäme er die Aufmerksamkeit, die ihm zusteht. (nicht signierter Beitrag von 217.111.3.178 (Diskussion) 11:06, 11. Jun. 2013 (CEST))

Link funktioniert nicht mehr[Quelltext bearbeiten]

Den Artikel: "Dudenhöffer über den SPIEGEL Artikel" unter http://www.fh-gelsenkirchen.de/fb11/homepages/dudenhoeffer/mf_Spiegel-Doku.htm gibt es nicht mehr. Hat jemand eine aktuelle Quelle dazu? Alternativ kann die Verlinkung gelöscht werden. --134.93.51.36 00:09, 23. Jun. 2010 (CEST)

Treffsicherheit "0"[Quelltext bearbeiten]

Der "Herr Profeessor" lag mal wieder voll daneben: http://www.spiegel.de/auto/aktuell/autobahn-a40-vollsperrung-wird-aufgehoben-a-858583.html Wieso wird der überhaupt so hofiert? Und von wem eigentlich? --93.103.153.250 17:32, 28. Sep. 2012 (CEST)

Permanente rückgängig machen einer kritischen Ergänzung[Quelltext bearbeiten]

Mehrfach wurde folgende Ergänzung rückgängig gemacht:
"Viele klassische Medien (TV, Rundfunk, Zeitung) lassen aktuelle Ereignisse rund um die Autoherstellung und den Autoverkehr von Prof. Dudenhöffer als Autoexperten kommentieren. Eine hohe wissenschaftliche Expertise lässt sich jedoch aus der Publikationsliste von Prof. Dudenhöffer nicht ableiten."
Ich habe die offizielle Publikationsliste von Prof. Dudenhöffer verlinkt. Diese weist kaum wissenschaftliche Artikel in Zeitschriften mit peer Review aus, dafür sehr viele Tageszeitungen etc., eigentlich fehlt nur die Bäckerblume. Eine besondere, wissenschaftlich respektierte Expertise lässt sich daher nicht ableiten. Ich beantrage, den Nutzer, der meine Bearbeitung mehrfach böswillig und unkommentiert entfernt hat, zukünftig zu sperren. Wahrscheinlich ist es eh einer von Dudenhöffers Günstlingen.

--Korrodeur (Diskussion) 11:53, 20. Apr. 2017 (CEST)

Eine hohe wissenschaftliche Expertise lässt sich jedoch aus der Publikationsliste von Prof. Dudenhöffer nicht ableiten. ist eine klare negative Wertung. Sie muss belegt werden und zudem in indirekte Rede gesetzt. Du kannst aber gerne einen Kritikabsatz anlegen und nach Quellen googeln. --Siehe-auch-Löscher (Diskussion) 13:05, 20. Apr. 2017 (CEST)
Wie Benutzer:Siehe-auch-Löscher schon angemerkt hat, bringe für deine Aussage Belege und Schreibe es in indirekte Rede! So wie du es geschrieben hast, ist es als deine Meinung zu verstehen und wird immer wieder gelöscht.
Um deine Unterstellung von Wegen ich würde deine Äußerung unbegründet zurücksetzen ein wenig auf die Sprünge helfen: 22:01, 22. Mär. 2017‎ ...sagt wer?, 11:42, 20. Apr. 2017 ...sagt wer? (WP:Q) - es ist also nicht so, dass ich es „böswillig und unkommentiert“ zurückgesetzt habe! Über deine böswillige Unterstellung habe ich wiederum großzügig hinweg gesehen - eigentlich müsste es eine Vandalismusmeldung für dich nach sich ziehen! --MartinV (Diskussion) 14:35, 20. Apr. 2017 (CEST)
"sagt wer?" ist eine anmaßende und herablassende Formulierung, die ich nicht ernstnehmen kann. Wenn überhaupt, gehört die Frage nach Quellen hier in die Diskussion und dann nicht in dieser flapsigen Art. Sollte meine Ergänzung in der gegenwärtigen Form von abermals geändert werden, werde ich eine Vandalismusmeldung schreiben.--Korrodeur (Diskussion) 16:26, 20. Apr. 2017 (CEST)
@Korrodeur, ich glaube so wie du hier agierst, machst du dir auf lange Sicht keine Freunde - also überdenke dein Verhalten...! --MartinV (Diskussion) 17:06, 20. Apr. 2017 (CEST)

Schwerpunkte seiner Arbeit[Quelltext bearbeiten]

Ich habe einen Unterpunkt "Arbeitsschwerpunkte" eingefügt. Das ist natürlich ausbaubedürftig, aber mit [2] mal ein Anfang.Dasssmusssmalllseinnn (Diskussion) 08:09, 23. Mai 2018 (CEST)