Diskussion:Ford Capri

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bei den Motoren gab es meines Wissens auch Vergasermotoren mit 3000ccm...

zwei verschiedene sogar, beide in der letzten Baureihe, einen englischen (der berüchtigt schlechte "Essex-Motor"), einen Deutschen. Der eine drehte links, der andere Rechts, beide mit 136 PS und Weber Doppelvergaser... ich hatte mal so einen Capri 3.0 mit Essex-Motor - ein herrliches Geschoss.

Der 3-liter war immer ein Engländer (gab nur einen).

Von der Dreier-Baureihe wurde aber überwiegend der 2,3 V6-Motor verkauft. Thomas Springer 00:04, 11. Dez 2004 (CET)

die letzte baureihe hiess III, nicht II - oder liege ich da falsch?


Baureihen[Quelltext bearbeiten]

die letzte baureihe hiess III, nicht II - oder liege ich da falsch? Thomas Springer 17:18, 29. Jan 2005 (CET)

Es gibt hier auf Wikipedia ein absoluter Gegner zum Wort Capri III. Er löscht Einträge oder Namen wissentlich, obwohl nicht nur von mir das Wort bestätigt wird. Die Worte wurden wieder eingefügt, ohne den "Löschenden" User zu nennen. Ferner führen Einträge und Aussagen die fraglich sind, oder gering aussagende Verlinkungen nur dazu, dass das Wikipedia plötzlich alles abstellt. 19.12.2006


Erklärung

Weiter unten in einem Abschnitt wird es auch geschrieben.

Nur möchte ich mich nicht als Schrauber und Bastler nach über 20 Jahren Capri Zeit betiteln.

Grundsätzlich heisst der Capri III - wie auch der Volksmund sagt - Ford Capri II/78. (Nachzulesen beim Informationsdienst, Herausgeber - Bereich Öffentlichkeitsarbeit, Abteilung Presse und Informationen). So wurde der Capri von Ford und in allen Werkstattbüchern bezeichnet. Da aber wesentliche Veränderungen, mit der Markteinführung 1978, gegenüber dem Capri II, 74-78, vorhanden waren, gab das Volk, die Capri Enthusiasten und sogar die Ford Händler dem neuen Capri Modell den Namen Capri III. Also bekam man auch alle Teile beim Ford Händler wenn man auch z.B. 2.3 III-er Capri sagte. Dass er nach dem Jahrgang fragte, das ist logisch. Der Name Capri III wird aber sicher nicht verschwinden. Der hat sich eingeprägt !

Eine Kurzgeschichte findet man auch unter Capri Geschichte Da werden unter anderem die einzelnen Modelle nach bestem Wissen und Gewissen beschrieben. Textverfasser hier: Fredy 5.8.2006

Mag ja alles korrekt sein. Nur sind die Ford-internen Bezeichnungen absolut nicht geläufig. Überall, auch in der Fachpresse, ist von den Modellen Capri I, Capri II und Capri III die Rede. Zum Suchbegriff "Ford Capri II'78" liefert google ganze fünf Treffer, zum Suchbegriff "Ford Capri III" über 10.000. Dem muß man Rechnung tragen und diese Bezeichnungen in den Artikel einbauen. Das sie falsch sind kann man nicht behaupten, sie sind allgemein gebräuchlich. --Wikisearcher 22:32, 19. Nov. 2006 (CET)

die letzte Serie des Capri hieß definitiv Capri II '78. Ford hat bislang ein einziges Mal einen PKW aus deutscher Produktion (den Capri '74) mit römischen Ziffern bezeichnet. Die nachfolgenden Facelift dieses Capris wurden demnach Capri II '76 bzw Capri II '78 benannt. Alle PKWs haben zur Unterscheidung als Namensanhang das Modelljahr. Jegliche andere Bezeichnung wie etwa Capri I, Capri Ib, MKxx usw. sind verwirrende sowie absolut falsche und willkürliche Namensgebungen aus der Schrauber- und Bastlerszene. Ein Versuch Ersatzteile beim Ford-Händler für einen Granada MK3 zu kaufen scheitert. Der Ford-Händler kennt auch hier nur Consul/Granada (ggf. mit Zusatz '72), Granada '75, Granada '78 und Granada '82. Allen interessierten Leser kann ich dazu den Artikel "Das Ende von ´Granada III´, ´Scorpio II´, ´Escort VII´ und ´P7b´? Ein Tribut an die Modellhistorie der Ford-Werke" auf www.Scorpio-Line.de empfehlen. Der namensgleiche Link steht dort auf der Startseite.--Ralf Geraerts 14:27, 30. Jan 2005 (CET)

ich akzeptiere das gerne so - auch wenn ich zeitlebens teile für den capri drei verlangt und bekommen habe - andererseits warens auch überwiegend motorteile und da waren "2,3 v6" oder "essex-capri" auch ausreichend. Thomas Springer 10:51, 31. Jan 2005 (CET)

Überarbeiten[Quelltext bearbeiten]

Kopiert von der QS-Seite:


Der Artikel ist etwas unübersichtlich. Eine Gliederung wäre hier angebracht. --217.224.91.108 21:49, 4. Okt 2006 (CEST)

Habs mal überarbeitet, hoffe die Unterartikel wurde gut ausgesucht. mfg --- Manecke оценка¿ | обсуждения¡ 22:02, 4. Okt 2006 (CEST)
Noch besondere Merkmale ausgeführt. Leider kein Bild eines Ford Capri in Commons gefunden. -- Gerd Marquardt 02:59, 5. Okt 2006 (CEST)
??? Komisch, da gibt's doch einige - ich habe mal welche 'rein, es sollten aber Experten ran und die Bildbeschreibungen und Zuordnungen korrigieren. Die gehen nämlich aus den Original-Bildschreibungen nicht unbedingt hervor.--NSX-Racer | Disk | B 13:13, 5. Okt 2006 (CEST)
LOL, ich sehe da sowieso keinen Unterschied. Klasse das du noch die Bilder gefunden hast!! Auch wenn die Gliederung nur beschränkt überarbeitet wurde meine ich das man den Artikel mit seiner jetzigen, eigenwilligen Gliederung durchaus stehen lassen kann. Würde empfehlen das entsprechend von QS-Seite als erfolgreich erledigt zu bewerten.-- Gerd Marquardt 13:19, 5. Okt 2006 (CEST)
Das sehe ich aber irgendwie ganz anders, weil hier noch erheblicher Verbesserungsbedarf ist. So ist die Einleitung zu lang, der Fokus liegt zu sehr bei dem 2600 RS Modell und den Rennsporteinsätzen (mit z. T. sehr unklaren Angaben), die chronologische Struktur geht wild durcheinander - das sieht nach mindestens einem Mann-Tag konzentrierter Arbeit aus. Bevor das nicht mindestens mal den Standard hat wie etwa Ford Focus (was immer noch nicht optimal ist), sollte es nicht aus der QS raus.--NSX-Racer | Disk | B 13:31, 5. Okt 2006 (CEST)

Ich habe mir den Artikel einmal vorgenommen, ihn, wie ich meine, vernünftig strukturiert und (anhand eigener Quellen und dem englischen Capri-Artikel) die Modellgeschichte angelegt. Natürlich muss noch Fleisch auf das Skelett, aber mir stehen keine weiteren Quellen in Buchform zur Verfügung. Vielleicht finde ich im Netz noch etwas Brauchbares; aber nicht mehr heute abend. --- Der Abschnitt Motorsport ist in sich völlig unverändert geblieben, da kenne ich mich überhaupt nicht aus.

--328cia 01:25, 2. Nov. 2006 (CET)

Bilder vom Capri ´73 XL mit Vinyldach[Quelltext bearbeiten]

Ich habe das Problem, dass bei mir das erste und das letzte Bild in der Bildergalerie vom Capri ´73 XL mit Vinyldach nicht erscheinen. Habt ihr das gleiche Problem? Woran liegt das und lässt sich das eventuell beheben? --217.224.90.11 20:34, 3. Nov. 2006 (CET)

Die erscheinen auch auf den Commons nicht. Da die Wikipedia aber kein Bilderbuch und das Fahrzeug schon auf den Commons vorhanden ist, gehört diese Galerie hier gar nicht rein. Bitte löschen. --62.226.62.176 21:01, 3. Nov. 2006 (CET)

Modellbezeichnungen[Quelltext bearbeiten]

wo bitte ist für einige das Problem die offiziellen Modellbezeichnungen der Ford GmbH zu akzeptieren?

Das Problem ist, dass sie internen Ford-Modellbezeichnungen für den Capri in der Öffentlichkeit gänzlich ungebräuchlich sind. Selbst in der Fachpresse wurden sie nicht oder kaum verwendet. Sie können als interne Modellbezeichnungen natürlich in den Artikel - allerdings neben den gebräuchlichen Bezeichnungen Capri I, Capri II und Capri III.
Ein ganz großes Problem habe ich damit, dass diese Bezeichnungen sogar als falsch bezeichnet werden.
Ein weiteres Problem ist, dass die internen Bezeichnungen kaum jemand kennt. Beispiel google-Suche:
  • "Ford Capri II'76" = 8 Treffer, davon 2 Wiki-Spiegel, einer in Form eines Forenbeitrags bleiben 5
  • "Ford Capri II" = 55.600 Treffer
Weiteres Beispiel:
  • "Ford Capri II'78" = 8 Treffer, davon 2 Wiki-Spiegel wie oben und Wiki selbst bleiben 5
  • "Ford Capri III" = 30.500 Treffer
Man könnte eher meinen, die Bezeichnungen Capri II'76 und Capri II'78 seien frei erfunden.
Die Wiki ist nicht für Fachleute geschrieben sondern für den normalen Leser. Und der kennt eben keinen Capri II'78 sondern den Capri III. Siehe auch WP:OMA. Ich werde den Artikel daher wieder zurücksetzen und bitte darum, ihn so zu belassen. --Wikisearcher 21:04, 21. Nov. 2006 (CET)

Es ist absolut nicht verständlich, warum dem normalen Leser falsche Modellbezeichnungen als richtig angeboten werden. Es kommt schließlich auch niemand daher, und nennt z.B. einen Mercedes 126 "Daimler F MK VIII" (oder so ähnlich). In Wikipedia sollen dem Leser, seien es Fachleute oder Laien faktisch richtige Informationen dargeboten werden. Es ist daher unerheblich ob eine Suchmaschine bei einem Suchbegriff etwas findet, denn da wird allenfalls die Schreibweise geprüft. Es sind die Fachleute, die den Laien richtiges Wissen vermitteln sollen. Ob die sogenannte Fachpresse auch Redakteure beschäftigt, die wirklich vom Fach sind sei dahin gestellt. Tatsache ist jedenfalls, daß auch in der sogenannten Fachpresse falsches "Wissen" vermittelt wird. Die Modellbezeichnung mit angehängtem Modelljahr ist die von Ford veröffentlichte Modellbezeichnung, und daher die faktisch richtige. Die interne Modellbezeichnung ist ein bei der Entwicklung vergebener Codename, der nie als Verkaufsbezeichnung verwendet wurde. Es ist faktisch falsch einen Ford Capri II'78 als ********* zu bezeichnen. Es ist aber richtig, den Lesern eines Wikipedia-Artikels Fakten zu vermitteln und keinesfalls Meinungen. Es bleibt mir somit nur wiederum ein <revert>.

Nochmals: diese Bezeichnungen sind nicht falsch. Auch wenn es nicht die offiziellen Bezeichnungen sind, so sind sie doch die allgemein gebräuchlichen. Da gibt es nichts dran zu rütteln. Daneben verstehe ich auch Deine Aufregung nicht, da die Ford-internen Bezeichnungen ja nicht gelöscht wurden sondern weiterhin in verständlicher Form im Artikel vorhanden und aufgelistet sind.
Zudem sind Deine Änderungen falsch bzw. verdrehen einen Sachverhalt. Die Bezeichnungen Mark/Mk sind nicht in Deutschland, sondern im europäischen Raum üblich. Scheinbar kannst Du mit dem Begriff nichts anfangen. Mark - bzw. die Abkürzung Mk - ist nichts Jaguar-typisches, Mark bedeutet nichts anders als "Serie" oder "Modellreihe". Das wird im englischen Sprachraum auch bei anderen Fahrzeugen wie dem angewendet, siehe z.B. VW Golf
Das niemand ein Mercedes-Modell "Daimler F MK VIII" nennt liegt wohl daran, dass diese Bezeichnung weder gebräuchlich ist noch einen Sinn ergibt. Anders als beim Ford Capri. Auch die englsichsprachige Wiki unterteilt hier eindeutig in *********** und III, siehe: [1]. Vor Deinem Revert war der Artikel klar verständlich, weil sowohl die gebräuchlichen als auch die internen Bezeichnungen vorhanden waren. Stell Dir vor, jemand hört etwas über den Capri III und sucht in der Wikipedia danach. Er wird ihn in Deiner Version nicht finden und denken, der Artikel sei nicht komplett. Findest Du nicht auch, dass das unsinnig ist?
Hast Du übrigens mal schlechte Erfahrungen mit der Bezeichnung Capri III gemacht? Du schreibst diese Bezeichnung ja nichtmal aus sondern ersetzt sie durch ********. Seltsam. Auf jeden Fall werde ich den Artikel wieder zurücksetzen, weil er in der Form beide Bezeichnungen beinhaltet. Die von Ford und die allgemein gebräuchliche. --Wikisearcher 14:04, 22. Nov. 2006 (CET)

Selbst wenn viele Leute das Gerolsteiner Sprudel als Blubberwasser bezeichnen würden, wäre es trotzdem absolut falsch. Auch dann wäre es die falsche Bezeichnung, wenn jene Erkärungen für ihre Meinung hätten. Bei den Ford Capri verhält es sich genau so! Das Kürzel "MK" oder das ausgeschriebene Wort "MARK" ist nichts jaguartypisches, wird aber von Jaguar als offizielle Verkaufsbezeichnung verwendet. --87.164.222.93 10:09, 25. Nov. 2006 (CET)

Modellbezeichnungen (2) - Umkehr der Beweisführung[Quelltext bearbeiten]

Wer es nicht verstehen will versteht es eben nicht und vergleicht weiterhin Äpfel mit Birnen. Drehen wir den Spieß doch einfach mal um. Weil Quellen nicht angegeben werden und solche obendrein - zumindest für mich - nicht auffinbar sind stelle ich folgende Behauptung auf:
Die neben Capri I, Capri II und Capri III im Artikel vorhandenen Modellbezeichnungen sind frei erfunden oder zumindest äußerst unüblich.
Gegenteiliges bitte ich durch seriöse und glaubhafte Quellen zu belegen. Ansonsten werde ich diese komplett löschen.
Der Grund dafür ist, dass ich jetzt über eine Stunde lang versucht habe, die "internen" Modellbezeichnungen zu verifizieren. Ich habe ohne Erfolg alte Zeitschriften und Bücher gewälzt, auf der offiziellen HP von Ford nachgesehen (leider ohne Erfolg bzgl. des Capri), bin dort aber auf eine Liste von Clubs gestossen. Keiner dieser Clubs widerspricht der Einteilung in Capri I, II und III, im Gegenteil, die anderen im Artikel erwähnten Bezeichnungen werden gar nicht aufgeführt. Auch nicht von den Clubs aus Köln und Umgebung, in denen ja zumindest auch einige Werksangehörige Mitglied sein dürften.
Das einzige, was ich gefunden habe und welches die aufgeführten Modellbezeichnungen eventuell(!) stützen könnte ist ein älteres Prospekt, welches auf dem Deckblatt die Aufschrift Ford Capri II Serie 76 trägt. Das war es dann auch. Der Versuch, einen Capri II'78 bei mobile.de oder autoscout24.de zu erwerben scheiterte ebenfalls. Dort bekommt man dieses Modell nur als Capri III.
Ich habe scheinbar schon viel zuviel Zeit verschwendet. Jetzt sind die anderen am Zug, das Gegenteil zu beweisen. Und wenn hier wieder jemand meint, in meinen Beiträgen die Bezeichnung Capri III durch "********" ersetzen zu müssen werte ich die Änderung als Vandalismus und werde diese samt aller anderen Aussagen löschen. --Wikisearcher 02:34, 26. Nov. 2006 (CET)
Ein Anruf gestern beim Lageristen des hiesigen Ford-Händlers, der die Stellung seit 35 Jahren innehat, hat ergeben, dass ihm die Bezeichnung Capri III geläufig ist; Capri II ´78 hingegen nicht - was leider nicht ausschließt, dass es vom Werk die Bezeichnung nicht in irgendeinem Zusammenhang gegeben hat. Vielleicht grabe ich mal meine alten Capri-Prospekte aus und sehe nach, welche Bezeichnung dort verwendet wird.
--195.93.60.42 02:44, 26. Nov. 2006 (CET)
Hallo 195.93.60.42,
bist Du Capriliebhaber? Oder wieso bist Du gerade jetzt in der Nacht auf diese Diskussion aufmerksam geworden (ich staune gerade). Wie auch immer, wenn Du zur Diskussion was beitragen kannst ist das sicherlich schön. Gruß, --Wikisearcher 02:59, 26. Nov. 2006 (CET)
Hallo Wikisearcher,

ich mag den Capri, bin aber kein Spezialist, sondern der ausnahmsweise anonym unterwegs gewesene --328cia 03:13, 26. Nov. 2006 (CET) und habe die Capri-Seite in meiner Beobachtungsliste. --- Übrigens habe ich in der Zwischenzeit eine email an die Ford-Presseabteilung abgesetzt und hoffe von dort her auf endgültige Klärung. --- Nach meiner Erinnerung heißt der Wagen auch Capri III, aber das hat natürlich keine Beweiskraft. Grüße in die Fremde!

Hallo 328cia,
anonym bin auch ich derzeit bei den meisten meiner Edits unterwegs ;-). Das erspart einem viele unsinnige Diskussionen. Kluge Entscheidung. Schön, dass Du auch aktiv an der Aufklärung des Sachverhaltes arbeitest. Laß uns mal abwarten, was Deine eMail-Anfrage ergibt. Meine o.g. Aussagen waren durchaus provokativ, ich schliesse nicht aus, dass es diese Bezeichnungen tatsächlich geben könnte. Quellen dafür habe ich jedoch nicht gefunden. Selbst die Jetzt helfe ich mir selbst - Reparaturanleitungen sind in Capri I und II (Band 28) und Capri III (Band 93) unterteilt. Abwarten und Tee trinken.... Gruß, --Wikisearcher 03:51, 26. Nov. 2006 (CET)


Völlig richtig ist natürlich Deine Forderung nach Belegen und Quellen; die meisten Leute behaupten irgendwas und scheren sich einen Mist um den Nachweis, und bei derlei leicht einzugrenzenden Fragen sollte ein Beleg doch im Bereich des Möglichen liegen. --- Normalerweise mache ich nichts anonym, das war ein Versehen. Und im einzigen echten Streitfall, an dem ich beteiligt war, kam durch das Gegenüber erst gar keine Diskussion zustande; das ist erst recht ärgerlich, wie so vieles andere auch. Ich hatte eigentlich erwogen, die Gründung eines Automobil-Portals anzuregen (nach Muster der en-WP), aber meine Gesamterfahrungen der letzten acht Wochen zeigen mir, dass das - aus verschiedenen Überlegungen heraus - überhaupt keinen Wert hat. Leider! Es müsste hier noch viel gemacht werden. --- Jetzt braue ich mir erst mal einen schönen Espresso und schaue mal, ob ich noch irgendwo ein paar neue Bilder einfügen kann. Ciao! --- Ach ja, wenn Ford sich meldet, gebe ich natürlich sofort Laut. --- --328cia 04:19, 26. Nov. 2006 (CET)

Laß Dir den Espresso schmecken ;-). Anonyme Arbeit hat den Vorteil, dass Du in Ruhe arbeiten kannst und Dich nicht mit irgendwelchen unsinnigen Diskussionen beschäftigen muß. Vor kurzem habe ich noch - mit der Hilfe anderer - als "IP" einen Autoartikel in die Lesenswerten gebracht. Anonym zu arbeiten ist ja keine Schande. Es bleibt letztendlich Dir überlassen, ob Du Dich vor Deinen Edits anmeldest oder nicht.

Ein Automobil-Portal wäre sicherlich auch für die deutschsprachige Wiki interessant. Ich könnte Dir auch einige Benutzer nennen, die daran interessiert wären, wenn die Wiki sich nicht so sehr zu ihrem Nachteil verändert hätte. Das ist aber eine andere Geschichte, die nicht in die Diskussion zum Capri gehört. Gruß, --Wikisearcher 05:03, 26. Nov. 2006 (CET)

I, II & III, '69, '74 & 78, Mk und Co Typenbezeichnung[Quelltext bearbeiten]

Also....eigentlich ist es ganz einfach bei Ford, wenn man ein paar Dinge weiß. Obwohl...

I, II und III[Quelltext bearbeiten]

I, II und III ist die Durchnummerierung nach Generationen. Diese "III" bzw "MKIII" ist vom Werk nicht offiziell, jedoch ganz erheblich gebräuchlicher als die "korrekte" Bezeichnung und nach 1 und 2 folgt der Logik halber nun mal die "3" (III). Dies ist im deutschsprachigen Raum gängig. Die Motorisierung, Ausstattung und die Karossierform bleibt dabei auch unberücksichtigt.

Mk / Mark[Quelltext bearbeiten]

"MK" bzw "Mk" bedeutet nichts anderes als "Mark". Das ist Englisch und bedeutet einfach nur "Modell" (Modellgeneration). Ein "Escort MK3" bzw korrekter "Mk III" zeigt nur das es das dritte Modell davon ist, analog zum "Golf 3" usw, "Mk3"zeigt also nicht ob es ein Escort, Capri oder sonst was ist, sondern nur das es die "3. Generation" ist. Die Motorisierung, Ausstattung und die Karossierform bleibt dabei auch unberücksichtigt.

In England[Quelltext bearbeiten]

Der "Capri III" bzw "Capri II (78)", "Capri '78" etc. ist nichts anderes als ein "Facelift" MkII, darum auch das angehängte Modelljahr. So handhaben es die Engländer, von dort kommt der Capri ja auch.

In Deutschland[Quelltext bearbeiten]

In Deutschland werden solche umfangreicheren Facelifts (Modellüberarbeitungen) jedoch als neue Modellgeneration gesehen. Das ist nicht nur beim Capri so, sondern z.B. auch beim Escort. Hier gibt es den Escort Modelljahr '91 (Mk5 bzw MK V), Modelljahr '93 als Facelift (Mk6 bzw MK VI) und Modelljahr '95 (Mk7 bzw MK VII). In England ist hingegen der Mk bzw Mark6 das Modell von '95, da das Facelift nicht gezählt wird. Dort ist das einfach ein "Mark V '93" und der "Mk VI" ein 95er Modell, da dort auch die Bodengruppe etc. getauscht wurde (oder weiß der Teufel woran die das fest machen, bei dem sind auch eine Menge Teile mit den Vorgändern komplett identisch).

Offiziell sind z.B. bei den späteren Escort Generationen die "MK"-Bezeichnungen auch nicht mehr. Dort braucht man dann halt die Fahrgestellnr., oder muss zumindest das Modelljahr kennen. Dafür wurde beim Capri erst mit dem MkIII bzw '78 die Modelljahrbezeichnung eingeführt. Beim Granada war das schon beim Modell 72 so, beim Taunus ab Modellahr 76 (der Knudsen Taunus ab 1970 noch nicht) usw.

Typencode der im Kfz-Schein steht etc[Quelltext bearbeiten]

Dann gibt es noch den Typencode, den kenne ich von den Capris aber leider nicht mehr auswendig.

Ein Escort '91 ist z.B. ein GAL, sofern er geschlossen ist (mit Ausnahme machen Kombis aus England und dem Kastenwagen "Express". Allerdings ist der '93 und der '95 auch ein GAL!

Das Cabrio ist ein ALL. Aber nur die Modelljahre 91, 93 und 95. Die Vorgänger waren ALF.

Der Kombi wurde in England beim 95er Modell auch noch unter einem anderen Typencode gebaut, während er hier weiter als GAL gebaut wurde. Technisch sind jedoch beide baugleich. Da die in England gebauten Modelle auch hierhin über die Ford Werke offiziell importiert wurden, gibt es somit für ein und das gleiche Modell zwei versch. Typencodes. Der englische Typencode ist bei fast allen Gutachten und ABE etc. für Zubehörteile nicht aufgeführt und nach dem Typencode richtet sich die Gülltigkeit, sodass es hier Probleme gibt / geben kann.

Der Typencode ist im Fahrzeugschein /-brief erwähnt und auch auf dem Fahrzeugtypenschild angegeben.

Modelljahrbezeichnungen bei den Ersatzteilen[Quelltext bearbeiten]

Bezeichnungen wie das Modelljahr oder die Modellgeneration ist dort nicht verzeichnet. Allerdings richten sich die Ersatzteilnummern nach dem Modelljahr. "91AB......" ist z.B. für ein Escort MK5 / 1991er Modell. Allerdings kann das auch ein Abgaskrümmer für einen Escort Diesel sein, der auf den Escort RS2000 der gleichen Modellgeneration nicht passst, selbst wenn es sogar das selbe Baujahr ist. Dafür kann dieser "91er" Krümmer aber auch an einen 95er / MK7 Escort passen, da der Motor immer noch in diesem verwendet wurde. Es bedeutet praktisch nur das dieses Teil für das in den ersten zwei Ziffern verwendete Modelljahr entwickelt wurde. Das ganze kann aber noch komplizierter werden! Z.B. wurde eine Batterieabdeckung für einen Ford Transit Modelljahr 84 (oder so) entwickelt, diese passt aber auch auf einen Escort Bj95 und trägt die Nr. von 84. In diesem Jahr kam aber gar kein Modell für den Escort heraus. (Theoretisches Beispiel, gibt aber genügend solcher Fälle bei den Teilen) *g*

Aufgrund des Modelljahres kann man wie bei fast jedem Hersteller nicht auf das Erscheinungsjahr schließen! Die Produktionsanlagen wurden und werden zum Teil noch aus praktischen Gründen während den Werksferien auf die neue Generation umgebaut, sodass die neuen Modelle meist im September des Vorjahres erschieben / man dann anfing die für das kommende (Modell-)Jahr zu bauen.

Entwicklungsnamen[Quelltext bearbeiten]

Manche Modelle haben Entwicklungsnamen bekommen, beim Escort MK III, Escort III, Escort '81 usw (ist alles das gleiche Modell) ist das der Name "Erika". Dieser wird aber nur während der Entwicklung benutzt, da z.B. zu dem Zeitpunkt noch kein offizieller Name fest steht und ist nicht für die öffentliche Benutzung gedacht.

Fazit[Quelltext bearbeiten]

Bevor hier niemand mehr was versteht höre ich lieber auf. Wohlmöglich werde ich selbst noch wirr. *ggg* Hat das überhaupt jemand halbwegs verstanden? Irgendwie klappte es nicht mich kurz zu fassen und das ausreichend zu erklären.

Also: Capri III = Kennt hier wohl (fast) jeder unter dem Begriff, macht Sinn und ist auch sonst gängig. Siehe auch eBay und Co.

Capri II (78) = Da wissen eher nur die Spezies Bescheid (oder die es so zufällig mal von einem eingetrichtert bekommen haben), oder Leute aus England und einigen entfernten Ländern.

Capri III (78) = Unfug! Doppelt gemoppelt macht es nicht besser. Ist wahrscheinlich entstanden um es beiden Gruppen recht zu machen, jedoch sagen sowohl "III" als auch "'78" schon aus das dieses überarbeitete Modell gemeint ist.

Entschuldigt das schlampige schreiben, doch ich wollte nun auch mal ins Bett und der Text wurde wesentlich ausführlicher als zuerst gedacht.

Gruß --AndyNE 08:20, 26. Nov. 2006 (CET)


Nachtrag:

Für den Wikisearcher mal ne Quelle, wo minimal was steht.

Kannst Du nun glauben oder nicht oder Dir aus den Seiten was zusammen reimen. Es bleibt Dir überlassen ob es für dich logisch klingt oder nicht. Solch ausführliche Infos wirst Du gebündelt im Internet wohl kaum fertig bekommen, so bekloppt wegen ner Kleinigkeit das alles zu verfassen ist wohl keiner....ausser ich. :D Und die Ford Kundenzentrale könnt ihr direkt vergessen. Da könnt ihr froh sein wenn ihr jemanden erwischt der den Namen nicht nur von der Insel und dem Eis kennt. :-S Alternativ mal nach Herr Werner Karnine fragen, sofern er hoffentlich noch da arbeitet. Der ist für technische Informationen und Sonderanfragen zuständig und wohl so ziemlich die einzige Person in dem Haufen, der mehr kann als aus aktuellen Prospekten vorlesen und diese zuschicken. *räusper* Gruß --AndyNE 08:33, 26. Nov. 2006 (CET)

Gutes Fazit. Also ist der Artikel bis auf Kleinigkeiten so doch in Ordnung, oder? I, II und III üblich, andere Bezeichnungen offiziell. :-))) Oder? Ich ändere es dann vorerst mal. Grundlage für weitere Diskussionen? (bitte nicht) --Wikisearcher 01:23, 30. Nov. 2006 (CET)


Wieder mal typisch für Wikipedia. Zuviele "Köche" verderben den Brei. Meine Fresse wer bitte kennt den CapriII 78?? Keine Sau. Ein Freund hat einen Capri III und mit habe ich mal versucht Teile für einen CapriII 78 zu bekommen. Nichts keiner konnte damit was anfangen, selbst leute die sich wirklich auskennen (Händler, Mechs usw. und ich rede von leuten die schon zu der zeit bei Ford waren die sagen das es kaum jemand gibt der zum Capri III CapriII 78 sagt zumindest nicht in Deutschland und wenn man unter II 78 noch nicht mal Teile dafür bekommt dann ist es mehr als Fragwürdig ob man dies hier so stehen lassen soll??? 87.184.73.67 14:08, 8. Mai 2009 (CEST)

Offizielle Liste der Ford-Werke[Quelltext bearbeiten]

Aus gegebenem Anlaß (Unstimmigkeiten über die Modellbezeichnungen Fiesta, Escort, Mondeo etc.) hier eine OFFIZIELLE Liste der Ford Werke Köln GmbH: Liste der Typenreferenten einzelner Ford-Modelle (wird von Ford - Tipps und Tricks über den Reiter Spezialisten verlinkt). Man sieht hier sehr schön WIE Ford Deutschland die Modellbezeichnungen handhabt. Abgesehen vom Capri keine Ziffern, keine Buchstaben, und vor allem nicht MK oder Mark. Der Capri nimmt dabei offensichtilch eine Sonderstellung ein, da sich die umgangssprachliche Bezeichnung der Baureihen I/II/III auch bei Ford durchgesetzt hat. Ich werde den Artikel dementsprechend angleichen und vor allem die Struktur übersichtlicher gestalten. --Luitold (Diskussion) 11:43, 13. Okt. 2012 (CEST)

Kleiner Zusatz zur aktuellen Diskussion[Quelltext bearbeiten]

Capri '73 Prospekt: http://www.fordcapri.de/Literatur_/Prospekte/Capri_1_Marz73/capri_1_marz73.html

Capri II Prospekte: http://www.capriclubcolonia.de/CCC/werbung/Capri/Prospekte/CapriII/Capri%20II%20Prospekte.htm

--Ralf Geraerts 15:19, 26. Nov. 2006 (CET)

Zu den Ersatzteilnummern[Quelltext bearbeiten]

Nehmen wir als Beispiel einen Temperaturfühler mit der Teilenummer 93BB-10884-AA.
93 = Jahr der erstmaligen Verwendung
BB = ist eine Kodierung für den Fahrzeugtyp, für das dieses Teil ursprünglich entworfen wurde
10884 = ist eine Kodierung für Temperaturfühler im allgemeinen
AA = gibt die Version des Bauteils an

--Ralf Geraerts 11:26, 27. Nov. 2006 (CET)

Typenkodierung[Quelltext bearbeiten]

ECJ = Capri inklusiv Modelljahr '73
ECK = Ausnahme Capri 2600 RS inklusiv Modelljahr '73
GECP = Capri II, alle Modelljahre bis zum Ende des Bauzeitraums in 1986
--Ralf Geraerts 10:15, 28. Nov. 2006 (CET)

Layout des Artikels unbefriedigend[Quelltext bearbeiten]

Das Layout des Artikels ist unbefriedigend; durch die großen Lücken zwischen den Textteilen wirkt er „zerrissen“. In diesem Zusammenhang sei auch die Frage erlaubt, ob die Infoboxen ihren Zweck erfüllen. „Normale“ Tabellen mit technischen Daten wären übersichtlicher und informativer. Vielleicht findet sich jemand, der daran arbeitet. Das Auto wäre einen auch äußerlich ansprechenden Artikel wert. -- Spurzem 20:42, 26. Apr. 2007 (CEST)

Fanseite oder Enzyklopädie?[Quelltext bearbeiten]

Wer den Abschnitt „Motorsport“ liest, muss sich eher auf einer Fanseite als in einer Enzyklopädie fühlen, wenn z. B. „Plätze abgeräumt“ werden usw. Vielleicht hat jemand Zeit, ein bisschen an dem Stil zu arbeiten bzw. den Text zu versachlichen (?). -- Spurzem 10:53, 29. Apr. 2007 (CEST)

Hoi Lothar, ich hoffe, dass der letzte Absatz (4x4-Capris für Rallycross) vor Deinen Augen bestehen kann. Der ist nämlich von mir. ;o) Gruß! RX-Guru 11:53, 29. Apr. 2007 (CEST)
Ja, so sollten die anderen Absätze auch sein. Kannst Du sie Dir nicht mal „vornehmen“? Viele Grüße -- Lothar Spurzem 10:58, 30. Apr. 2007 (CEST)
Das Deutsch "bügeln" wäre wohl das kleinste Problem. Aber ob die Infos alle korrekt sind …? Da bleibe ich doch lieber bei meinen eigenen Leisten. ;o) Grüße zurück! RX-Guru 11:04, 30. Apr. 2007 (CEST)

Zitate[Quelltext bearbeiten]

Die Zitate von Hans Heyer und Klaus Ludwig müssen entweder mit Quellen belegt oder inhaltlich in eine sachliche Form umgesetzt werden. -- Spurzem 14:29, 3. Okt. 2007 (CEST)

Infoboxen[Quelltext bearbeiten]

Die vielen Infoboxen reißen den Artikel vom Layout her optisch auseinander und sagen wenig aus. Wäre es nicht sinnvoller, es auf eine Infobox zu beschränken, die eine grobe Übersicht gibt, ansonsten aber – soweit möglich – Tabellen mit detaillierten technischen Daten einzufügen? Ich könnte z. B. die exakten Angaben zum 3100 RS von 1974 beisteuern. -- Spurzem 23:28, 3. Okt. 2007 (CEST)

Prinzipiell hast Du da meine volle Zustimmung. Leider hat sich die Verwendung mehrerer Infoboxen in Fahrzeugartikeln, die mehrere Baureihen/Baujahre umfassen, eingebürgert. Eine einzige Infobox am Artikelanfang wäre zusammen mit den von Dir vorgeschlagenen Tabellen sinnvoller und informativer. --Wikisearcher 02:30, 4. Okt. 2007 (CEST)
Guten Tag, die Herren! An der Einbürgerung der Infoboxen bin ich nicht ganz unschuldig, auch die im Capri habe ich seinerzeit eingestellt. Ich wüsste nicht, was grundsätzlich gegen Infoboxen spräche - ohne Grund gäbe es die Vorlage ja wohl nicht. Allerdings führen sie zuweilen, wie hier im Extremfall, zu einer Verhässlichung der Optik, wobei ich damals schon darauf gehofft hatte, dass Berufenere als ich die Absätze noch mit vernünftigen Angaben auffüllen würden. Wenn es zur Verwendung der Infoboxen irgendeine Übereinkunft gibt, die mir entgangen ist, bitte ich um Aufklärung. --- Gerne werde ich versuchen, statt der Boxen eine große Datentabelle zu basteln, packe aber gerade meine Sachen und bin dann bis nach Weihnachten weg. -- Grüßle, --328cia 12:10, 1. Dez. 2007 (CET)

Auf die Schnelle ein paar grobe Schnitzer, gibt sicher noch mehr: der 2300GT mit 125 PS hatte Einspritzung, nicht Doppelvergaser. Wurde durch den 2600 mit gleicher Leistung ersetzt. (Einspritzanlagen waren damals noch nicht so zuverlässig und ziemlich teure Ersatzteile). Hallo Fachwelt! Das Model mir einem 2,3 l Motor und 125 PS hatte eine Einspritzanlage?! Der Motor war ein sogenannter SHC Motor, also ein Motor mit Super Hoher Compression, mit Sport-Nockenwelle und Doppel-Vergaser! Hatte selbst so einen, Baujahr 1969, 2,3 GT XLR! (nicht signierter Beitrag von 79.195.199.9 (Diskussion) 16:43, 23. Jan. 2011 (CET))

In Deutschland verkaufte der Capri (II/III) sich als S besonders gut. Zeitweilig 60% aller Capris waren "S". Den Ghia kaufte in Deutschland fast niemand, schon gar nicht mit Automatik. (Der Artikel bezieht sich in diesem Punkt nur auf den 3.0, ok, der wurde in Deutschland insgesamt kaum verkauft.)

Der Capri kehrt zurück![Quelltext bearbeiten]

Laut der AutoBild (Heft 12/2008 vom 20.03.08) soll im Frühjahr 2012 ein neuer Capri auf den Markt kommen, und ich muss sagen, im Vergleich zum kommenden wiederbelebten VW Scirocco, ist der Ford deutlich detailgetreuer! Während Volkswagen wieder mal nur halbherzig ein Wagen auf deutsche Strassen in die Menge "schmeisst", der mit dem Vorgänger nur durch seinem Namen verbunden ist (und aussieht wie ein plattgeschlagener und leicht retuschierter Golf V), "tut Ford was", damit der Capri (zumindest optisch) auch dem Vorgänger, also dem ersten Modell von 1969, in einigen Punkten ähnelt (wie die Kiemen vor der Hinterachse, die hinten abfallende Seitenlinie und die schwarze Heckblende), dazu mit modernen Motoren (voraussichtlich Vier- und Fünfzylinder zwischen 140 und 250 PS). Kompliment!

Ob dieser nächste Capri allerings so kommt, wie er in der AutoBild gezeigt wurde, ist natürlich noch nicht beschlossen. Allerdings soll im Herbst 2009 auf der IAA eine Studie zu sehen sein, die schon auf den Nachfolger des kultigen Sportwagen hinweist.

MfG --Ts85 16:10, 22. Mär. 2008 (CET)

Alles schön und gut; aber was haben dieser persönliche Eindruck und die offensichtliche Abneigung gegen VW mit dem Artikel Ford Capri zu tun? Gruß -- Lothar Spurzem 16:43, 22. Mär. 2008 (CET)

Sorry, :) das war nicht meine Absicht! Nur: bekomme ich meist zuviel von achso tollen VW und ähnlichem Kram "vorgesungen", was für mich Humbug ist, das dazu. Ich hatte eigentlich nur vor, diese Infos hier niederzuschreiben. Ich hoffe, Du kannst das verstehen. --Ts85 17:07, 22. Mär. 2008 (CET)

P.S.: Das ist nicht unbedingt mein Eindruck, auch wenn er mir gefällt! Fakt ist, er ist defintiv detailgetreuer als der VW (wie die oben erwähnten Beispiele)! Oder findet sich etwas vom alten am neuen Scirocco wieder außer dem Namen? Eher nicht, um es ganz neutral zu sagen! Und: Warum ich das reinschreibe? Weil es nun mal etwas mit dem Capri zu tun hat, wenn nun mal ein Nachfolger diese Modells auf den Markt kommen wird!?

> zu den Fahrleistungen Capri III (Capri II'78)

Hallo Capri-Freunde, zunächst einmal vielen Dank für die von Euch realisierte Wikipedia-Gestaltung. Nach näherer Durchsicht habe ich bei den Fahrleistungen "Capri III" Angaben gefunden, die von meinen Quellen (u.A. Dieter Korp, Jetzt helfe ich mir selbst, Motorbuch-Verlag; Günter Ulfik, Das große Ford Capri-Buch, Heel-Verlag) abweichen. Da ich noch keine Erfahrungen als Wikipedia-Autor habe, möchte ich zunächst keine Änderungen an der Seite selbst vornehmen. Exemplarisch: Der 2.3 Liter V6 wird von der mir vorliegenden Literatur mit Schaltgetriebe bei 108 PS mit 10.3 Sek. von 0 auf 100 km/h erfasst, in der letzten Ausbaustufe (114 PS) mit 10.1 Sekunden, Höchstgeschwindigkeit mit S-Modell-Paket +3 km/h (also bis 186 km/h). Beim 2.0 Liter 4 Zylinder mit 101 PS dann 10.5 Sekunden von 0 auf 100 km/h, beim 2.0 Liter V6 mit 90 PS 12.5 Sekunden (jeweils Schaltgetriebe). Falls gewünscht kann ich die Details zu allen Ausführungen sowie weitere Quellen heraussuchen. MfG Ragman

Autor der Seite[Quelltext bearbeiten]

Kann mir jemand sagen, wer der eigentliche Autor dieses Artikels ist oder wer dafür verantwortlich ist?

Schon mal auf die Idee gekommen, in die Versionsgeschichte zu schauen? Du findest sie unter dem Reiter Versionen/Autoren. Jede Menge Leute haben da zusammen gearbeitet. Und wer zum Geier bist du? Unterschreibe deine Diskussionsbeiträge bitte mit --~~~~ --Geist, der stets verneint 21:53, 5. Jan. 2009 (CET)

Weblinks[Quelltext bearbeiten]

Kurze Frage: Vielleicht kann mir ja jemand erklären, wieso der wichtigste Weblink, für den Capri und seine Szene (www.capripost.de) immer wieder aus dem Ford Capri Artikel heraus gelöscht wird? Stefan M.

Motorsport Abschnitt[Quelltext bearbeiten]

"Im letzten Saisonlauf gelang Heyer mit dem starken Vierzylinder, der es bei 1425 cm³ Hubraum auf fast 400 PS bringt, der erste Sieg über BMW"

Sind das wirklich die richtigen Werte? Ich weiß nicht von welchem Modell genau die Rede ist, aber ich schätze das bei der Hubraumangabe zwei Tausender fehlen. (nicht signierter Beitrag von 84.63.8.152 (Diskussion | Beiträge) 23:28, 21. Mai 2009 (CEST))

Nope, der Capri hatte tatsächlich einen 1,4-l-Motor und konnte damit bei dem damaligen Turbofaktor 1,4 (später auf 1,7 erhöht) in der 2-l-Klasse fahren. # RX-Guru 00:18, 22. Mai 2009 (CEST)

Vorstellung des Capri[Quelltext bearbeiten]

Im Artikel steht, die Vorstellung des Capri erfolgte in Brüssel. Mehrere (allgemein verfügbare) Quellen sprechen von der ersten Präsentation in der Beethoven-Halle in Bonn, im Januar 1969. Als Quelle sei hier beispielhaft zu nennen: "Ford Capri, 40 Jahre einer europäischen Legende" von Björn Marek, erschienen im KOMET Verlag.

MfG --Bushwerck 17:32, 2. Feb. 2011 (CET)

Hallo! In der TV-Sendung "Die Kultautos der Deutschen" (NDR, 2005) wurde ebenfalls erwähnt, dass die Vorstellung des Capri 1969 in der Beethovenhalle in Bonn stattfand. Wir haben nun also mehrere Belege für die Beethovenhalle, jedoch keinen (hier dargelegten) für Brüssel. Ich kann mir aber kein "Entweder/Oder" vorstellen. Ford wird die bekannte Autoausstellung genutzt haben, um die Europa-Premiere dort zu feiern. Womöglich war der Termin in Bonn nur für die Ford-Händler in Deutschland gedacht? Ich werde dieses Detail im Artikel vorläufig noch nicht ändern. Um weitere Beiträge wird gebeten; ich werde mal versuchen, der Ford-Pressestelle etwas zu entlocken. Gruß --Sir James 09:49, 31. Mai 2011 (CEST)
Heute bekam ich auf meine Anfrage diese Antwort vom Ford Kundenzentrum Köln: "Nach Rücksprache mit unserer Presseabteilung und unserer Abteilung für Classic Cars können wir Ihnen mitteilen, dass der Ford Capri am 21. und 22. Januar 1969 in der Bonner Beethovenhalle vorgestellt wurde." Damit ist immer noch nicht geklärt, ob auch eine Präsentation in Brüssel stattfand. Dazu habe ich nochmals nachgefragt. Gruß --Sir James 15:05, 7. Jun. 2011 (CEST)

Starrachse[Quelltext bearbeiten]

Die Aussage, dass der Capri der letzte großsereien PKW mit blattgefederter Starrachse war ist schlicht falsch. VW baut sie im Caddy bis dato(? oder zumindest noch zu einem späteren Zeitpunkt). (nicht signierter Beitrag von Wildesau (Diskussion | Beiträge) 15:13, 23. Apr. 2012 (CEST))

Quelle für die Verbrauchswerte?[Quelltext bearbeiten]

Die angegebenen Verbrauchswerte unter "Technische Daten Ford Capri II 1974-1977" erscheinen mir - v.a. im Vergleich mit den anderen Baumustern mit z.T. identischen Motoren - sehr optimistisch und daher (zudem ohne die Angabe einer Quelle!) sehr zweifelhaft. Woher stammen diese Werte? Eifeljanes (Diskussion) 11:26, 9. Mai 2012 (CEST)

Änderungen[Quelltext bearbeiten]

Habe heute den Artikel überarbeitet. Hauptsächlich ging es mir darum, die Gliederung sinnvoller und übersichtlicher zu gestalten. In dem Zuge habe ich auch die Modelle entsprechend zusammengefaßt und die Modellbezeichnungen auf Ford-Standard geändert. Grundlage dafür ist eine offizielle Liste von Ford, siehe auch mein Diskussionsbeitrag weiter oben bei den Modellbezeichnungen. Ich habe die Modelle zudem etwas gegliedert, so wird es leichter, neue Infos hinzuzufügen. Ich habe auch die Infoboxen zu den jeweiligen Modellen ergänzt. Inhalte wurden von mir keine verändert, abgesehen von kleinen Änderungen an den Formulierungen, wenn dies im Zuge der Neustrukturierung nötig war.

Als to-do-Liste bleibt:

  • Leistungs- und Maßbezeichnungen gem. WP-RL anpassen (kW, geschützter Leerraum etc.)
  • Weitere Schreibweisen gem. WP-RL anpassen (z.B. ’78 anstatt '78)
  • Ausstattungslinien und Sondermodelle bei den jeweiligen Baureihen ergänzen
  • Umbauten wie z.B. die May-Turbos bei den jeweiligen Modellen einpflegen
  • Inhalte überarbeiten. Mir sind Details aufgefallen, die mir falsch vorkommen. Da ich jedoch nicht Capri-Spezialist bin und leider so gut wie keine Literatur zum Fahrzeug habe, überlasse ich das anderen Leuten.

--Luitold (Diskussion) 16:47, 13. Okt. 2012 (CEST)

Was mir jetzt noch aufgefallen ist: Ich glaube es ist falsch, den Capri ’78 als "Facelift" zu bezeichnen. Obwohl alle Capris mehr oder weniger die gleiche Optik haben, deutet alleine schon der geänderte Radstand auf eine sehr umfangreichere "Modellpflege" hin. Zutreffender wäre diese Formulierung beim '74er, der aus meiner Sicht ein klassisches Facelift darstellt, auch wenn er als eigenständiges Modell gehandelt wird.
Sinn macht außerdem, die technischen Daten beim Capri ’68 und ’72 in einer Tabelle zusammenzufassen, die entsprechenden Motorisierungen kann man ja innerhalb der Tabelle mit den Bauzeiträumen kennzeichnen. --Luitold (Diskussion) 16:54, 13. Okt. 2012 (CEST)

Im Prinzip gute Arbeit, aber ich habe es nochmal korrigiert, denn:

Der Capri ´78 ist nun mal "nur" ein Capri II und keine dritte Generation. Der Satz länger gebaut als geplant sagt es ja bereits gut aus, ähnlich wie im Volksmund Capri III genannt (Zitat, und bestätigt: inoffiziell). Nebenbei stimmten weitere Modellbezeichnungen nicht ganz (´73 statt ´72 und ´69 statt ´68).

Ich habe auf einer guten Seite dazu (http://www.fordfan.de/fordcars/modelle/ford-capri_12/index.html) nochmal genau recherchiert.

Gerne kann dies überprüft werden. Dazu muss man aber kein Experte sein, es kommt nur auf die richtigen Quellen an ;)

MfG --Ts85 (Diskussion) 21:57, 3. Nov. 2012 (CET)

Genau. Und eine "richtige Quelle" wären die Ford-Werke selbst und nicht eine private Internetseite, die entsprechende Liste habe ich weiter oben schon verlinkt (Diskussion:Ford_Capri#Offizielle_Liste_der_Ford-Werke). Und Ford bezeichnet das Fahrzeug nun mal als Capri III. --Luitold (Diskussion) 20:40, 4. Nov. 2012 (CET)

Ich besitze selbst mindestens drei weitere Bücher, die ebenfalls Capri II ´78 angeben. Es gibt daher keinen Capri III (Zitat: im Volksmund Capri III genannt; inoffiziell und daher uninteressant).

MfG --Ts85 (Diskussion) 11:46, 5. Nov. 2012 (CET)

Der Hersteller bezeichnet das Fahrzeug trotzdem als Capri III. --Luitold (Diskussion) 16:36, 5. Nov. 2012 (CET)

Das streite ich ja nicht ab, aber eben inoffiziell. Und so steht es jetzt auch im Text. Ford benennt seine Pkw´s grundsätzlich mit Modelljahrgängen (Capri: ´69, ´73, ´74/´76 und ´78). Auch das sieht man in deiner Quelle und das ist das Einzige, was offiziell stimmt.

MfG --Ts85 (Diskussion) 13:07, 7. Nov. 2012 (CET)

Ich glaube Du hast da etwas falsch verstanden. Die offizielle Quelle nennt das Fahrzeug u.a. Capri III, inoffizelle Quellen hören bei Capri II auf! --Luitold (Diskussion) 13:56, 7. Nov. 2012 (CET)

Ich habe alles richtig verstanden. Es gibt den "Capri III" (richtig: Capri ´78 oder II ´78) nur im Volksmund (Zitat Text und Quelle). So steht es im Text, so steht es in mehreren Büchern und so ist es auch offiziell richtig.

Hier übrigens auch, wenn man genau liest: http://www.ford-capri.ch/start-d/geschichte/modell-3.html

Ausschn: Im März 1978 stellt Ford, nach Investitionen von fast 10 Mio. DM die dritte Generation Capri am Genfer Autosalon vor. Ford-Intern heisst er Capri II/78, was auch alle Ford Werkstatthandbücher zeigen.

Daher EOD.

MfG --Ts85 (Diskussion) 16:56, 7. Nov. 2012 (CET)

Weblinks[Quelltext bearbeiten]

Für Caprifruende sicher nützlich, da urheberrechtlich geschützte Dokumente aus den 70ern zugänglich, aber IMHO nicht WP-konform. Gibt es keine deutsche Fanseite? --Siehe-auch-Löscher (Diskussion) 14:06, 11. Mär. 2014 (CET)

Motorisierung[Quelltext bearbeiten]

Es gab auch einen 2.3 Liter mit 125 PS. Der wurde vom 2.6 mit 125 PS abgelöst, da er an den verschärften Abgasgesetzen gescheitert wäre.

Es fehlt auch der Hinweis, dass es vom deutschen RS eine erste Serie von m.W. 30 Stück gab, die mit Kunststoff-Kotflügeln, Kunststoff-Motorhaube und -Türen sowie Plexiglasfenstern die eigentliche Basis für die Rennfahrzeuge darstellte un dintern als "Plastik-Bomber" bekannt waren. Die hatten eine Kugelfischer-Einspritzung ohne jede vernünftige Regelung (ohne Raumnocken) und dadurch Verbräuche von 30 bis 40 Liter/100 km, wss im Rennbetrieb keine Rolle spielte.

Was sollte das bringen, wenn für eine erfolgreiche Homologation 1000 Fahrzeuge erforderlich waren? --Raven63 (Diskussion) 22:03, 25. Aug. 2014 (CEST)

Ein paar Hinweise auf die zahlreichen britischen RS Modelle (RS 3.000, RS 3.100, Vierventil-RS) wären auch angebracht. (nicht signierter Beitrag von 84.178.154.174 (Diskussion) 06:46, 23. Jun. 2014 (CEST))

Defekte Weblinks[Quelltext bearbeiten]

GiftBot (Diskussion) 07:49, 30. Nov. 2015 (CET)