Diskussion:Hiram Abif

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Maaruf Karkhi = König Salomon?[Quelltext bearbeiten]

Der Gründer des 'al-Banna'-Ordens, der im Umfeld der Sunniten entstand, war Maaruf Karkhi (gest. 815), welcher von seinen Angehörigen als König Salomon verehrt wurde.

Gibt es dazu genauere Angaben? Mir scheinen Maruf Karkhi und König Salomon zwei gänzlich verschiedene historische Personen zu sein. 84.190.93.109 02:20, 12. Jan. 2009 (CET)

Es sind zwei gänzlich verschiedene Personen. Zwischen diesen Männern liegt eine etwa 1300 jährige Zeitpanne. Andererseits ist es unmöglich irgendetwas aus dieser Zeit zu berechnen, da die Belege fehlen. Das alte Testament ist die einzige Quellangabe. Zu König Salomo gibt es zudem unzählige Zeitangaben. Diese reichen von 557 v.Chr bis 1000 v. Chr. Liest man etwas über den salomonischen Tempel, wurde dieser 557 v.Chr erbaut. Liest man etwas über Salomos Architekt Hiram, lebte dieser im Jahr 988 v.Chr. Liest man etwas über Salomo selbst, lebte dieser 970-920 v.Chr. --Makbenach (Diskussion) 07:51, 10. Apr. 2012 (CEST)

Tempellegende[Quelltext bearbeiten]

Kann jemand Näheres zur Tempellegende sagen? Ihre Bedeutung z.B. in der Freimaurerei oder Anthroposophie geht aus dem Artikel nicht hervor. Ich weiß nur, dass Gérard de Nerval die Legende in seiner Orientreise ausgeschmückt nacherzählt (Mitte 19. Jh.), und dass Rudolf Steiner kurz nach 1900 über die Legende spricht. Heckethorn erwähnt sie auch seinem Buch über Geheimbünde. [1] [2] [3] Es gibt anscheinend eine Neuausgabe (Neuübersetzung?) von Nervals Text, in deren Nachwort Manfred Krüger für die Wahrheit der Geschichte argumentiert, so verstehe ich eine Info aus unterschiedlichen Internetforen (aber von derselben Person). [4] [5] Ich habe nur eine ältere Ausgabe, daher kenne ich das Nachwort von Krüger nicht. - Zur weiteren literarischen Behandlung des Stoffes ist übrigens noch eine Tragödie von Albert Steffen zu nennen (wiederum ein Antroposoph). --Jonas kork 11:55, 1. Apr. 2010 (CEST)

Zeitliche Einordnung und Standortzuordnung[Quelltext bearbeiten]

Nach biblischen Angaben wurde der Bau des salomonischen Tempels von König Salomo im vierten Jahr seiner Regentschaft auf Zion, einer Turmburg begonnen. Nach heutiger Zeitrechnung war das im Jahr 957 v. Chr. Die Fertigstellung des Tempels war nach der Überlieferung durch die Bibel sieben Jahre später im Jahr 951 v. Chr.

Abschnitte dieser Zeitangabe sind auch im Artikel Salomonischer Tempel/Jerusalemer Tempel zu finden.

In diesem Artikel über Hiram Abiff -Abif oder auch Adoniram, der Architekt König Salomos, wird der Bau jedoch auf das Jahr 988 v.- Chr. beziffert.

Zudem lag Zion auf einem schmalen, steilen Bergkamm südlich des späteren Tempelberges. Nach der Überlieferung wurde der salomonische Tempel auf Zion erichtet. Rest dieses Baus ist aus archäologischer Sicht die heutige Klagemauer. Im Artikel über den Tempelberg, stand der salomonische Tempel jedoch nicht auf Zion, der Turmburg, südlich des Tempelberges, sondern direkt auf dem heutigen Tempelberg.

Was mich dabei stört ist die Entfernung der zwei Bauplätze - Tempelberg und Zion die Turmburg. Archäologische Ausgrabungen haben zudem Schwierigkeiten mit den Datumszuordnungen. Vielleicht sollte man sich, um dem Missverständnis von falschen Artikelinhalten vorzubeugen, auf ein etwaiges Datum mit einer ~ca. Angabe einigen.

--Makbenach (Diskussion) 12:20, 9. Apr. 2012 (CEST)