Diskussion:Historien des Herodot

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Neubearbeitung 9/2006[Quelltext bearbeiten]

Habe den Artikel heute völlig überarbeitet. Insbesondere ein umfassende Inhaltsgliederung mit Kapitelzählung nach der Tusculum-Ausgabe von Feix angefügt. Überarbeitung der Einleitung.--Ernst Kausen 19:44, 21. Sep 2006 (CEST)

Megabozo oder Megabazos oder Megabazus oder Megabazi?[Quelltext bearbeiten]

--Die Barkarole 11:28, 28. Apr. 2007 (CEST)

Titel der Bücher[Quelltext bearbeiten]

Gibt es einen Grund für das Weglassen der ursprünglichen Buchtitel? Bei meinen beiden Ausgaben (London 1720 und Hermann, Frankfurt, 1783) trägt jedes der Bücher den Namen einer der Musen - wenn es keine Einwände gibt würde ich es Nachtragen.... -- Matthiasberlin 17:09, 6. Mai 2009 (CEST)

Ob Herodot sie aber so genannt hat, wage ich zu bezweifeln … Grüße, —DerHexer (Disk.Bew.) 17:35, 6. Mai 2009 (CEST)

Das mag sein - aber wenn es üblich ist/war die Bücher so zu benennen könnte man es ja einbauen. Auch wenn es keine grosse Rolle spielen mag: die griechische und englische Wikipedia benutzen die Namen der Musen und da vllt einige andere auch alte Ausgaben verwenden ist es fürs Nachschlagen durchaus hilfreich. Dieser Artikel ist ja nicht nur für Tusculum Nutzer da ;) -- Matthiasberlin 18:10, 6. Mai 2009 (CEST)

Die Musennamen noch in die Überschriften der Bücher reinzupacken, macht die Darstellung recht unübersichtlich (ich habe bei der Anlage des Artikels die Überschriften so ausführlich gemacht, dass man sich leicht im Werk orientieren kann). Vielleicht kannst du sie zur Ergänzung separat angeben, mit der Angabe, wer sie wann eingeführt hat (Antike, Renaissance, noch später?). Ursächlich ist doch nur die zufällig gleiche Anzahl, einen tieferen Sinn hat das ganze nicht. Vielleicht kommt noch einer darauf, auch Beethovens Sinfonien mit den Musennamen zu versehen. --Ernst Kausen 18:39, 6. Mai 2009 (CEST)

Das Beispiel mit LvB gefällt mir - dann halt nicht - ich dachte nur das dies eine übliche Bezeichnung der Bücher sei und wollte es deshalb ergänzen. Wenn ich raten müsste würde ich ja auf Renaissance tippen - falls mir genaueres unterkommt kann ich es ja irgendwann mal ergänzen. -- Matthiasberlin 18:55, 6. Mai 2009 (CEST)

Überlieferung[Quelltext bearbeiten]

Wie hat sich Herodots Werk über die Zeiten erhalten? Das müsste da zu stehen. (nicht signierter Beitrag von 91.97.187.49 (Diskussion) 13:55, 23. Aug. 2011 (CEST))

Umbenennung in Historien (Herodot)[Quelltext bearbeiten]

Das Werk heißt einfach nur Historien, und Herodot ist der Autor. In anderen Fällen schreibt man das dann so: Metaphysik (Aristoteles), Der Sandmann (Hoffmann). Also würde ich das Lemma ändern. --Gorlingor (Diskussion) 01:42, 26. Jun. 2017 (CEST)

Nee, bleibt, wie es ist. Historien (Herodot) ist für den Artikel über das Werk reserviert. Der umseitige Artikel ist ja nur das Inhaltsverzeichnis zum Werk und sollte, um Verwechslungen zu vermeiden, auch einfach so erhalten bleiben. Der Artikel wird ja auch kaum verlinkt. --Tusculum (Diskussion) 06:23, 26. Jun. 2017 (CEST)
Okay. Dann bleibt’s halt erstemal so. --Gorlingor (Diskussion) 14:54, 26. Jun. 2017 (CEST)
Da hatte ich mich bei Ilias für den Weg mit Inhalt der Ilias und Figuren in der Ilias entschieden. So sehr glücklich bin ich aber auch nicht damit. —DerHexer (Disk.Bew.) 15:41, 26. Jun. 2017 (CEST)