Diskussion:Moses Pelham

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Nasehaun[Quelltext bearbeiten]

Warum ist denn das Nasehaun gegen Stefan Raab rausgenommen worden? (nicht signierter Beitrag von 217.95.232.173 (Diskussion) 01:49, 20. Mai 2006 (CEST))

War Moses später nicht sogar Gast bei TV Total? Konnte jetzt via Google leider nix finden, aber meine es mal vor Jahren gesehen zu haben. --Gabbahead. 15:56, 13. Aug. 2007 (CEST)

War Pelham nun jemals Gast bei TV total? --Jobu0101 (Diskussion) 14:24, 24. Apr. 2012 (CEST)

Ich konnte nachwievor nix finden. Ggf. solltest Du mal die Redaktion anschreiben. ;-) --Gabbahead. (Diskussion) 23:19, 24. Apr. 2012 (CEST)

Belege?[Quelltext bearbeiten]

Mich interessieren in diesem Artikel einige Belege. Z. B. würde mich der Rechtsstreit zwischen P und Xavier Naidoo interessieren (Aktenzeichen?). Valentin Funk 12:37, 17. Aug 2006 (CEST)

Oh Weiha! Verlangst du auch einen Beleg für den Rechtsstreit zwischen Bohlen und Anders, sowie Mariah C, Prince und MIchael Jackson mit ihren Plattenfirmen. Nimm'S mir net krumm, aber das was weis ja die hlabe Welt. Muss man nicht mal insider sein.

Ich kann mich aber errinnern, daß hier mal deutlich mehr Diskussionsmatrial lag. Einen Link auf die firtwährende Story zwischen den beiden war auch drin, meine ich. 85.125.60.58 01:52, 19. Jan. 2007 (CET)

Ich habe den Bereich über die Raubkopierverfolgung entfernt, da dies nicht wirklich zum Werdegang der Person Moses Pelham gehört. Eike (nicht signierter Beitrag von 85.176.13.115 (Diskussion) 23:41, 10. Apr. 2007 (CEST))

Es wurden nich 150.00 sondern 160.000 Platren von Direkt aus Rödelheim verkauft, das sollte der olle Verfasser dieser Seite schon wissen, pah man könnte ruhig die Verbindung zwischen Thomas Hofmann Und Moses Pelham beschreiben da diese ja ebenflass getrennt sind, Hofmann befindet sich nich mehr bei 3p und Moses disse diesen, tjahaha man sollte die beiden Ex-Rödelheimer miteinander schon bennen, ihre heutige Beziehung wenigstens in kurzen Sätzen beschreiben, nönönönö der Artikel is echt scheiße - Shaluke 20:55 Uhr 17.10.2007 („falsch“ signierter Beitrag von 217.87.105.242 (Diskussion) 20:51, 17. Okt. 2007 (CEST))

Onkelz[Quelltext bearbeiten]

Vielleich sollte man hier mal die Onkelz erwähnen ;) --Freddy 15:03, 23. Sep. 2008 (CEST)

Nur wegen "Für die Ewigkeit" (GLIII)? Ja, is´n geiler Titel, aber hier unwichtig. (nicht signierter Beitrag von 77.12.172.92 (Diskussion) 18:48, 23. Okt. 2015 (CEST))

Von Kraftwerk (Band) verklagt[Quelltext bearbeiten]

http://www.tagesschau.de/inland/sampling100.html --Tankwart 21:12, 20. Nov. 2008 (CET)

Sonstiges[Quelltext bearbeiten]

"Moses Pelham gründete im Jahre 2006 zusammen mit Andreas Walter die Digi Protect Gmbh in Frankfurt, wobei Pelham 2/3 des Gründungskapitals von 25.500 € stellte" Diese 25.500 € stellen gerade mal die Einlage für diese GmbH dar, somit wäre diese Firma ja nur auf dem Papier vorhanden und hätte keinerlei Geschäftseigentum. Bitte hierzu mal eine entsprechende Quellenangabe, da ich mir diese Summe nicht vorstellen kann. Danke! (nicht signierter Beitrag von 212.89.208.191 (Diskussion) 17:18, 13. Dez. 2008 (CET))

 Das ist genau so korrekt ! Die GmbH wurde 2006 gegruendet, und hatte 2006 noch keine Geschaeftstaetigkeit. 

Quelle: www.bundesanzeiger.de

         --> digiprotect 

Das Stammkapital von Moses Pelham beträgt: 16.800,00 Das Stammkapital von Andreas Walter 8.400,00 Somit in der Summe € 25.200,00

Okay - die Summe oben stimmt nicht. (nicht signierter Beitrag von 79.198.151.136 (Diskussion) 21:09, 7. Mär. 2009 (CET))

Mal so ein paar Fragen[Quelltext bearbeiten]

  • Pelham scheint Afro-Deutscher zu sein: Wo kommt sein schwarzer Elternteil her?
  • Wie genau kam Pelham „mit Rap in Berührung“, wurde ihm eine Platte aufgelegt oder wurde er in ein Live-Konzert mitgeschleppt?

Danke an die Kenner. --Edelseider 11:30, 27. Feb. 2009 (CET)

Zur ersten Frage: Der Vater von Moses Pelham ist Amerikaner und Blues-Musiker und war auf dem 3p-Sampler Evolution sogar vertreten, da es von Moses Pelham (Junior) ein lange gehegter Traum war, mit ihm mal etwas musikalisches zu machen. -> The Thrill is gone http://www.youtube.com/watch?v=HgFfLI6J3P4
Und was die zweite Frage betrifft... nun ja, Moses Pelham kam (wohl auch aufgrund der Herkunft seines Vaters) früh mit amerikanischem Rap zusammen, weshalb er dann startete, seine Pelham Power Tapes zu erstellen.
Hoffe, daß Dir das weitergeholfen hat. -- Odeesi 15:38, 25. Jun. 2009 (CEST)
Lieber Odeesi, vielen Dank! Möchtest du das mit dem Vater nicht in den Artikel einarbeiten, die gegenwärtige Lücke ist wirklich peinlich? LG, --Edelseider 18:34, 27. Jun. 2009 (CEST)
Done (bisserl spät, ich weiss ;) ) --Odeesi talk to me rate me 22:45, 21. Mai 2013 (CEST)

Der youtube-Link ist tot! (nicht signierter Beitrag von Manwithoutfaceberlin (Diskussion | Beiträge) 23:48, 14. Aug. 2015 (CEST))

Dann nimm den: https://www.youtube.com/watch?v=I3XAiEbFMr8 --Odeesi talk to me rate me 12:51, 15. Aug. 2015 (CEST)

Und wieso steht das mit seinem Vater nicht mehr im Artikel? Er ist Teil seiner Biographie. Er war mit 13 in den USA und ist dort mit Rap in Berührung gekommen. Schön. Das sein Vater Amerikaner und Musiker ist und entsprechend Einfluß auf den Jungen hatte (wohl auch mit Rap), ist mindestens genauso wichtig.--87.184.155.63 09:43, 1. Jun. 2016 (CEST)

Pelhams Firma DigiProtect[Quelltext bearbeiten]

Laut http://www.piratenpartei.de/09-11-30-Deutsches-Recht-gilt-auch-fuer-Rechtsanwaelte ist das eine Abmahnfirma die sich am Rande der Legalität bewegt. ggf. einzuarbeiten. (nicht signierter Beitrag von 91.66.119.239 (Diskussion | Beiträge) 21:38, 1. Dez. 2009 (CET))

auch hier: http://www.sueddeutsche.de/computer/193/504406/text/4/ (nicht signierter Beitrag von 77.188.79.53 (Diskussion | Beiträge) 14:49, 28. Feb. 2010 (CET))

Zwei Drittel[Quelltext bearbeiten]

Ich habe mir mal erlaubt, die zwei Drittel im DigiProtect Abschnitt mit dem Ziel besserer Lesbarkeit auszuschreiben. Ich hoffe das geht in Ordnung

--93.128.185.62 02:29, 26. Mai 2010 (CEST)

Der Produzent von Xavier Naidoo soll zum Mord von Udo Ulfkotte aufgrufen haben. Handelt es sich dabei um die Person über die hier diskutiert wird? Was jmd genaueres? (nicht signierter Beitrag von 95.117.81.8 (Diskussion) 15:21, 1. Okt. 2010 (CEST))

Kleinschreibung "Bitte hau mich nicht"[Quelltext bearbeiten]

Im Abschnitt "Konflikt mit Stefan Raab" las man: "... Lied "Moses Bitte Hau Mich Nicht". Ich hab's geändert in "Bitte hau mich nicht". Die Großschreibung ist falsch, auch wenn man sie teilweise im Internet findet, weil manche Leute anscheinend das (englische) Großschreiben in Titelüberschriften sogar bei deutschen Titeln cool finden. Naja. Aber die Info hier in Myspace (unter "Bio") und auf dem Plattencover hier ist eindeutig. --PG64 15:56, 13. Feb. 2011 (CET)

Edit-War[Quelltext bearbeiten]

Ich verstehe das nicht. Die IP hat doch offensichtlich recht, verlinkt einfach zu Abmahnung oder Abmahnung#Besonderheiten im Internet und gut ist. --Gripweed (Diskussion) 00:41, 4. Mai 2013 (CEST)

Habe auch ich vor meinem ersten Revert so angedacht, doch geht es beim guten Zielen von Wikilinks nicht auch darum, dass der Leser sich nicht durch einen ganzen Artikel oder Abschnitt lesen muss, wenn es gezielt um einen Unterabschnitt geht? Abmahnung#Besonderheiten im Internet mag gut infrage kommen, wurde jedoch nicht von der IP eingesetzt, sondern sowohl der hier belegte Begriff der Massenabmahnung als auch der Wikilink in Gänze entfernt. Um dem Muster der IP zu folgen: Moses Pelham als Besonderheit zu bezeichnen ist wertend. ;-) Das Linkziel ist hier im Artikel nur als Abmahnung sichtbar, eine Wertung wird daher hier nicht durch das Linkziel vorgenommen – entweder ist eine neutralere Formulierung der Überschrift im Zielartikel gem. NPOV erforderlich oder man traut unseren Lesern zu, dass sie von der Überschrift dort nicht unmittelbar und persönlich auf Moses Pelham (rück)schließen. Das einfache Entfernen des Links hier löst „das Problem“ nicht, sondern reduziert das mögliche Textverständnis der Leser dieses Artikels. --GUMPi (Diskussion) 00:51, 4. Mai 2013 (CEST)

wieder Massenabmahnungen (diesmal Porno-Streaming)[Quelltext bearbeiten]

Auch in einem neuen Fall von Massenabmahnungen gibt es über den einschlägig bekannten Ralf Reichert und The Archive AG wieder Verbindungen zu Herrn Moses Pelham:

Naja, ich denke mal nicht, dass Moses Pelham in die Sache involviert war. Hat also nix direkt mit dem Artikel ansich zu tun (so sich denn nicht noch was Neues auftut) --Odeesi talk to me rate me 03:37, 10. Dez. 2013 (CET)

Mark oder euro[Quelltext bearbeiten]

10000 Mark oder 10000 Euro, was denn nu??? --176.199.64.128 02:02, 6. Jun. 2015 (CEST)

Permanenter Boykott durch VIVA von Pelham Songs[Quelltext bearbeiten]

Nein der Satz ,,Eine Folge dessen war ein vorübergehender Boykott von Pelham-Produktionen durch den Musiksender VIVA ist falsch

Ein Boykott hier war permanent und galt den Songs und Videos von Moses P.

naidoo, setlur, illmatic und andere erhielten damals airplay ohne ende obwohl es MOSES P Produktionen waren aber MOSES P Videos haben nie wieder airplay bekommen (nicht signierter Beitrag von 89.204.130.184 (Diskussion) 1:32, 26. Dezember 2016 (CET))

Bild?[Quelltext bearbeiten]

Gibt´s kein Bild? (nicht signierter Beitrag von 77.12.4.213 (Diskussion) 23:40, 23. Juni 2017 (CEST))

erledigtErledigt Mittlerweile schon. --Albert Magellan (Diskussion) 15:35, 14. Mai 2020 (CEST)

Erster und einziger Rapper weltweit, der in fünf aufeinanderfolgenden Dekaden in den Deutschen Charts war.[Quelltext bearbeiten]

Ich habe das über die Quelle https://beta.musikwoche.de/details/463740 belegt. Leider wird der Abschnitt immer wieder entfernt. Warum? {Saschaschminkeewert|15:04, 14. Sep. 2021 (CEST)}}

Die Angabe ist implausibel. Vor 5 Dekaden (=50 Jahren) war er laut angegebenen Geburtsdatum ein Baby und unmöglich in den Charts. Gemeint ist wahrscheinlich, dass er in den 80ern, 90ern, 00ern, 10ern und 20ern in den Charts war, aber das sollte man hier (in einer Enzyklopädie) klarer formulieren. -- Jonathan 15:17, 14. Sep. 2021 (CEST)

Hallo Jonathan, danke für deine Antwort. Da widerspreche ich ganz klar. Er war IN fünf Dekaden in den Charts. Die Formulierung ist so, wie sie ist, tausendprozentig korrekt. In einer vorherigen Version schrieb ich ÜBER fünf Dekaden. Dass man das bemängeln kann, verstehe ich gerade noch, auch wenn die Formulierung laut Duden so korrekt ist, aber die Formulierung IN ist ja schon die Überarbeitung dieser Sache und inhaltlich ganz eindeutig. LG

Das Wort Dekade ist nicht so klar definiert, siehe auch verlinkten Artikel. Der Rapper hat Glück, weil er in den 1980ern gerade noch so drin ist und die 2020er gerade angefangen haben. Er ist also nur etwas über 30 Jahre lang mehr oder weniger in den Charts. Ich persönlich habe nichts gegen deine Ergänzung, denke aber dass man das klarer formulieren könnte, und würde hier mal weitere Meinungen abwarten. -- Jonathan 15:48, 14. Sep. 2021 (CEST)

Dank dir! Dass sich die fünf Dekaden in Moses Pelhams Fall über einen Zeitraum von 33 Jahren erstrecken, ist korrekt. Aber die Dekadendefintion ist nunmal so und wird auch auf Wikipedia so verwendet, siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Jahrzehnt. Er war nunmal in fünf Jahrzehnten (=Dekaden) in den Deutschen Charts und das ist weltweit keinem anderen Rapper gelungen. Wozu gibt es denn die GfK, die das überprüft, wenn das auf Wikipedia, wo die Dekadendefintion genauso verwendet wird, dennoch angezweifelt wird? (nicht signierter Beitrag von Saschaschminkeewert (Diskussion | Beiträge) 15:59, 14. Sep. 2021 (CEST))

Wir denken selber. Und 33 Jahre sind keine fünf Dekaden. Lesertäuschung kommt hier nicht gut an. Das lassen wir draußen. --CC (Diskussion) 16:02, 14. Sep. 2021 (CEST)

Die korrekte Verwendung der deutschen Sprache ist keine Lesertäuschung. (nicht signierter Beitrag von Saschaschminkeewert (Diskussion | Beiträge) 16:16, 14. Sep. 2021 (CEST))

Du versuchst, eine Zeitspanne von 50 Jahren vorzutäuschen. Das ist inakzeptabel. Wir behalten klare, unmissverständliche Formulierungen in unseren Artikeln für unerlässlich. Darum ist dieser Zusatz abgelehnt. --CC (Diskussion) 16:18, 14. Sep. 2021 (CEST)

Nein, das versuche ich keinesfalls. Ich schreibe, dass er in fünf Dekaden in den Charts war. Nirgendwo schreibe ich etwas von 50 Jahren.

Die Formulierung ist missverständlich, sie bleibt aus dem Artikel draußen. --CC (Diskussion) 16:22, 14. Sep. 2021 (CEST)

Ich habe verstanden, dass sie draußen bleiben wird. Dennoch bist du offensichtlich derjenige, der sie aus Prinzip nicht verstehen will. Die Formulierung ist exakt und unmissverständlich. (nicht signierter Beitrag von Saschaschminkeewert (Diskussion | Beiträge) 16:25, 14. Sep. 2021 (CEST))

Ich habe sehr genau verstanden. Schön, dass du es auch tust. EoD meinerseits. --CC (Diskussion) 16:28, 14. Sep. 2021 (CEST)

❤️ (nicht signierter Beitrag von Saschaschminkeewert (Diskussion | Beiträge) 16:34, 14. Sep. 2021 (CEST))

3M: @Saschaschminkeewert: die Formulierung ist in der Tat mißverständlich, weil nicht klar wird, wie die Dekade definiert ist. Der Sachverhalt an sich (dass er in den 80er, 90er, 2000er, 2010er und 2020er in den Charts war) ist durchaus erwähnenswert, aber dann bitte so formuliert, dass es unmißverständlich ist Gruß--LW-Pio (Diskussion) 07:59, 15. Sep. 2021 (CEST)