Benutzer:jobu0101

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ein Happen Mandelbrot gefällig?

Herzlich willkommen auf meiner Benutzerseite

Ich bin jobu0101, Freunde dürfen mich auch Jobu nennen, und seit dem 25. Mai 2006 (das sind 4865 Tage) nun schon dabei. Eine lange Zeit, in der sich einiges getan hat.

Ich befürworte das generische Maskulinum und die korrekte Formatierung einfacher Einzelnachweise. Außerdem spreche ich Deutsch, daher tut hin und wieder ein Blick in die Liste von Austriazismen gut, um auch unsere österreichischen Freunde zu verstehen.

Seit Mai 2015 betreibe ich den JobuBot.

Außerdem arbeite ich auch bei Wikidata mit und sehe in dieser Datenbank viel Potential – insbesondere für die Wikipedia. Zum Beispiel werden die Kinostarts 1992 bis Kinostarts 2020 aus Wikidata generiert. Viele meiner Projekte, die Wikipedia mit Wikidata verzahnen, sind in meinem Wartezimmer verlinkt

Schon gewusst?

  • Die deutschsprachige Wikipedia umfasst derzeit 2.344.273 Artikel.
  • Zur deutschsprachigen Wikipedia gehören 3.277.617 Benutzer.
  • Von diesen 3.277.617 Benutzern sind leider nur noch 18.466 aktiv. Das sind gerade mal 0.56%.
  • Würde man alle Benutzer nach Anzahl ihrer Beiträge absteigend sortieren, so stünde ich an 483. Stelle (Stand: 20. März 2017).
  • Folglich gehöre ich gerade noch so zu dem meisteditierenden 6786-tel der Benutzer der deutschsprachigen Wikipedia.
  • Jede Primzahl, die um eins größer als ein Vielfaches von vier ist, lässt sich als Summe von zwei Quadratzahlen schreiben (Beispiele: 5=4+1, 29=25+4, 97=81+16, 557=361+196).
  • Wäre jeder Artikel maximal einmal Artikel des Tages, wäre für die nächsten 6423 Jahre vorgesorgt.
  • Würde man sich jede Sekunde einen Artikel anschauen, hätte man nach 651 Stunden (ungefähr 27.1 Tage bzw. 3.9 Wochen) alle gesehen.
  • Jeder Benutzer hat im Schnitt 0.7152 Artikel verfasst (wenn man die Anzahl der Artikel, die von IPs erstellt wurden, vernachlässigt).

Filme

Hin und wieder schaue ich den einen oder anderen Film, des Weiteren bereitet mir die Datenauswertung große Freude, so ist eine interessante Unterseite über die Top 250 entstanden. Schaut da doch auf jeden Fall einmal vorbei.

Jedoch interessiert mich natürlich nicht nur mein eigenes Werk, interessant finde ich auch Listen anderer Benutzer, die uns mitteilen wollen, welche Filme sie gesehen haben, oder welche Filme ihnen gut gefielen, so dass sie uns diese weiter empfehlen. Daher möchte ich hier ein paar Unterseiten anderer Benutzer aufführen, die Filmlisten zum Inhalt haben. Jeder, der weitere solche Unterseiten entdeckt, darf sie dieser Liste natürlich hinzufügen, ich bitte sogar darum.

Hin und wieder gibt es hier Filme, die aktuell im TV laufen.

Wunschfilmartikel

Top 250

Da mir sowohl die Top 250 als auch die Wikipedia am Herzen liegen, ist es mir ein Anliegen, dass alle Filme, die einmal in den Top 250 waren, hier auch einen Artikel haben. Andidreas80 hat Anfang 2015 maßgeblich dazu beigetragen, diesem Ziel näher zu kommen. So hat er dafür gesorgt, dass alle Film, die ab Mitte 2012 in den Top 250 waren, nun einen Artikel haben. Dafür bin ich ihm sehr dankbar. Ein tieferer Blick in die Archive hat mich die folgenden Filme finden lassen, die noch einen Artikel brauchen:

Das sind die einzigen Filme, die innerhalb der letzten zehn Jahre in den Top 250 waren und noch keinen Artikel haben.

Bottom 100

Boxoffice

Es gibt derzeit[1] laut IMDb 838 Filme, die mehr als 100.000.000 US-Dollar in den USA[2] oder außerhalb der USA[3] eingenommen haben. Von denen haben die folgenden sieben noch keinen deutschsprachigen Wikipediaartikel.

Einzelnachweise

  1. Stand: 25. November 2015
  2. All-Time USA Box office
  3. All-Time Non-USA Box office

Primzahlen

2013 machte Zhang Yitang eine bahnbrechende Entdeckung. Er konnte beweisen, dass es eine natürliche Zahl gibt, so dass es unendlich viele Primzahlpaare mit gibt. Er zeigte auch, dass die kleinste solche Zahl kleiner als 70 Millionen ist. Offen bleibt, welches tatsächlich die kleinste Zahl dieser Art ist. Schon Euklid vermutete, es könnte die 2 sein.[A 1] Diese Vermutung ist auch heute noch unter den führenden Mathematikern weit verbreitet und nennt sich Primzahlzwillings-Vermutung. Dank Zhang wissen wir nun endlich, dass es überhaupt eine Zahl (und damit auch eine kleinste) dieser Art gibt. Inzwischen weiß man sogar, dass sie kleiner als 300 ist.

Anmerkungen

  1. Kleiner als 2 kann sie nicht sein, denn das würde implizieren, dass es unendlich viele gerade Primzahlen gibt. Es gibt jedoch nur eine solche, die 2.

Räume, die mir Geborgenheit schenken

Mathematics is the science of patterns. Music is the art of patterns. Go is the game of patterns...