Diskussion:Pappelflaum

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Warum "Moskau"?[Quelltext bearbeiten]

Das tritt überall auf, wo (viele) Pappeln wachsen. Warum Moskau hier speziell erwähnt wird, ist unverständlich.
Die Faser des Pappelflaums ist m.E. auch die "leichteste natürliche Hohlfaser überhaupt".
Pappelflaum ist außerdem sehr leicht entzündlich (wie ich dieses Jahr feststellen musste, reicht schon eine Zigarettenkippe aus).--Mideal (Diskussion) 16:25, 7. Jan. 2014 (CET)

Lemma[Quelltext bearbeiten]

"XYZ ist ein "aus dem Tierreich entlehnter Fantasiename..." geht m.E. so nicht im ersten Satz. Entweder ist XYZ der übliche Name für das Zeugs, dann heißt es halt so wie es heißt. Flaum bezeichnet laut unserer BKL verschiedenes flauschiges Zeugs, einschließlich pflanzliche Trichome. Oder aber XYZ ist nur schlechte Umgangssprache, dann sollte der Artikel auf das bessere Lemma verschoben werden, z.B. Pappelwolle. Ich ändere vorläufig mal nur den ersten Satz. --Neitram  10:15, 20. Mai 2016 (CEST)

Google sucht automatisch auch nach "Pappelflaum", wenn man "Pappelsamen" eingibt. Ich kannte das Wort vorher nicht, scheint aber wohl geläufig zu sein.Gruss --Nightflyer (Diskussion) 11:17, 20. Mai 2016 (CEST)