Diskussion:Radio Corax

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

@Benutzer:AHZ: Warum hast Du die Links auf die einzelnen Projekte von Radio Corax gelöscht? Ich finde diese für weitere Informationen zum Sender und seinen Umtrieben durchaus ergiebig und somit würdig hier auf der Seite zu stehen. & Könntest Du bitte etwas mehr auf Rechtschreibfehler achten wenn du Texte zusammenschreibst? --terminalandre 20:06, 19. Mär. 2009 (CET)

Golo Föllmer promovierte 2002 am Institut für Musikwissenschaft der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, also kann er meines Erachtens auch als Dr. Golo Föllmer im Text stehen. Hab das gleich mal geändert. Außerdem schlage ich vor die gelöschten Links wieder in die Weblinks aufzunehmen. --terminalandre 21:13, 19. Mär. 2009 (CET)
Im neuesten Entwurf hat Benutzer:AHZ die neu von mir gesetzten Links :* [1] Online-Portal der deutschsprachigen freien Radios & * [2] Webpräsenz der Technik und Admin-Crew von Radio-Corax ebenfalls entfernt. Benutzer:AHZ, kannst du mir Deine Gründe hierfür bitte mitteilen? Zumindest der Link zum Online Portal der freien Radios ist um sich einen weiteren Überblick über die Aktivitäten und Inhalte der deutschsprachigen freien Radios zu machen höchst relevant. Auf dieser Seite hier ist nichtmal der Livestream des Senders verlinkt, was ich ebenfalls für einen großen Inhaltlichen Mißstand halte. Werde demnächst etwas zum Livestream von Corax schreiben, mit direktem Link. --terminalandre 22:15, 19. Mär. 2009 (CET)

Da steht es: WP:WEB --ahz 22:33, 19. Mär. 2009 (CET)

Nach Euren Richtlinien ist das dann wohl so. Zu dem fehlenden "Dr." hast Du aber immer noch keine Gründe genannt. --terminalandre 22:03, 23. Mär. 2009 (CET)

Ja welchen Sinn macht der Titel hier? --ahz 22:53, 23. Mär. 2009 (CET)


Unterpunkt Livestream hinzugefügt, hab mich dabei unter anderm an folgenden Seiten anderer Radios orientiert:

Die heutzutage große und wachsende Bedeutung der Verbreitung von Sendeinhalten per Livestream und Podcast brauche ich hier wohl nicht näher zu erklären. Das Angebot solcher Inhalte eines Nichtkommerziellen Mediums (24/7 nonstop) welches seine Arbeit zu 99 % ehrenamtlich und selbstorganisiert erbringt sollte in einem eigenen Absatz seine Würdigung mittels Erwähnung finden. Ich schlage vor die Links zum Livestream und Podcast wieder aufzunehmen, da man sich dort überhaupt erst ein Bild über den Sende-output des Radios machen kann. Also als inhaltliche Ergänzung. Wenn das nicht für relevant erachtet werden sollte lass ich mich gern auf eine Diskussion ein, schließlich ist das bei den oben aufgeführten Radios wichtig genug. Und um der offenen Struktur und nachvollziehbarkeit Willen, gebt doch bitte an warum ihr welche Änderungen vornehmt, das spart hin und wieder die eine oder andere Diskussion. ;-)--terminalandre 08:25, 21. Apr. 2009 (CEST)

Da es hier wohl keinen Diskussionsbedarf gibt muss ich davon ausgehen oben aufgeführte Argumente zum inhaltlich ergänzenden Charakter von Links des Livestream- und Podcastangebots werden stillschweigend mitgetragen. Deshalb werde ich, sollte es weiterhin keinen Diskussionsbedarf hierüber geben, genannte Links innerhalb von 3 Tagen wieder herstellen. --terminalandre 08:53, 27. Apr. 2009 (CEST)

Defekte Weblinks[Quelltext bearbeiten]

GiftBot (Diskussion) 09:44, 5. Okt. 2012 (CEST)

überprüft und repariert bzw. als toten Link gekennzeichnet --U2il (Diskussion) 15:59, 27. Apr. 2014 (CEST)

Onomastik[Quelltext bearbeiten]

Corax ist Lateinisch für Rabe. Wieso heißt das Radio so? Danke, Maikel (Diskussion) 16:05, 11. Nov. 2012 (CET)

Vermutlich wegen der Rabenlegende in Merseburg 15km südlich von Halle um Thilo von Trotha.--149.205.232.156 12:51, 7. Jul. 2015 (CEST)

Kolportiert wird durch das Radio ganz gern die "Legende" vom Raben, der mit krächzender Stimme die Wahrheit verkündet. Allerdings auch diese Erzählung immer ironisch gebrochen.--U2il (Diskussion) 21:34, 30. Jul. 2016 (CEST)

Linkes Radio?[Quelltext bearbeiten]

Mag sein, dass sich eine Mehrheit der Sendungsmachenden von Radio Corax politisch links verortet, das komplette Radio deshalb aber als linkes Radio zu beschreiben (zumal gleich im ersten Satz) halte ich dennoch für ein wenig irreführend. In der Satzung ist kein expliziter Verweis auf die politische Ausrichtung zu finden. Im Gegenteil steht dort auch "Der Verein hat den Zweck ... den Umweltschutz zu fördern." - ist Radio Corax also auch ein grünes Radio? Abgesehen davon finde ich, dass so eine Sendung wie "Väteraufbruch" alles andere als links ist und über die politische Orientierung von Schlagersendungen würde ich mich ebenfalls streiten. --U2il (Diskussion) 22:47, 26. Apr. 2014 (CEST)

"Dekadisch"[Quelltext bearbeiten]

Was ist damit gemeint, daß die Radio Revolten sich: "dekadisch" ereignen? Eine Dekade ist zuerstmal die Dreiteilung des altägyptischen (aber auch noch altgriechischen, daher der griech. Name!) Monats in jeweils rund 10 Tage; hier ist jedoch von einer periodischen Wiederkehr innerhalb von 30 Tagen die Rede, was also nicht eine, sondern schon drei Dekaden wären. Zum zweiten gibt es die neu- bzw. dummdeutsche Lehnbedeutung, wonach die Dekade nun neuerdings ein Dezennium umfassen soll. Das kommt dann aber noch weniger hin. --2003:71:4E16:4B24:DCAF:A475:D717:A 18:46, 12. Jan. 2018 (CET)