Diskussion:Sonntagsschule

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Quelle [11] ist selbst-referenziell, da der Artikel aus der wikipedia übernommen wurde. das wird unterm artikel angegeben. 84.134.166.229 16:32, 5. Jun. 2011 (CEST)

Gibt es auch Kirchen, mit Ausnahme der STA und der Sabbatschule, die am Samstag Sonntagschule haben? Simon.

STA haben keine Sonntagsschule sondern Sabbatschule. Möglicherweise haben die Siebenten-Tags-Baptisten und die Gemeinde Gottes des siebenten Tages eine Sabbatschule. --Neuroca 07:24, 13. Sep 2006 (CEST)

Stimmt. mfg,Gregor Helms 08:04, 13. Sep 2006 (CEST)

Sonntagschule in orientalisch-orthodoxen Kirchen[Quelltext bearbeiten]

Ich hätt einiges Material zu Sonntagsschulen in der äthiopisch-orthodoxen Kirche und weiß auch, dass sie für die koptisch-orthodoxe Kirche sehr wichtig sind. Aber irgendwie hat das hier keinen Platz. Da müsste man den Artikel schon total umformulieren. Auch in der englischen wikipedia gibts keine Verweis auf orthodoxe Sonntagsschulen.

Dann kopier doch einfach einmal ein paar Informationen hierher bzw. schreib einige Sätze und ich werde versuchen, sie im Artikel unterzubringen. mfg,Gregor Helms 09:26, 26. Feb. 2007 (CET)

Sonntagsschulhymne[Quelltext bearbeiten]

Hat jemand Quellen zur Sonntagsschulhymne, bzw. Autor und/oder Komponist? --Faelan 10:23, 28. Jun. 2007 (CEST)

Philipp Bickel: Neues Singvögelein. Eine Sammlung von Lieder für Sonntagsschulen, Nr. 69 (ohne Angabe des Verf und Komp) , Kassel 1952
mfg, Gregor Helms 13:27, 28. Jun. 2007 (CEST)
Danke Gregor. --Faelan 18:00, 28. Jun. 2007 (CEST)

In der jetzigen Form ist das sicher kein Originalzitat, wie man an der Tilgung des "ß" sehen kann (vgl. Versionsgeschichte). Dann ist die Quellenangabe nicht korrekt, oder dort gehört ein Hinweis auf eine aktualisierte Rechtschreibung hin. Da ich kein "Singvögelein" vorliegen habe, kann ich das leider nicht selber überprüfen bzw. korrigieren bzw. anpassen. Grundsätzlich plädiere ich für ein Originalzitat, dass ja auch bei alter Rechtschreibung komplett unverständlich wäre. --Sokkok 16:19, 24. Aug. 2008 (CEST)

Hallo Sokkok, die Quellenangaben für eine frühe Sonntagsschule in Deutschland hatte ich doch sc hon eingefügt (Quellenbuch zur Geschichte der Inneren Mission!). Welche Quellen meinst du genau? - Sonntagsschulhymne: Der Text ist - abegesehen von ß/ss original Singvögelein. Ich werde das ß wieder einfügen. Grüße, Gregor Helms 03:10, 6. Nov. 2008 (CET)
Hallo Gregor, sorry, offensichtlich mein Fehler. Hfdufdb hatte das Quellenbuch aus den Lit-Angaben entfernt, ich habe es wieder eingefügt, hatte jedoch keinen Einzelbeleg gesehen, der auf das Quellenbuch Bezug nahm... es war wohl doch schon etwas spät... Nichts für ungut! lg --Sokkok 10:11, 6. Nov. 2008 (CET)
Entschuldige mich in aller Form - ich habe keinen Zusammenhang erkennen können und meine Löschung deshalb ja auch um den Bezug gebeten. -- hfudfdb 11:22, 6. Nov. 2008 (CET)

Hallo zusammen, das Lied wurde auch etwas umgedichtet und wird nun als das Lied Das Gotteshaus ist unsere Lust in einigen Kirchen gesungen. Sollte man es vielleicht auch erwähnen. (nicht signierter Beitrag von 93.212.236.119 (Diskussion | Beiträge) 13:54, 24. Sep. 2009 (CEST))

Hört sich gut an. In welchem Liederbuch o.ä. steht das denn drin? --Sokkok 15:42, 24. Sep. 2009 (CEST)

Wer kennt[Quelltext bearbeiten]

das Sonntagschulnegerlein ? Ich finde, ein Bild davon gehört dazu. Selber habe ich keines. 80.219.86.119 21:08, 27. Jan. 2008 (CET)

Wunsch nach mehr als zweijähriger Wartezeit erfüllt! mfg,Gregor Helms 17:17, 30. Apr. 2010 (CEST)

Jimmy Carter als Sonntagsschullehrer[Quelltext bearbeiten]

Dass Jimmy Carter sich als Sonntagsschullehrer betätigt, lässt sich belegen: siehe hier. mfg,Gregor Helms 14:08, 14. Apr. 2010 (CEST)

Das zweifelt auch niemand an. Gleichwohl ist die Gegenüberstellung mit Otto Waalkes (unfreiwillig, unterstelle ich) komisch und unenzyklopädisch. --Björn 17:01, 14. Apr. 2010 (CEST)
Beide stehen in der Liste "Persönlichkeiten ...", darum dürfen auch Beide mit einem Bild die Liste illustrieren. Was soll daran freiwillig / unfeiwillig komisch sein??? Zur Sonntagsschule haben eben nicht nur Komiker, sondern auch ernstzunehmende Politiker einen Bezug. Insofern stehen die beiden Bilder für das Gesamtspektrum der Sonntagsschul-User. mfg,Gregor Helms 18:20, 14. Apr. 2010 (CEST)
Die Zusammenstellung. Und ich glaube nicht, dass ich der einzige bin, der dabei Schmunzeln muss. Abgesehen davon sind die Bilder auch grundsätzlich verzichtbar. Der Nutzen von Bildern nach dem Motto "so sieht ein Sonntagsschüler aus" ist reichlich beschränkt. --Björn 19:46, 14. Apr. 2010 (CEST)
Was immer du glaubst, ist für die Artikelgestaltung in Wikipedia nicht entscheidend. Auch ist dein Schmunzeln-Müssen kein Argument gegen das Carter-Bild an dieser Stelle. Entscheidend ist, ob so ein Bild dem Info-Gehalt des Artikels dient. Und das tut es zweifellos. Auch in Ortsartikeln (Söhne und Töchter der Stadt zB) finden sich illustrierende Bilder. Schulen zeigen Bilder ihrer bekanntesten Lehrer und Schüler. Deshalb darf auch die Sonntagsschule ihren wohl derzeit bekanntesten Sonntagsschullehrer zeigen. Und das ist J. Carter. Also: revert! mfg,Gregor Helms 13:56, 16. Apr. 2010 (CEST)
Ich habe das Hin und Her mit den Bildern in diesem Artikel etwas verfolgt. Die derzeitige Lösung finde ich gut (nur ein Bild). Ich halte Gregors Argumentation für nachvollziehbar: Illustrierende Bilder sind allerorten üblich. Warum nicht auch hier? -- ChoG 14:51, 16. Apr. 2010 (CEST)
Was immer ich glaube, ist für die Artikelgestaltung nicht weniger entscheidend als das, was Du glaubst, Gregor. Sehr erfreulich, dass Du Dich nach so vielen begründungslosen Reverts begründeter Änderungen doch noch wenigstens zu einer Stellungnahme herabgelassen hast. Immerhin. Den enzyklopädischen Nutzen derartiger Bebilderung sehe ich immer noch nicht − weder hier noch sonstewo −, sehr wohl sehe ich aber, dass ich überstimmt bin. Und so wichtig ist mir das Thema nun auch nicht, dass ausgerechnet hier ein Exempel zu statuieren wäre. Hauptsache, die slapstickartige Verbindung der Bilder von Carter und Waalkes ist beseitigt. Lassen wir es also gerne mit dem Status quo bewenden. --Björn 14:58, 16. Apr. 2010 (CEST)
dazwischen gequetscht: Also begründungslos revertiert habe ich eigentlich nicht. Hab hier bislang dreimal Stellung genommen und vielleicht 4 mal revertiert - also das mit den "so vielen begründungslosen Reverts" kann ich nicht akzeptieren.

Das Bild ist pure Reklame, denn was soll es aussagen? Welche Qualität hat es in Bezug auf den Abschnitt? Beste Grüße! Α72 15:36, 16. Apr. 2010 (CEST)

Reklame für was? Für J. Carter? Sonntagsschule? ;-) mfg,Gregor Helms 17:37, 16. Apr. 2010 (CEST)
  • Kleine Lesempfehlung im Zusammenhang der Diskussion: [1] --Gregor Helms 17:43, 16. Apr. 2010 (CEST)
Ich habe die bildhafte Zusammenstellung von Carter und Waalkes nie als amüsant oder komisch empfunden. Sie illustriert(e) auf ihre Weise nur, was ist. Aber das Humorempfinden von Menschen ist halt unterschiedlich, und manche entdecken Komik, wo keine ist. --Sokkok 18:33, 16. Apr. 2010 (CEST)
Denk doch bitte mal drüber nach, wo an diesem Deinem Satz die Komik steckt. ;) --Björn 07:32, 23. Apr. 2010 (CEST)
reinquetsch: q.e.d. --Sokkok 19:36, 23. Apr. 2010 (CEST)
Ja, ja. --Björn 19:59, 23. Apr. 2010 (CEST)

In meinen Augen eine eideutig bessere Wahl der Abbildung von J. C. und eine stimmige Ergänzung zu dem vom Waalkes Otto! Beste Grüße! Α72 13:43, 22. Apr. 2010 (CEST)

Danke! Allerbeste Grüße zurück, Gregor Helms 13:44, 22. Apr. 2010 (CEST)

Defekter Weblink[Quelltext bearbeiten]

GiftBot (Diskussion) 07:15, 30. Nov. 2015 (CET)

Erste Sonntagsschule?[Quelltext bearbeiten]

Nach welchen Kriterien ist die erste Sonntagsschule im 18. Jh. zuverorten? Der Bischof François Buisseret hat soetwas in Belgien/Frankreich im 17. Jahrhundert gegründet? --Gmünder (Diskussion) 08:39, 29. Mär. 2016 (CEST)

@Gmünder: Interessant, was du hier mitteilst. Hast du dazu Literatur / Quellen? In einschlägigen Werken gilt bislang Robert Raikes als Gründer der Sonntagsschule und 1780 als das Gründungsjahr. MfG,GregorHelms (Diskussion) 09:08, 29. Mär. 2016 (CEST)
Spontan würde ich diesen Beitrag (siehe dritter Absatz; französisch) der auf source verfügbar ist anführen. Es ist eine Zeit in der in Belgien der Katechismus neu etabliert wurde. Beste Grüße --Gmünder (Diskussion) 09:50, 29. Mär. 2016 (CEST)
Ins 16./17. Jahrhundert datierte Sonntagsschulen auch Mudra: Personalentwicklung: Integrative Gestaltung betrieblicher Lern- und Veränderungsprozesse, Vahlen 2015, S. 56. Aber Anlass meiner Frage war tatsächlich die Diözese Namur und Buisseret im Widerspruch zu diesem Artikel. --Gmünder (Diskussion) 10:28, 29. Mär. 2016 (CEST)