Diskussion:Zeitreihe der Lufttemperatur in Deutschland

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Diese Diskussionsseite dient dazu, Verbesserungen am Artikel „Zeitreihe der Lufttemperatur in Deutschland“ zu besprechen. Persönliche Betrachtungen zum Thema gehören nicht hierher. Für allgemeine Wissensfragen gibt es die Auskunft.

Füge neue Diskussionsthemen unten an:

Klicke auf Abschnitt hinzufügen, um ein neues Diskussionsthema zu beginnen, und unterschreibe deinen Beitrag bitte mit Icondarstellung des Buttons zur Erzeugung einer Signatur oder --~~~~.
Archiv
Wie wird ein Archiv angelegt?

Lineare Trends der mittleren Erdoberflächentemperatur in Deutschland bis 2016. Startbeginn: 1881, 1901, 1998 und 2000[Quelltext bearbeiten]

Lineare Trends in Deutschland. Startbeginn: 1881 und 1998, analog zu dem Startbeginn der Trends der mittleren globalen Erdoberflächentemperatur nach NCDC/NESDIS/NOAA in den Zeitabschnitten 1880 - 2014 (134 Jahre) und 1998 - 2014 (17 Jahre): [1], siehe letzte Grafik.

Trends der mittleren globalen Erdoberflächentemperatur nach NCDC/NESDIS/NOAA als Vergleich zu linearen Trends in Deutschland

  • 1880 – 2014 Trend: + 1,17F per century” (0,65° C pro Jahrhundert),
  • 1998 – 2014 Trend: + 1,04F per century” (0,58° C pro Jahrhundert).

Fachliteratur: Hütte "Die Grundlagen der Ingenieurwissenaften",30. Auflage, Seite A 148 bis A154, Regression

Auszug:

Eine lineare Regressionsfunktion heißt Regresionsgerade

μ(x) = α + βx, die Steigung ß der Geraden heißt Regressionskoeffizient [1]


Tabelle: Lineare Trends in Deutschland. Startbeginn: 1881,1901, 1998 und 2000

Blau und Minus (-) = negativer linearer Trend in Grad Celsius pro Dekade und pro Jahrhundert. Plus (+) = positiver linearer Trend in Grad Celsius pro Dekade und pro Jahrhundert.

Jahr Monat Jahr Jahreszeit
Jan. Feb. März April Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez Win. Früh. Som. Her.
2000- 2016 (17Jahre) β = RGP +0,030 -0,077 -0,003 +0,022 -0,083 -0,045 +0,092 -0,025 +0,079 -0,045 +0,025 +0,137 +0,007 +0,026 -0,022 +0,008 +0,019
Trend: °C/Dekade +0,30 -0,77 -0,03 +0,22 -0,83 -0,45 +0,92 -0,25 +0,79 -0,45 +0,25 +1,37 +0,07 +0,26 -0,22 + 0,08 +0,19
Trend: °C/Jahrhundert +3,0 -7,7 -0,3 +2,2 -8,3 -4,5 +9,2 -2,5 +7,9 -4,5 +2,5 +13,7 +0,7 +2,6 -2,2 +0,8 +1,9
2000- 2015 (16Jahre) β = RGP +0,031 -0,140 +0,009 +0,057 -0,111 -0,069 +0,104 -0,028 +0,022 -0,028 +0,067 +0,155 +0,004 -0,026 -0,015 +0,0202 +0,019
Trend: °C/Dekade +0,31 -1,40 +0,09 +0,57 -1,11 -0,69 +1,04 -0,28 +0,22 -0,28 +0,67 +1,55 +0,04 -0,26 -0,15 + 0,02 +0,19
Trend: °C/Jahrhundert +3,1 -14,0 +0,9 +5,7 -11,1 -6,9 +10,4 -2,8 +2,2 -2,8 +6,7 +15,5 +0,4 -2,6 -1,5 +0,2 +1,9
1998-2014,(17 Jahre) β = RGP -0,069 -0,147 -0,031 +0,077 -0,097 -0,028 +0,087 -0,038 -0,007 +0,030 +0,117 +0,033 -0,007 -0,074 -0,017 +0,007 +0,046
Trend: °C/Dekade -0,69 -1,47 -0,31 + 0,77 -0,97 -0,28 +0,87 -0,38 -0,07 +0,30 +1,17 +0,33 -0,07 -0,74 -0,17 +0,07 +0,46
Trend: °C/Jahrhundert -6,9 -14,7 -3,1 +7,7 -9,7 -2,8 +8,7 -3,8 -0,7 +3,0 +11,7 +3,3 -0,7 -7,4 -1,7 +0,7 +4,6
Jahr Monat Jahr Jahreszeit
Jan. Feb. März April Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez Win. Früh. Som. Her.
1901-2000,(100 Jahre) β = RGP +0,006 +0,007 +0,008 +0,007 +0,002 +0,003 +0,005 +0,014 +0,007 +0,009 +0,009 +0,006 +0,007 +0,005 +0,005 +0,007 +0,008
Trend: °C/Dekade +0,06 +0,07 +0,08 + 0,07 +0,02 +0,03 +0,05 +0,14 +0,07 +0,09 +0,09 +0,06 +0,07 +0,05 +0,05 +0,07 +0,08
Trend: °C/Jahrhundert +0,6 +0,7 +0,8 +0,7 +0,2 +0,3 +0,5 +1,4 +0,7 +0,9 +0,9 +0,6 +0,7 +0,5 +0,5 +0,7 +0,8
Jahr Monat Jahr Jahreszeit
Jan. Feb. März April Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez Win. Früh. Som. Her.
1881-2016,(136 Jahre) β = RGP +0,014 +0,009 +0,013 +0,012 +0,007 +0,005 +0,009 +0,014 +0,008 +0,012 +0,011 +0,011 +0,010 +0,010 +0,010 +0,010 +0,010
Trend: °C/Dekade +0,14 +0,09 +0,13 + 0,12 +0,07 +0,05 +0,09 +0,14 +0,08 +0,12 +0,11 +0,11 +0,10 +0,10 +0,10 +0,10 +0,10
Trend: °C/Jahrhundert +1,4 +0,9 +1,3 +1,2 +0,6 +0,5 +0,9 +1,4 +0,8 +1,2 +1,1 +1,1 +1,0 +1,0 +1,0 +1,0 +1,0
1881-2015,(135 Jahre) β = RGP +0,014 +0,008 +0,014 +0,012 +0,006 +0,005 +0,009 +0,014 +0,007 +0,012 +0,012 +0,011 +0,010 +0,009 +0,010 +0,009 +0,010
Trend: °C/Dekade +0,14 +0,08 +0,14 + 0,12 +0,06 +0,05 +0,09 +0,14 +0,07 +0,12 +0,12 +0,11 +0,10 +0,09 +0,10 +0,09 +0,10
Trend: °C/Jahrhundert +1,4 +0,8 +1,4 +1,2 +0,6 +0,5 +0,9 +1,4 +0,7 +1,2 +1,2 +1,1 +1,0 +0,9 +1,0 +0,9 +1,0
1881-2014,(134 Jahre) β = RGP +0,013 +0,008 +0,013 +0,012 +0,007 +0,005 +0,009 +0,013 +0,007 +0,012 +0,011 +0,009 +0,010 +0,008 +0,010 +0,009 +0,010
Trend: °C/Dekade +0,13 +0,08 +0,13 + 0,12 +0,07 +0,05 +0,09 +0,13 +0,07 +0,12 +0,11 +0,09 +0,10 +0,08 +0,10 +0,09 +0,10
Trend: °C/Jahrhundert +1,3 +0,8 +1,3 +1,2 +0,7 +0,5 +0,9 +1,3 +0,7 +1,2 +1,1 +0,9 +1,0 +0,8 +1,0 +0,9 +1,0
1881-2013,(133 Jahre) β = RGP +0,013 +0,007 +0,012 +0,011 +0,007 +0,005 +0,008 +0,013 +0,006 +0,011 +0,010 +0,009 +0,009 +0,007 +0,010 +0,009 +0,009
Trend: °C/Dekade +0,13 +0,07 +0,12 + 0,11 +0,07 +0,05 +0,08 +0,13 +0,06 +0,11 +0,10 +0,09 +0,09 +0,09 +0,07 +0,10 +0,09
Trend: °C/Jahrhundert +1,3 +0,7 +1,2 +1,1 +0,7 +0,5 +0,8 +1,3 +0,6 +1,1 +1,0 +0,9 +0,9 +0,7 +1,0 +0,9 +0,9

Weblinks Trends Deutschland; Diagramme des Deutschen Wetterdienstes, Zeitreihe der Lufttemperatur in Deutschland

Nach DWD beträgt der Trend in Grad Celsius seit 1881 bis Ende 2016 im Kalenderjahr 1,4° C pro 136 Jahre.

Dann beträgt der durchschnittlicher linearer Trend: 1,4°/136 = 0,010° C pro Jahr, 0,010° x 10 = 0,10° C pro Dekade, 0,010° x 100 = 1,0° C pro Jahrhundert.

Bemerkung zu der Tabelle:

Der Startbeginn 2000 ergibt in Deutschland in dem Zeitabschnitt 2000 bis 2016 (17 Jahre) einen positiven linearen Trend der 1-jährigen Mitteltemperaturen +0,7° C/Jahrhundert.

Der Startbeginn 2000 ergibt in Deutschland in dem Zeitabschnitt 2000 bis 2015 (16 Jahre) einen positiven linearen Trend der 1-jährigen Mitteltemperaturen +0,4° C/Jahrhundert.

Der Startbeginn 1998 ergibt in Deutschland in dem Zeitabschnitt 1998 bis 2014 (17 Jahre) einen leicht negativen linearen Trend der 1-jährigen Mitteltemperaturen -0,7° C/Jahrhundert.

Der Startbeginn 1901 ergibt in Deutschland in dem Zeitabschnitt 1901 bis 2000 (100 Jahre) einen positiven linearen Trend der 1-jährigen Mitteltemperaturen +0,7° C/Jahrhundert.

Der Startbeginn 1881 ergibt in Deutschland in den Zeitabschnitten 1881 bis 2014, bis 2015 und bis 2016 (134, 135 und 136 Jahre) einen positiven linearen Trend der 1-jährigen Mitteltemperaturen +1,0° C/Jahrhundert.

--Werner.Ku (Diskussion) 14:59, 24. Apr. 2017 (CEST)[Antworten]
Überschrift ergänzt.

--Werner.Ku (Diskussion) 13:01, 5. Apr. 2018 (CEST)--Werner.Ku (Diskussion) 13:01, 5. Apr. 2018 (CEST)[Antworten]

  1. NCDC/NESDIS/NOAA globale Trends in den Zeitabschnitten 1880-2014 und 1998-2014

Lineare Trends in Deutschland bis 2020. Startbeginn: 1881, 1901, 1998 und 2000[Quelltext bearbeiten]

Lineare Trends in Deutschland. Startbeginn: 1881, 1901, 1998 und 2000, analog zu dem Startbeginn der Trends der mittleren globalen Erdoberflächentemperatur nach NCDC/NESDIS/NOAA in den Zeitabschnitten 1880 - 2014 (134 Jahre) und 1998 - 2014 (17 Jahre): [1], siehe letzte Grafik.

Trends der mittleren globalen Erdoberflächentemperatur nach NCDC/NESDIS/NOAA als Vergleich zu linearen Trends in Deutschland

  • 1880 – 2014 Trend: + 1,17F per century” (0,65° C pro Jahrhundert),
  • 1998 – 2014 Trend: + 1,04F per century” (0,58° C pro Jahrhundert).

Fachliteratur: Hütte "Die Grundlagen der Ingenieurwissenaften",30. Auflage, Seite A 148 bis A154, Regression

Auszug:

Eine lineare Regressionsfunktion heißt Regresionsgerade

μ(x) = α + βx, die Steigung ß der Geraden heißt Regressionskoeffizient [2]

Tabelle: Lineare Trends in Deutschland. Startbeginn: 1881,1901, 1998 und 2000

Blau und Minus (-) = negativer linearer Trend in Grad Celsius pro Dekade und pro Jahrhundert. Plus (+) = positiver linearer Trend in Grad Celsius pro Dekade und pro Jahrhundert.

Zeitabschnitt 2000–2020 Monat Jahr Jahreszeit
Jan. Feb. März April Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez Win. Früh. Som. Her.
2000–2020 (21 Jahre) β = RGP +0,054 +0,019 +0,036 +0,051 -0,051 +0,049 +0,066 +0,052 +0,054 +0,027 +0,22 +0,141 +0,043 +0,066 +0,012 +0,056 +0,034
Trend: °C/Dekade +0,54 +0,19 +0,36 +0,51 -0,51 +0,49 +0,66 +0,52 +0,54 +0,27 0,22 +1,41 +0,43 +0,66 +0,12 +0,56 +0,34
Trend: °C/Jahrhundert +5,4 +1,9 +3,6 +5,1 -5,1 +4,9 6,6 +5,2 +5,4 +2,7 +2,2 +14,1 +4,3 +6,6 +1,2 5,56 +3,4
Zeitabachnitt Monat Jahr Jahreszeit
Jan. Feb. März April Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez Win. Früh. Som. Her.
2000–2019 (20 Jahre) β = RGP +0,020 -0,036 +0,032 +0,042 -0,039 +0,054 +0,088 +0,031 +0,050 +0,024 +0,011 +0,148 +0,035 +0,035 +0,012 +0,058 +0,029
Trend: °C/Dekade +0,20 -0,36 +0,32 +0,42 -0,39 +0,54 +0,88 +0,31 +0,50 +0,24 +0,11 +1,48 +0,35 +0,35 +0,12 +0,58 +o,29
Trend: °C/Jahrhundert 2,0 -3,6 +3,2 +4,2 -3,9 +5,4 +8,8 +3,1 +5,0 +2,4 +1,1 +14,8 +3,5 +3,5 +1,2 +5,8 +2,9
Zeitabachnitt Monat Jahr Jahreszeit
Jan. Feb. März April Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez Win. Früh. Som. Her.
2000–2018 (19 Jahre) β = RGP +0,026 -0,087 +0,003 +0,042 -0,004 +0,009 +0,094 +0,017 +0,058 +0,009 +0,014 +0,141 +0,027 +0,016 +0,013 +0,040 +0,026
Trend: °C/Dekade +0,26 -0,87 +0,03 +0,42 -0,04 +0,09 +0,94 +0,17 +0,58 +0,09 +0,14 +1,41 +0,27 +0,16 +0,13 +0,40 +,26
Trend: °C/Jahrhundert 2,6 -8,7 +0,3 +4,2 -0,4 +0,9 +9,4 +1,7 +5,8 +0,9 +1,4 +14,1 +2,7 +1,6 +1,3 +4,0 +2,6
Zeitabschnitt Monat Jahr Jahreszeit
Jan. Feb. März April Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez Win. Früh. Som. Her.
2000–2017 (18 Jahre) β = RGP -0,027 -0,039 +0,045 -0,011 - 0,055 -0,013 +0,074 -0,019 +0,046 -0,010 +0,018 +0,129 +0,010 +0,016 -0,007 +0,014 +0,018
Trend: °C/Dekade -0,27 -0,39 +0,45 -0,11 -0,55 -0,13 +0,74 -0,19 +0,46 -0,100 +0,180 +1,29 +0,1 +0,16 -0,07 + 0,14 +0,18
Trend: °C/Jahrhundert -2,7 -3,9 +4,5 -1,1 -5,5 -1,3 +7,4 -1,9 +4,6 -1,0 +1,8 +12,9 +1,0 +1,6 -0,7 +1,4 +1,8
Zeitabschnitt Monat Jahr Jahreszeit
Jan. Feb. März April Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez Win. Früh. Som. Her.
2000–2016 (17Jahre) β = RGP +0,030 -0,077 -0,003 +0,022 -0,083 -0,045 +0,092 -0,025 +0,079 -0,045 +0,025 +0,137 +0,007 +0,026 -0,022 +0,008 +0,019
Trend: °C/Dekade +0,30 -0,77 -0,03 +0,22 -0,83 -0,45 +0,92 -0,25 +0,79 -0,45 +0,25 +1,37 +0,07 +0,26 -0,22 + 0,08 +0,19
Trend: °C/Jahrhundert +3,0 -7,7 -0,3 +2,2 -8,3 -4,5 +9,2 -2,5 +7,9 -4,5 +2,5 +13,7 +0,7 +2,6 -2,2 +0,8 +1,9
Zeitabschnitt Monat Jahr Jahreszeit
Jan. Feb. März April Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez Win. Früh. Som. Her.
2000–2015 (16Jahre) β = RGP +0,031 -0,140 +0,009 +0,057 -0,111 -0,069 +0,104 -0,028 +0,022 -0,028 +0,067 +0,155 +0,004 -0,026 -0,015 +0,0202 +0,019
Trend: °C/Dekade +0,31 -1,40 +0,09 +0,57 -1,11 -0,69 +1,04 -0,28 +0,22 -0,28 +0,67 +1,55 +0,04 -0,26 -0,15 + 0,02 +0,19
Trend: °C/Jahrhundert +3,1 -14,0 +0,9 +5,7 -11,1 -6,9 +10,4 -2,8 +2,2 -2,8 +6,7 +15,5 +0,4 -2,6 -1,5 +0,2 +1,9
Zeitabschnitt Monat Jahr Jahreszeit
Jan. Feb. März April Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez Win. Früh. Som. Her.
1998-2014,(17 Jahre) β = RGP -0,069 -0,147 -0,031 +0,077 -0,097 -0,028 +0,087 -0,038 -0,007 +0,030 +0,117 +0,033 -0,007 -0,074 -0,017 +0,007 +0,046
Trend: °C/Dekade -0,69 -1,47 -0,31 + 0,77 -0,97 -0,28 +0,87 -0,38 -0,07 +0,30 +1,17 +0,33 -0,07 -0,74 -0,17 +0,07 +0,46
Trend: °C/Jahrhundert -6,9 -14,7 -3,1 +7,7 -9,7 -2,8 +8,7 -3,8 -0,7 +3,0 +11,7 +3,3 -0,7 -7,4 -1,7 +0,7 +4,6
Zeitabschnitt Monat Jahr Jahreszeit
Jan. Feb. März April Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez Win. Früh. Som. Her.
1901-2000,(100 Jahre) β = RGP +0,006 +0,007 +0,008 +0,007 +0,002 +0,003 +0,005 +0,014 +0,007 +0,009 +0,009 +0,006 +0,007 +0,005 +0,005 +0,007 +0,008
Trend: °C/Dekade +0,06 +0,07 +0,08 + 0,07 +0,02 +0,03 +0,05 +0,14 +0,07 +0,09 +0,09 +0,06 +0,07 +0,05 +0,05 +0,07 +0,08
Trend: °C/Jahrhundert +0,6 +0,7 +0,8 +0,7 +0,2 +0,3 +0,5 +1,4 +0,7 +0,9 +0,9 +0,6 +0,7 +0,5 +0,5 +0,7 +0,8
Zeitabschnitt 1881-2020 Monat Jahr Jahreszeit
Jan. Feb. März April Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez Win. Früh. Som. Her.
1881-2020,(140 Jahre) β = RGP +0,015 +0,011 +0,014 +0,014 +0,007 +0,008 +0,010 +0,016 +0,008 +0,013 +0,012 +0,0133 +0,0116 +0,013 +0,011 +0,011 0,012
Trend: °C/Dekade +0,15 +0,11 +014 +0,14 +0,07 +0,08 +0,10 +0,16 +0,08 +0,13 +0,12 +0,13 +0,12 +0,13 +0,11 +0,11 +0,12
Trend: °C/Jahrhundert +1,5 +1,1 +1,4 +1,4 +0,7 +0,8 +1,0 +1,6 +0,8 +1,3 +1,2 +1,3 +1,2 +1,3 +1,1 +1,1 +1,2
Zeitabschnitt Monat Jahr Jahreszeit
Jan. Feb. März April Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez Win. Früh. Som. Her.
1881-2019,(139 Jahre) β = RGP +0,014 +0,009 +0,014 +0,013 +0,007 +0,008 +0,011 +0,015 +0,008 +0,013 +0,012 +0,013 +0,011 +0,010 +0,011 +0,011 +0,011
Trend: °C/Dekade +0,14 +0,09 +0,14 +0,13 +0,07 +0,08 +0,11 +0,15 +0,08 +0,13 +0,12 +0,13 +0,11 +0,10 +0,11 +0,11 +0,11
Trend: °C/Jahrhundert +1,4 +0,9 +1,4 +1,3 +0,7 +0,8 +1,1 +1,5 +0,8 +1,3 +1,2 +1,3 +1,1 +1,0 +1,1 +1,1 +1,1
Zeitabschnitt Monat Jahr Jahreszeit
Jan. Feb. März April Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez Win. Früh. Som. Her.
1881-2018,(138 Jahre) β = RGP +0,014 +0,008 +0,013 +0,013 +0,008 +0,007 +0,010 +0,015 +0,008 +0,013 +0,012 +0,012 +0,011 +0,010 0,011 +0,011 +0,011
Trend: °C/Dekade +0,14 +0,08 +0,13 +0,13 +0,08 +0,07 +0,10 +0,15 +0,08 +0,13 +0,13 +0,12 +0,11 0,10 +0,11 +0,11 +0,11
Trend: °C/Jahrhundert +1,4 +0,8 +1,3 +1,3 +0,8 +0,7 +1,0 +1,5 +0,8 +1,3 +1,2 +1,2 +1,1 +1,0 +1,1 +1,1 +1,1
Zeitabschnitt Monat Jahr Jahreszeit
Jan. Feb. März April Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez Win. Früh. Som. Her.
1881-2017,(137 Jahre) β = RGP +0,013 +0,009 +0,014 +0,012 +0,007 +0,006 +0,010 +0,014 +0,007 +0,012 +0,011 +0,012 +0,010 +0,010 +0,011 +0,010 +0,010
Trend: °C/Dekade +0,13 +0,09 +0,14 + 0,12 +0,07 +0,06 +0,100 +0,14 +0,07 +0,12 +0,11 +0,12 +0,10 +0,10 +0,11 +0,10 +0,10
Trend: °C/Jahrhundert +1,3 +0,9 +1,4 +1,2 +0,7 +0,6 +1,0 +1,4 +0,7 +1,2 +1,1 +1,2 +1,0 +1,0 +1,1 +1,0 +1,0
Zeitabschnitt Monat Jahr Jahreszeit
Jan. Feb. März April Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez Win. Früh. Som. Her.
1881-2016,(136 Jahre) β = RGP +0,014 +0,009 +0,013 +0,012 +0,007 +0,005 +0,009 +0,014 +0,008 +0,012 +0,011 +0,011 +0,010 +0,010 +0,010 +0,010 +0,010
Trend: °C/Dekade +0,14 +0,09 +0,13 + 0,12 +0,07 +0,05 +0,09 +0,14 +0,08 +0,12 +0,11 +0,11 +0,10 +0,10 +0,10 +0,10 +0,10
Trend: °C/Jahrhundert +1,4 +0,9 +1,3 +1,2 +0,6 +0,5 +0,9 +1,4 +0,8 +1,2 +1,1 +1,1 +1,0 +1,0 +1,0 +1,0 +1,0
Zeitabschnitt Monat Jahr Jahreszeit
Jan. Feb. März April Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez Win. Früh. Som. Her.
1881-2015,(135 Jahre) β = RGP +0,014 +0,008 +0,014 +0,012 +0,006 +0,005 +0,009 +0,014 +0,007 +0,012 +0,012 +0,011 +0,010 +0,009 +0,010 +0,009 +0,010
Trend: °C/Dekade +0,14 +0,08 +0,14 + 0,12 +0,06 +0,05 +0,09 +0,14 +0,07 +0,12 +0,12 +0,11 +0,10 +0,09 +0,10 +0,09 +0,10
Trend: °C/Jahrhundert +1,4 +0,8 +1,4 +1,2 +0,6 +0,5 +0,9 +1,4 +0,7 +1,2 +1,2 +1,1 +1,0 +0,9 +1,0 +0,9 +1,0
Zeitabschnitt Monat Jahr Jahreszeit
Jan. Feb. März April Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez Win. Früh. Som. Her.
1881-2014,(134 Jahre) β = RGP +0,013 +0,008 +0,013 +0,012 +0,007 +0,005 +0,009 +0,013 +0,007 +0,012 +0,011 +0,009 +0,010 +0,008 +0,010 +0,009 +0,010
Trend: °C/Dekade +0,13 +0,08 +0,13 + 0,12 +0,07 +0,05 +0,09 +0,13 +0,07 +0,12 +0,11 +0,09 +0,10 +0,08 +0,10 +0,09 +0,10
Trend: °C/Jahrhundert +1,3 +0,8 +1,3 +1,2 +0,7 +0,5 +0,9 +1,3 +0,7 +1,2 +1,1 +0,9 +1,0 +0,8 +1,0 +0,9 +1,0
Zeitabschnitt Monat Jahr Jahreszeit
Jan. Feb. März April Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez Win. Früh. Som. Her.
1881-2013,(133 Jahre) β = RGP +0,013 +0,007 +0,012 +0,011 +0,007 +0,005 +0,008 +0,013 +0,006 +0,011 +0,010 +0,009 +0,009 +0,007 +0,010 +0,009 +0,009
Trend: °C/Dekade +0,13 +0,07 +0,12 + 0,11 +0,07 +0,05 +0,08 +0,13 +0,06 +0,11 +0,10 +0,09 +0,09 +0,09 +0,07 +0,10 +0,09
Trend: °C/Jahrhundert +1,3 +0,7 +1,2 +1,1 +0,7 +0,5 +0,8 +1,3 +0,6 +1,1 +1,0 +0,9 +0,9 +0,7 +1,0 +0,9 +0,9

Weblinks Trends Deutschland; Diagramme des Deutschen Wetterdienstes, Zeitreihe der Lufttemperatur in Deutschland

Nach DWD beträgt der Trend in Grad Celsius seit 1881 bis Ende 2015 im Kalenderjahr 1,4° C pro 135 Jahre.

Dann beträgt der durchschnittlicher linearer Trend: 1,4°/135 = 0,010° C pro Jahr, 0,010° x 10 = 0,10° C pro Dekade, 0,010° x 100 = 1,0° C pro Jahrhundert.

Nach DWD beträgt der Trend in Grad Celsius seit 1881 bis Ende 2016 im Kalenderjahr 1,4° C pro 136 Jahre.

Dann beträgt der durchschnittlicher linearer Trend: 1,4°/136 = 0,010° C pro Jahr, 0,010° x 10 = 0,10° C pro Dekade, 0,010° x 100 = 1,0° C pro Jahrhundert.

Nach DWD beträgt der Trend in Grad Celsius seit 1881 bis Ende 2017 im Kalenderjahr 1,4° C pro 137 Jahre.

Dann beträgt der durchschnittlicher linearer Trend: 1,4°/137 = 0,010° C pro Jahr, 0,010° x 10 = 0,10° C pro Dekade, 0,010° x 100 = 1,0° C pro Jahrhundert.

Nach DWD beträgt der Trend in Grad Celsius seit 1881 bis Ende 2018 im Kalenderjahr 1,5° C pro 138 Jahre.

Dann beträgt der durchschnittlicher linearer Trend: 1,5°/138 = 0,01087° C pro Jahr,

0,0108° x 10 = 0,1087° C pro Dekade,

0,0108° x 100 = 1,087° C pro Jahrhundert.

  • [4] Trend in Deutschland seit 1881 bis 2019. Klimastatusbericht 2019 von Deutschen Wetterdienst (DWD) vom 13.03.2020; Tabelle 5.

Nach DWD beträgt der Trend in Grad Celsius seit 1881 bis Ende 2019 im Kalenderjahr 1,6° C pro 139 Jahre.

Dann beträgt der durchschnittlicher linearer Trend: 1,6°/139 = 0,01151° C pro Jahr,

0,0115° x 10 = 0,115° C pro Dekade,

0,0115° x 100 = 1,15° C pro Jahrhundert.

Bemerkung zu der Tabelle:

Der Startbeginn 2000 ergibt in Deutschland in dem Zeitabschnitt 2000 bis 2019 (20 Jahre) einen positiven linearen Trend der 1-jährigen Mitteltemperaturen +3,5° C/Jahrhundert.

Der Startbeginn 2000 ergibt in Deutschland in dem Zeitabschnitt 2000 bis 2018 (19 Jahre) einen positiven linearen Trend der 1-jährigen Mitteltemperaturen +2,7° C/Jahrhundert.

Der Startbeginn 2000 ergibt in Deutschland in dem Zeitabschnitt 2000 bis 2017 (18 Jahre) einen positiven linearen Trend der 1-jährigen Mitteltemperaturen +1,0° C/Jahrhundert.

Der Startbeginn 2000 ergibt in Deutschland in dem Zeitabschnitt 2000 bis 2016 (17 Jahre) einen positiven linearen Trend der 1-jährigen Mitteltemperaturen +0,7° C/Jahrhundert.

Der Startbeginn 2000 ergibt in Deutschland in dem Zeitabschnitt 2000 bis 2015 (16 Jahre) einen positiven linearen Trend der 1-jährigen Mitteltemperaturen +0,4° C/Jahrhundert.

Der Startbeginn 1998 ergibt in Deutschland in dem Zeitabschnitt 1998 bis 2014 (17 Jahre) einen leicht negativen linearen Trend der 1-jährigen Mitteltemperaturen -0,7° C/Jahrhundert.

Der Startbeginn 1901 ergibt in Deutschland in dem Zeitabschnitt 1901 bis 2000 (100 Jahre) einen positiven linearen Trend der 1-jährigen Mitteltemperaturen +0,7° C/Jahrhundert.

Der Startbeginn 1881 ergibt in Deutschland in den Zeitabschnitten 1881 bis 2014, bis 2015, bis 2016 und bis 2017 (134, 135, 136 und 137 Jahre) einen positiven linearen Trend der 1-jährigen Mitteltemperaturen +1,0° C/Jahrhundert.

Der Startbeginn 1881 ergibt in Deutschland in dem Zeitabschnitt 1881 bis 2018 (138 Jahre) einen positiven linearen Trend der 1-jährigen Mitteltemperaturen +1,1° C/Jahrhundert.

Der Startbeginn 1881 ergibt in Deutschland in dem Zeitabschnitt 1881 bis 2019 (139 Jahre) einen positiven linearen Trend der 1-jährigen Mitteltemperaturen +1,15° C/Jahrhundert.

Quellen der Monats- Jahreszeiten- und Jahresmitteltemperaturen:

TXT- Datei von DWD für Januar 2020, letzte Spalte [5]

TXT- Datei von DWD für Februar 2020, letzte Spalte [6]

TXT- Dateien von DWD für Winter 2020, letzte Spalte [7]

TXT- Datei von DWD für März 2020, letzte Spalte [8]

TXT- Datei von DWD für April 2020, letzte Spalte [9]

TXT- Datei von DWD für Mai 2020, letzte Spalte [10]

TXT- Dateien von DWD für Frühling 2020, letzte Spalte [11]

TXT- Datei von DWD für Juni 2020, letzte Spalte [12]

TXT- Datei von DWD für Juli 2020, letzte Spalte [13]

TXT- Datei von DWD für August 2020, letzte Spalte [14]

TXT- Dateien von DWD für Sommer 2020, letzte Spalte [15]

TXT- Datei von DWD für September 2020, letzte Spalte [16]

TXT- Datei von DWD für Oktober 2020, letzte Spalte [17]

TXT- Datei von DWD für November 2020, letzte Spalte [18]

TXT- Datei von DWD für Herbst 2020, letzte Spalte [19]

TXT- Datei von DWD für Dezember 2020, letzte Spalte [20]

TXT- Datei von DWD für Jahr 2020, letzte Spalte [21]


--Werner.Ku (Diskussion) 13:10, 5. Apr. 2018 (CEST)[Antworten]

Die Tabelle wurde mit linearen Trends in den Feldern April 2018 der Zeitabschnitte 1881-2018 und 2000-2018 ergänzt.

--Werner.Ku (Diskussion) 21:38, 3. Mai 2018 (CEST)[Antworten]

Die Tabelle wurde mit linearen Trends in den Feldern Mai und Frühling der Zeitabschnitte 1881-2018 und 2000-2018 ergänzt.

--Werner.Ku (Diskussion) 15:34, 9. Jun. 2018 (CEST)[Antworten]

Die Tabelle wurde mit linearen Trends in den Feldern Juni der Zeitabschnitte 1881-2018 und 2000-2018 ergänzt.

--Werner.Ku (Diskussion) 16:08, 4. Jul. 2018 (CEST)[Antworten]

Die Tabelle wurde mit linearen Trends in den Feldern Juli der Zeitabschnitte 1881-2018 und 2000-2018 ergänzt.

--Werner.Ku (Diskussion) 14:45, 6. Aug. 2018 (CEST)[Antworten]

Die Tabelle wurde mit linearen Trends in den Feldern August und Sommer der Zeitabschnitte 1881-2018 und 2000-2018 ergänzt.

--Werner.Ku (Diskussion) 12:44, 6. Sep. 2018 (CEST)[Antworten]

Die Tabelle wurde mit linearen Trends in den Feldern September der Zeitabschnitte 1881-2018 und 2000-2018 ergänzt.

--Werner.Ku (Diskussion) 19:53, 3. Okt. 2018 (CEST)[Antworten]

Die Tabelle wurde mit linearen Trends in den Feldern Oktober der Zeitabschnitte 1881-2018 und 2000-2018 ergänzt.

--Werner.Ku (Diskussion) 20:44, 7. Nov. 2018 (CET)[Antworten]

Die Tabelle wurde mit linearen Trends in den Feldern November und Herbst der Zeitabschnitte 1881-2018 und 2000-2018 ergänzt.

--Werner.Ku (Diskussion) 21:12, 6. Dez. 2018 (CET)[Antworten]

Die Tabelle wurde mit linearen Trends in den Feldern Dezember und Jahr der Zeitabschnitte 1881-2018 und 2000-2018 ergänzt.

--Werner.Ku (Diskussion) 20:13, 11. Jan. 2019 (CET)[Antworten]

Die Tabelle wurde mit linearen Trends in den Feldern Januar, Februar und Winter der Zeitabschnitte 1881-2019 und 2000-2019 ergänzt.


Werner.Ku (Diskussion) 12:14, 5. Mär. 2019 (CET)[Antworten]

Die Tabelle wurde mit linearen Trends in den Feldern März der Zeitabschnitte 1881-2019 und 2000-2019 ergänzt. und mit Link zu Klima-Pressekonferenz des Deutschen Wetterdienstes am 26. März 2019 in Berlin, Zahlen und Fakten zum Klimawandel in Deutschland.


Werner.Ku (Diskussion) 15:47, 6. Apr. 2019 (CEST)[Antworten]

Die Tabelle wurde mit linearen Trends in den Feldern April der Zeitabschnitte 1881-2019 und 2000-2019 ergänzt.


Werner.Ku (Diskussion) 21:34, 6. Mai 2019 (CEST)[Antworten]

Die Tabelle wurde mit linearen Trends in den Feldern Mai und Winter der Zeitabschnitte 1881-2019 und 2000-2019 ergänzt.


Werner.Ku (Diskussion) 16:27, 8. Jun. 2019 (CEST)[Antworten]

Die Tabelle wurde mit linearen Trends in den Feldern Juni der Zeitabschnitte 1881-2019 und 2000-2019 ergänzt.


Werner.Ku (Diskussion) 21:20, 15. Jul. 2019 (CEST)[Antworten]

Die Tabelle wurde mit linearen Trends in den Feldern Juli der Zeitabschnitte 1881-2019 und 2000-2019 ergänzt.


Werner.Ku (Diskussion) 17:54, 5. Aug. 2019 (CEST)[Antworten]

Die Tabelle wurde mit linearen Trends in den Feldern August und Sommer der Zeitabschnitte 1881-2019 und 2000-2019 ergänzt.

--Werner.Ku (Diskussion) 14:38, 5. Sep. 2019 (CEST)[Antworten]

Die Tabelle wurde mit linearen Trends in dem Feld September der Zeitabschnitte 1881-2019 und 2000-2019 ergänzt.

--Werner.Ku (Diskussion) 15:23, 4. Okt. 2019 (CEST)[Antworten]

Die Tabelle wurde mit linearen Trends in dem Feld Oktober der Zeitabschnitte 1881-2019 und 2000-2019 ergänzt.

--Werner.Ku (Diskussion) 15:53, 3. Nov. 2019 (CET)[Antworten]

Die Tabelle wurde mit linearen Trends in den Feldern November und Herbst der Zeitabschnitte 1881-2019 und 2000-2019 ergänzt.

--Werner.Ku (Diskussion) 15:56, 5. Dez. 2019 (CET)[Antworten]

Die Tabelle wurde mit linearen Trends in den Feldern Dezember und Jahr der Zeitabschnitte 1881-2019 und 2000-2019 ergänzt.


Werner.Ku (Diskussion) 15:13, 9. Jan. 2020 (CET)[Antworten]

Die Tabelle wurde mit linearen Trends in den Feldern Januar der Zeitabschnitte 1881-2020 und 2000-2020 ergänzt.

---Werner.Ku (Diskussion) 14:28, 3. Feb. 2020 (CET)[Antworten]

Die Tabelle wurde mit linearen Trends in den Feldern Februar und Winter der Zeitabschnitte 1881-2020 und 2000-2020 ergänzt.

Der Startbeginn 1881 ergibt in Deutschland in dem Zeitabschnitt 1881 bis 2018 (138 Jahre) einen positiven linearen Trend der 1-jährigen Mitteltemperaturen +1,1° C/Jahrhundert.

Der Startbeginn 1881 ergibt in Deutschland in dem Zeitabschnitt 1881 bis 2019 (139 Jahre) einen positiven linearen Trend der 1-jährigen Mitteltemperaturen +1,15° C/Jahrhundert.

Die Tabelle wurde mit linearen Trends in den Feldern März der Zeitabschnitte 1881-2020 und 2000-2020 ergänzt.


Werner.Ku (Diskussion) 15:59, 15. Apr. 2020 (CEST)[Antworten]

Die Tabelle wurde mit linearen Trends in den Feldern April der Zeitabschnitte 1881-2020 und 2000-2020 ergänzt.

--Werner.Ku (Diskussion) 20:04, 4. Mai 2020 (CEST)[Antworten]

Die Tabelle wurde mit linearen Trends in den Feldern Mai und Frühling der Zeitabschnitte 1881-2020 und 2000-2020 ergänzt.


Werner.Ku (Diskussion) 14:45, 4. Jun. 2020 (CEST)[Antworten]

Zeitabschnitt 2000-2020 = 21 Jahre


Werner.Ku (Diskussion) 21:58, 5. Jun. 2020 (CEST)[Antworten]

Die Tabelle wurde mit linearen Trends in den Feldern Juni der Zeitabschnitte 1881-2020 und 2000-2020 ergänzt.


Werner.Ku (Diskussion) 21:33, 2. Jul. 2020 (CEST)[Antworten]

Die Tabelle wurde mit linearen Trends in den Feldern Juli der Zeitabschnitte 1881-2020 und 2000-2020 ergänzt.


Werner.Ku (Diskussion) 19:47, 3. Aug. 2020 (CEST)[Antworten]

Die Tabelle wurde mit linearen Trends in den Feldern August und Sommer der Zeitabschnitte 1881-2020 und 2000-2020 ergänzt.


Werner.Ku (Diskussion) 11:45, 7. Sep. 2020 (CEST)[Antworten]

Die Tabelle wurde mit linearen Trends in den Feldern September der Zeitabschnitte 1881-2020 und 2000-2020 ergänzt.

--Werner.Ku (Diskussion) 21:18, 5. Okt. 2020 (CEST)[Antworten]

Die Tabelle wurde mit linearen Trends in den Feldern Oktober der Zeitabschnitte 1881-2020 und 2000-2020 ergänzt.

--Werner.Ku (Diskussion) 21:28, 2. Nov. 2020 (CET)[Antworten]

Die Tabelle wurde mit linearen Trends in den Feldern November und Herbst der Zeitabschnitte 1881-2020 und 2000-2020 ergänzt.

--Werner.Ku (Diskussion) 19:51, 2. Dez. 2020 (CET)[Antworten]

Die Tabelle wurde mit linearen Trends in den Feldern Dezember und Jahr der Zeitabschnitte 1881-2020 und 2000-2020 ergänzt.


Werner.Ku (Diskussion) 09:24, 5. Jan. 2021 (CET)[Antworten]

  1. NCDC/NESDIS/NOAA globale Trends in den Zeitabschnitten 1880-2014 und 1998-2014

Einzelnachweise[Quelltext bearbeiten]


Zeitreihen, Platzierungen und lineare Trends in Deutschland in Jahren 2017, 2018, 2019, 2020 und 2021[Quelltext bearbeiten]

 Info: bitte beachten keine →prettytables verwenden. O.K. Ab jetzt "wikitable"

Parameter Monat Jahr Jahreszeit
Jan. Feb. März April Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez. Win. Früh. Som. Her.
2021 Temperaturdurchschnitt in ° C +0,63 +1,71 +4,77 +6,02 +10,75 +18,98 +18,37 +16,40 +15,16 +9,63 +1,81 +7,17 +17,92
Platzierung (absteigend) im Zeitabschnitt 1881-2021 58 48 43 120 122 3 31 75 11 38 29 100 12
Zeitabschnitt 1881-2021 Trend: K/Jahrhundert +1,5 +1,1 +1,4 +1,3 +0,60 +0,9 +1,1 +1,5 +0,85 +1,3 +1,3 +1,1 +1,1
Trend: K/141 Jahre Zeitabschnitt 1881-2021 (141 Jahre) +2,1 +1,5 +2,0 1,8 +0,9 +1,2 +1,5 2,1 +1,8 +1,8 +1,8 +1,6 +1,6


Parameter Monat Jahr Jahreszeit
Jan. Feb. März April Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez. Win. Früh. Som. Her.
2020 Durchschnittstemperatur in ° C 3,48 5,29 5,27 10,35 11,91 16,89 17,69 19,95 14,82 10,21 6,18 3,08 10,43 4,17 9,18 18,18 10,40
Platzierung (absteigend) 9 2 31 7 92 22 53 2 19 21 12 20 2 2 22 9 3
Zeitabschnitt 1881-2020 Trend: K/Jahrhundert +1,5 +1,1 +1,4 +1,4 +0,7 +0,8 +1,1 +1,6 +0,8 +1,3 +1,2 +1,3 +1,1 +1,3 +1,1 +1,1 +1,1
Trend: K/140 Jahre Zeitabschnitt 1881-2020 (140 Jahre) +2,1 +1,5 +2,0 +1,9 +1,0 +1,1 +1,5 +2,2 +1,1 +1,8 +1,7 +1,8 +1,6 +1,8 +1,5 +1,6 +1,5
Parameter Monat Jahr Jahreszeit
Jan. Feb. März April Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez. Win. Früh. Som. Her.
2019 Durchschnittstemperatur in ° C 0,63 3,95 6,58 9,62 10,99 19,78 18,90 19,06 14,05 10,81 5,22 3,75 10,28 2,82 9,06 19,25 10,03
Platzierung (absteigend) 57 9 8 17 113 1 16 7 30 12 27 9 3 9 23 3 10
Trend: K/Jahrhundert Zeitabschnitt 1881-2019 +1,4 +0,9 +1,4 +1,3 +0,7 +0,8 +1,1 +1,5 +0,8 +1,3 +1,2 +1,3 +1,1 +1,2 +1,1 +1,2 +1,1
Trend: K/139 Jahre Zeitabschnitt 1881-2019 (139 Jahre) +2,0 +1,3 +1,9 +1,8 +1,0 +1,1 +1,5 +2,1 +1,1 +1,8 +1,6 +1,8 +1,6 +1,6 +1,6 +1,5 +1,5
Parameter Monat Jahr Jahreszeit
Jan. Feb. März April Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez. Win. Früh. Som. Her.
2018 Durchschnittstemperatur in ° C 3,72 -1,87 2,36 12,32 16,03 17,73 20,29 19,91 15,09 10,72 5,21 3,90 10,45 1,52 10,24 19,31 10,34
Platzierung (absteigend) 6 115 102 1 1 8 5 2 15 11 27 6 1 30 2 2 4
Zeitabschnitt 1881-2018 Trend: K/Jahrhundert +1,4 +0,9 +1,3 +1,2 +0,8 +0,6 +1,0 +1,4 +0,7 +1,2 +1,2 +1,2 +1,1 +1,1 +1,1 +1,0 +1,1
Trend: K/138 Jahre Zeitabschnitt 1881-2018 (138 Jahre) +1,9 +1,2 +1,8 +1,6 +1,0 +0,9 1,4 +1,9 +1,0 +1,7 +1,7 +1,7 +1,5 +1,5 +1,5 +1,4 +1,5
Parameter Monat Jahr Jahreszeit
Jan. Feb. März April Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez. Win. Früh. Som. Her.
2017 Durchschnittstemperatur in ° C -2,15 2,90 7,20 7,42 14,13 17,76 18,06 17,87 12,79 11,14 5,11 2,71 9,58 0,97 9,58 17,90 9,68
Platzierung (absteigend) 100 25 1 74 16 6 38 23 89 6 30 25 7 52 10 9 19
Zeitabschnitt 1881-2017 Trend: K/Jahrhundert +1,39 +0,95 +1,39 +1,17 +0,73 + 0,58 +0,58 + 0,95 + 1,39 +0,73 +1,24 +1,17 +1,02 +1,09 +1,09 +0,95 +1,02
Trend: K/137 Jahre Zeitabschnitt 1881-2017 (137 Jahre) +1,9 +1,3 +1,9 +1,6 +1,0 +0,8 +1,3 +1,9 +1,0 +1,7 +1,6 +1,6 +1,4 +1,5 +1,5 +1,3 +1,4
  • Quellen der Monats- Jahreszeiten- und Jahresmitteltemperaturen:

TXT- Datei von DWD für Januar 2021, letzte Spalte [22]

TXT- Datei von DWD für Februar 2021, letzte Spalte [23]

TXT- Dateien von DWD für Winter 2020/21, letzte Spalte [24]

TXT- Datei von DWD für März 2021, letzte Spalte [25]

TXT- Datei von DWD für April 2021, letzte Spalte [26]

TXT- Datei von DWD für Mai 2021, letzte Spalte [27]

TXT- Dateien von DWD für Frühling 2021, letzte Spalte [28]

TXT- Datei von DWD für Juni 2021, letzte Spalte [29]

TXT- Datei von DWD für Juli 2021, letzte Spalte [30]

TXT- Datei von DWD für August 2021, letzte Spalte [31]

TXT- Dateien von DWD für Sommer 2021, letzte Spalte [32]

TXT- Datei von DWD für September 2021, letzte Spalte [33]

TXT- Datei von DWD für Oktober 2021, letzte Spalte [34]

TXT- Datei von DWD für November 2020, letzte Spalte [35]

TXT- Datei von DWD für Herbst 2020, letzte Spalte [36]

TXT- Datei von DWD für Dezember 2020, letzte Spalte [37]

TXT- Datei von DWD für Jahr 2020, letzte Spalte [38]

--Werner.Ku (Diskussion) 20:53, 7. Dez. 2019 (CET)[Antworten]

Ergänzung der Daten für Dezember und Jahr 2019.


Werner.Ku (Diskussion) 21:18, 11. Jan. 2020 (CET)[Antworten]

Ergänzung der Daten für Januar 2020.

---Werner.Ku (Diskussion) 15:24, 3. Feb. 2020 (CET)[Antworten]

Aktualisierung der Platzierung vom Januar 2020 im Zeitabschnitt 1881 - 2020.

Platzierung absteigend für Januar 2020: 2007, 1975, 1921, 1983, 1916, 2018, 2008, 1988, 2020 (Platz 9).

Quelle: TXT- Datei von DWD für Januar 2020, letzte Spalte [39]

---Werner.Ku (Diskussion) 16:36, 4. Feb. 2020 (CET)[Antworten]

Platzierung absteigend für Februar 2020: 1990, 2020 (Platz 2).

Platzierung absteigend für Winter 2019/20: 2006/07, 2019/20 (Platz 2).

Quelle: TXT- Datei von DWD für Februar 2020, letzte Spalte [40]

Quelle: TXT- Datei von DWD für Winter 2019/20, letzte Spalte [41]


Werner.Ku (Diskussion) 15:55, 5. Mär. 2020 (CET)[Antworten]

Platzierung absteigend für März 2020: 2017,1989, 2012, 2014, 1990, 1938, 1981, 2019, 1991, 1957 ...... 2020 (Platz 31).

Quelle: TXT- Datei von DWD für März 2020, letzte Spalte [42]


Werner.Ku (Diskussion) 16:14, 3. Apr. 2020 (CEST)[Antworten]

Spalte ergänzt mit Jahr 2017.


Werner.Ku (Diskussion) 13:06, 4. Apr. 2020 (CEST)[Antworten]

Spalte ergänzt mit April 2020.

--Werner.Ku (Diskussion) 20:15, 4. Mai 2020 (CEST)[Antworten]

Spalten ergänzt mit Mai und Frühling 2020.


Werner.Ku (Diskussion) 12:24, 4. Jun. 2020 (CEST)[Antworten]

Spalte ergänzt mit Juni 2020.


Werner.Ku (Diskussion) 19:55, 9. Jul. 2020 (CEST)[Antworten]

Spalte ergänzt mit Juli 2020.

--Werner.Ku (Diskussion) 18:36, 3. Aug. 2020 (CEST)[Antworten]

Spalten mit JAugust und Sommer 2020 ergänzt.


Werner.Ku (Diskussion) 11:21, 7. Sep. 2020 (CEST)[Antworten]

Spalte ergänzt mit September 2020.

--Werner.Ku (Diskussion) 21:06, 5. Okt. 2020 (CEST)[Antworten]

Spalte mit Oktober 2020 ergänzt.

--Werner.Ku (Diskussion) 21:18, 2. Nov. 2020 (CET)[Antworten]

Spalten mit November und Herbst 2020 ergänzt.


Werner.Ku (Diskussion) 20:48, 2. Dez. 2020 (CET)[Antworten]

Spalten mit Dezember und Jahr 2020 ergänzt.


Werner.Ku (Diskussion) 09:44, 5. Jan. 2021 (CET)[Antworten]

Spalten mit Januar und Jahr 2021 ergänzt.

--Werner.Ku (Diskussion) 11:46, 4. Feb. 2021 (CET)[Antworten]

Spalten mit Februar, März, April, Mai und Frühling 2021 ergänzt.

--Werner.Ku (Diskussion) 12:12, 4. Jun. 2021 (CEST)[Antworten]

Spalte mit Juni 2021 ergänzt.

--Werner.Ku (Diskussion) 18:16, 2. Jul. 2021 (CEST)[Antworten]

Spalte mit Juli 2021 ergänzt.

--Werner.Ku (Diskussion) 18:02, 9. Aug. 2021 (CEST)[Antworten]

Spalte mit August und Sommer 2021 ergänzt.


Werner.Ku (Diskussion) 17:55, 6. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]

Spalte mit September 2021 ergänzt.


Werner.Ku (Diskussion) 21:03, 6. Okt. 2021 (CEST)[Antworten]

Spalte mit Oktober 2021 ergänzt.

--Werner.Ku (Diskussion) 16:16, 4. Nov. 2021 (CET)[Antworten]

2020 kann noch wärmstes Jahr aller Zeiten werden[Quelltext bearbeiten]

Der Juni und Juli waren ja recht kühl, aber der August haut rein. Der Winter war auch super mild. Wenn der Herbst wie letztes Jahr wird und der August auf etwas über 20 Grad kommt, wird 2020 da wärmeste Jahr ever.--Flk-Brdrf (Diskussion) 09:33, 11. Aug. 2020 (CEST)[Antworten]

So schnell verschiebt sich die Wahrnehmung.
Juni wie auch Juli waren zwar kühler als meist in den vergangenen Jahren, aber immer noch wärmer als der Durchschnitt der aktuellen Clino-Periode. --hg6996 (Diskussion) 09:44, 11. Aug. 2020 (CEST)[Antworten]
Ja klar, 15,4 und 16,9 sind die Referenzwerte. Ich erinnere mich aber noch sehr gut an die "Sommer" meiner Kindheit, wo wie uns die Nase an der Fensterscheibe plattdrückten und wochenlangen Niesel-Landregen im Hochsommer hatten, das Getreide durchnässt platt am Boden lag und vor sich hinfaulte und es bei Wetten das die Saalwette gab, dass es im Hochsommer nicht gelinge, 100 Menschen mit Sonnenbrand zusammenzubekommen (es gelang, allerdings waren alle bis auf einen Sonnebrände vom Mittelmeerurlaub). Das ist zum Glück nun abgeschlossenen Geschichte.
Die neue Clino-Periode 1991 bis 2020 wird das ja zeitnah zuechtrücken, sodass ich bei Juni 2020 dann von einem kühlen Juni sprechen darf. --Flk-Brdrf (Diskussion) 08:49, 12. Aug. 2020 (CEST)[Antworten]
"Des einen Freud, des andren Leid". Das gilt halt auch beim Klimawandel. Die Sommer in meiner Heimat Rosenheim haben sich in den letzten Jahren wie Toskana angefühlt.
Bislang noch toll in Rosenheim, weniger toll in der Toskana.
Dummerweise befinden wir uns auf einem Pfad, wo das Wetter auch hier in Deutschland recht bald recht unwitzig werden wird. Ist es mit Blick auf die verbreitete Dürre ja auch schon. --hg6996 (Diskussion) 08:57, 12. Aug. 2020 (CEST)[Antworten]
"aller Zeiten" wohl kaum, wahrscheinlich eher "der bisherigen Menschheitsgeschichte". Habitator terrae Erde 09:00, 12. Aug. 2020 (CEST)[Antworten]
Der August dürfte auf über 20 Grad kommen,siehe hier- sieht also gut aus mit dem wärmsten Jahr.--Flk-Brdrf (Diskussion) 08:31, 30. Aug. 2020 (CEST)[Antworten]
Das war´sǃ - 2020 kann nicht mehr das wärmste Jahr werden. Eines der wärmsten mit 10 Grad aber ein Rekord ist nicht mehr möglich. Selbst wenn wir einen Jahrhundertdezember bekämen, und danach sieht es nicht aus, wären maximal 10,3 Grad für das Jahr drin.--Flk-Brdrf (Diskussion) 16:24, 30. Nov. 2020 (CET)[Antworten]
Wenn ich die Daten schnell überschlage, dann liegt 2020 vor 2018, also alles offen, leider!--Nillurcheier (Diskussion) 18:05, 30. Nov. 2020 (CET)[Antworten]
Keine Chance, selbst wenn ich den Rekorddezember mit 6,49 Grad einfüge, komme ich unter 10,3 Grad. Und jetzt haben wir sogar eine Kälteperiode. Das kann der Dezember niemals aufholen, geschweige denn so übertrupfen, dass da noch 10,5 Grad raus werden. Keine Chance. Leider.--Flk-Brdrf (Diskussion) 19:04, 30. Nov. 2020 (CET)[Antworten]

2020 kann noch wärmstes Jahr seit 1881 werden?

1. Die Summe der Temperaturdurchschnitte der letzten 11 Monate in 2020 beträgt: 122,04 ° C [43]

DieTemperaturwerte wurden in den TXT-Dateien von DWD mit 2 Stellen hinter Komma angegeben.

2. Die Summe der Temperaturdurchschnitte der 12 Monate in 2018 beträgt: 10,45° C x 12 =125.40° C.

Die Differenz zwischen Punkt 2 und 1 beträgt: 125,4 – 122,04 = 3,36 ° C.

Wenn der Temperaturdurchschnitt im Dezember 2020 größer als 3,36° C wird, dann wird auch der Temperaturdurchschnitt im Jahr 2020 größer als 10,45 ° C.

Kontrolle: (122,04 + 3,36) : 12 = 10,45 ° C.

Zurzeit beträgt der Temperaturdurchschnitt (geschätzt) im Dezember 2020 bis 10.12.2020: 1,68° C. [44]

Trend: „Bis Weihnachten mild“ [45]

--Werner.Ku (Diskussion) 15:28, 11. Dez. 2020 (CET)[Antworten]
Hm, habe ich ich da verrechnet? Möglich, wie auch immerː Gem. dieser Quelle sind wir zur Zeit auf dem Weg im Dezember 0,21 ° C wärmer als der Mittel 61-90 (0,8 ° C) zu werden. Also, wenn der Monatstrend von heute 12.12. so weiter anhält, kämen wir auf 1,01 ° C. Weihnachten wirds immer mild, ob das ausreicht, nun nach fast der Hälfte des Monats auf einen Mittelwert von 3,36 ° C zu kommen? Dann bräuchten wir bis Monatende nun aber Tagesmittel von 4, 5 und 6 Grad. Wir werden sehen...--Flk-Brdrf (Diskussion) 02:56, 12. Dez. 2020 (CET)[Antworten]

Stand heute. 16.12., ist der Dezemeber rel schon 1,03 Grad wärmer als normal. Er käme danach auf 0,8 + 1,03 auf 1,83 ° C. Bis zu 3,36 ° C sind es nur noch 1,53 K.--Flk-Brdrf (Diskussion) 22:13, 16. Dez. 2020 (CET)[Antworten]

es bleibt spannend, heute am 17.03. ist es schon 1,31 K wärmer als normal, also wir steuern auf 2,11 Grad C zu.--Flk-Brdrf (Diskussion) 02:22, 18. Dez. 2020 (CET)[Antworten]
Nun schon 0,8 plus 1,75 = 2,55, i.e. nur noch 0,81 bis zu den 3,36. Leider soll es ab dem 24.12. kälter werden.--Flk-Brdrf (Diskussion) 03:42, 21. Dez. 2020 (CET)[Antworten]
Nun schon 0,8 plus 1,99 = 2,79, i.e. nur noch 0,57 bis zu den 3,36.--Flk-Brdrf (Diskussion) 10:27, 22. Dez. 2020 (CET)[Antworten]

Zurzeit beträgt der Temperaturdurchschnitt im Dezember 2020 bis 23.12.2020: 3,60° C, + - 0,1° C und ist größer als 3,36° C [46]

Trend: „Schnee bis tiefere Lagen" [47]

--Werner.Ku (Diskussion) 11:04, 24. Dez. 2020 (CET)[Antworten]

Heute, 26.12. ist von Trend der Dezember 2,55 K wärmer als normal, wären dann im Monatsmittel 3,35 Grad C. Und jetzt bis Silvester wird es kälter...es bleibt spannend. --Flk-Brdrf (Diskussion) 23:01, 26. Dez. 2020 (CET)[Antworten]

Parameter Monat Jahr Jahreszeit
Jan. Feb. März April Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez. Win. Früh. Som. Her.
2020 Durchschnittstemperatur in ° C 3,48 5,29 5,27 10,35 11,91 16,89 17,69 19,95 14,82 10,21 6,18 3,08 10,43 4,17 9,18 18,18 10,40
Platzierung (absteigend) 8 2 31 7 92 22 53 2 19 21 12 20 2 2 22 9 3

Das Jahr 2020 war um 10,45-10,43 = 0,02° C zu kalt um die Platzierung (absteigend) 1 seit 1881 zu erreichen.


Werner.Ku (Diskussion) 10:06, 5. Jan. 2021 (CET)[Antworten]

    • 1. Schöne Übersichtǃ 2. Das war ja ne knappe Schose. 0.02 K, das ist nichtsǃ Eine Wolke mehr für ein paar Stunden über einer Messstation hätte ausgereicht. Leider startet der Januar ja recht frisch. Aber, wenn ich mir die Trendline des letzten Jahrzehnts anschaue erwarte ich ab jetzt nur noch Jahresmittel von mehr als 10 ° C, und wenn man für wenige Jahre weiter extrapoliert...ab den 2030ern dürften Mittel von 11 ° C die Regel sein. 3. Den größtn Anstieg gab es offenbar im Winter, und hier vor allem im Dezember. Mit derzeit 3,4 ° C im Dekadenschnitt, bald dann eher 4 oder 5 ° C hat der Dezember wohl sein Schrecken als Winter-Monat verloren. --Flk-Brdrf (Diskussion) 13:06, 6. Jan. 2021 (CET)[Antworten]

Info[Quelltext bearbeiten]

Der DWD gab heute bekannt, dass der umstrittene Lingen-Messwert vom 25. Juli 2019 annulliert wurde. Ich habe den umseitigen Text entsprechend abgeändert bzw. aktualisiert. --Berossos (Diskussion) 17:53, 17. Dez. 2020 (CET)[Antworten]

Das muss ich nun aber doch ein wenig verschwörungstheoretisch kommentierenː 2019 kam das recht, da man damit herrlich mit dem singulären, jedoch sehr unrealsitischen Ereignis den Klimawandel kolportieren konnte. (Dass gerade im maritimen Nordwesten Deutschlands ein sommerlicher Extremwert in dieser Ausprägung auftaucht, war schon fast lächerlich)... Nun, da dieses Ereignis nicht mehr taugt, um Ängste zu schüren, hatte es nur noch Nachteile. Ein festhalten an diesem Extremwert hätte bewirkt, dass man trotz Klimawandel f̟ür Jahre oder Jahrzehnte keinen sommerlichen Extremwert mehr erhalten hätte. Fatal für Panikmache a la Greta. --Flk-Brdrf (Diskussion) 03:37, 21. Dez. 2020 (CET)[Antworten]
Für die Erkenntnis, dass die laufende globale Erwärmung ein Problem ist, braucht niemand diesen Messwert.
Und dass Du das Problem noch nicht begriffen hast, das wissen wir mittlerweile auch, das musst Du nicht ständig wiederholen. Es hat hier sowieso nichts zu suchen und interessiert auch niemanden. --hg6996 (Diskussion) 15:39, 21. Dez. 2020 (CET)[Antworten]
Dafür, dass niemand diesen Messwert brauchte, wurde er aber ziemlich oft herangezogen und interessierte offensichtlich viele, bsplw.ː ̽"Lingen ist die heißeste Stadt Deutschlands. Das freut aber nicht jeden, auch nicht den Bürgermeister aus Lingen. Die Hitze sei ein klares Zeichen für den kommenden Klimawandel – Quelle: hier - und davon gibt es viele Beispiele. Übrigens bin ich bin auch fest von dem Kausalzusammenhang CO2 -Ausstoß Klimaerwärumng überzeugt, habe nie etwas anderes behauptet. Allerdings werbe ich für eine sachliche Betrachtung, die nicht nur Klimafolgeschäden, sondern auch Vorteile dessen betrachtet. Und m ich ganz persönlich, freut das wärmere Wetter in Deutschland. Aber das ist nun wirklich irrelevant--Flk-Brdrf (Diskussion) 02:28, 24. Dez. 2020 (CET)[Antworten]
Also bitte 2 Hitzerekorde auf einmal hätte doch vor einem Jahr sehr viel dramatischer geklungen. Habitator terrae Erde 13:22, 24. Dez. 2020 (CET)[Antworten]
und jetzt kann es wieder Rekorde geben. Und die sind, wegen des Klimawandels auch wahrscheinlich. Mit dem Lingen-Wert hätte es dagegeb sehr lange gedauert, bis der wieder geknackt worden wäre. Und an der Sachlage hatte sich eigentlich nichts geändert.--Flk-Brdrf (Diskussion) 14:48, 24. Dez. 2020 (CET)[Antworten]
Wer hat das nicht sofort im Juli 2019 angezweifelt? War das Kachelmannwetter? Und dann braucht der DWD 1,5 Jahre um zu dem gleichen Ergebnis zu kommen. Man sollte mal überdenken, den DWD überhaupt noch als Quelle zu nutzen. (nicht signierter Beitrag von 79.248.243.133 (Diskussion) 17:46, 2. Jan. 2021 (CET))[Antworten]
Ja, Kachelmann hatte den Wert bereits 2019 nicht verwendet. Und DWD hatte den Wert verteidigt, und in den Medien und der Politik wurde er gerne als Beleg für den Klimawandel herangezogen, wie so oft singuläre Witterungsereignisse dafür verwendet werden. Unlauter wird es, wenn man dadurch eine gewisse Panik ("I want you panicǃ") forcieren möchte. Und jetzt im Stillen, seine wir ehrlich, von der breiten Öffentlichkeit unbemerkt, wird eingeräumt, dass der Wer falsch war. Und nochmalː der Lingen-Wert hätte, da er um mindestens 2,5 Grad über dem realistische maximalen Wert für Lingen und sicher um 1 Grad für den Karlsruhe oder Perl lag, sicher für viel Jahre oder Dekaden, trotz Klimawandel, bestand gehabt. --Flk-Brdrf (Diskussion) 08:56, 4. Jan. 2021 (CET)[Antworten]

Referenzzeitraum 1961–1990 ab 01.01.2021 dann neu 1991 - 2020[Quelltext bearbeiten]

Ich hatte das schon mal vor einem Jahr angefragt. Die Referenzeiträume werden alle 30 Jahre wie in der Überschrift ausgeführt, angepasst. Das hat Auswirkungen auf alle Graphen. Die Normalperiode müsste ab jetzt 1991 - 2020 sein, oder?--Flk-Brdrf (Diskussion) 09:04, 4. Jan. 2021 (CET)[Antworten]

Ja, die offizielle Normalperiode läuft jetzt von 1991 - 2020, so wie es auch im Artikel Normalperiode steht. --hg6996 (Diskussion) 16:08, 4. Jan. 2021 (CET)[Antworten]
Im Text wird der Eindruckv ermittelt, dass es durchaus üblich sei, alle 10 Jahre neue 30-Jahre-Normalperiode zu definieren. Ja, das ist üblich aber nicht statthaft. Die Normalperiode wird traditionelle alles 30 Jahre neu definiert. Und das ist allerdimgs nun geschehen. Nicht "nach 2021", wie es im Artikel heißt, sondern am 01.01.2021 ist die Normalperiode 1991 - 2020. Die nächste Normalperiode wird am 01.01.2051 starten und die 3 Dekaden 2021 - 2050 umfassen. Das müsste jetzt n.m.E. komplett im Artikel überarbeitet werden.--Flk-Brdrf (Diskussion) 09:59, 19. Jan. 2021 (CET)[Antworten]
Aufgrund der schneller voranschreitenden Klimaerwärmung gibt es nzwischen neue Empfehlungen der WMO zum Umgang mit den Klimareferenzperiode und es wird eine Aktualisierung alle zehn Jahre empfohlen. Der DWD hat die Hintergründe hier unter Verweis auf die entsprechenden WMO-Dokumente erläutert: https://www.dwd.de/DE/leistungen/besondereereignisse/verschiedenes/20210119_neue_referenzperiode.pdf?__blob=publicationFile&v=4 --Fraka (Diskussion) 21:12, 5. Feb. 2021 (CET)[Antworten]
"Der DWD wird daher für Auswertungen im Zusammenhang des längerfristigen Klimawandels weiterhin den Zeitraum 1961-1990 als Klimanormalperiode verwenden." -daher weht der Wind. Da man Sorge hat, dass nicht jedes Jahr, jeder Monat zu warm ist, wird einfach mal von der urlaten Tradition abgewichen und einfach mal eine Klima aus der Vergangenheit als gegenwärtiges Normalklima gesetzt. Warum denn dann nicht das von der Periode davorː 1931 - 1960?. Eine sehr eigenartiges Vorgehen. Dass man alle 30 Jahre die Periode erneut für das langjährige Mittel setzte (z.B. für Klimakarten), hatte, auch in der Vergangenheit den Grund, dass man Klimaveränderungen einkalkulieren wollte. Wenn die Zahlen nicht passen, macht man sie halt passendǃ --Flk-Brdrf (Diskussion) 15:43, 28. Apr. 2021 (CEST)[Antworten]

Markierung der Extrema auch in der untersten Zeile der Dekaden[Quelltext bearbeiten]

In den Tabellen sind ja alle Extrema rot bzw. blau markiert. Der wärmste Juli, der wärmste Sommer, das kälteste Jahr usw. Sollte man das nicht auch für die jeweiligen Dekaden machen? Also in der untersten Zeile die Dekade mit dem wärmsten 10 Jahres Schnitt für den Januar, Februar, Winter, Jahr mit blau oder rot markieren? Ich hatte das versuchsweise mal mit dieser Version für die ersten paar Monate der ersten Monate der letzten Dekade gemacht.--Flk-Brdrf (Diskussion) 17:01, 5. Jan. 2021 (CET)[Antworten]

Der Vorschlag ist gut für die letzte Dekade 2011 - 2020.

--Werner.Ku (Diskussion) 18:28, 6. Jan. 2021 (CET)[Antworten]

- Der Benutzer 2A02:8070:E2BB:4200:BC47:608E:C3FA:380C hat die roten Markierungen der letzten Dekade 2011 2020 ohne Begründung gelöscht. Ein Sichter hat das genehmigt. An Flk-Brdrf Sollen die roten Markierungen der letzten Dekade entfernt bleiben?


Werner.Ku (Diskussion) 18:07, 9. Jan. 2021 (CET)[Antworten]

Die letzte Dekade hat vermutlich die jeweils wämsten Monate, Jahreszeiten usw. - ich hatte das allerdings nur mal für die ersten paar Monate überhaupt geprüft und ob das technisch möglich ist. Es geht. Die ganze Mühe lohnt sich aber erst, wenn dazu Einvernehmen besteht. Dann lönnze ich mal die ganzen Daten durchschauen. Man muss das ja dann auch für die jeweiels kältesten Dekadenmonate machen.--Flk-Brdrf (Diskussion) 00:40, 10. Jan. 2021 (CET)[Antworten]

Die Durchschnitte der Dekaden mit Minimum sind in folgenden Zeitabschnitten zu sehen (siehe Zehnjahres - Perioden):

1871 - 1880,

1851 - 1860,

1841 - 1850,

1821 - 1830,

1811 - 1820,

1801 - 1810,

1761 - 1770.

Der Durchschnitt der Dekade mit Maximum ist in folgenden Zeitabschnitt zu sehen (siehe Zehnjahres - Perioden):

2011 - 2020.

Ich warte auf das Einvernehmen.

--Werner.Ku (Diskussion) 14:53, 10. Jan. 2021 (CET)[Antworten]

Also meine Zusimmung hast Du. Ist aber eine wirkliche Fummeleo das richtig zu markieren. Ggf. sollte der zustimmen, der meine Ä damals rückgängig gemacht hatte. --Flk-Brdrf (Diskussion) 17:24, 11. Jan. 2021 (CET)[Antworten]

Die Durchschnitte der Dekaden mit Minimum wurden heute in folgenden Zeitabschnitten blau markiert (siehe auch Zehnjahres - Perioden):

1871 - 1880,

1851 - 1860,

1841 - 1850,

1821 - 1830,

1811 - 1820,

1801 - 1810,

1761 - 1770.

-- --Werner.Ku (Diskussion) 22:15, 13. Jan. 2021 (CET)[Antworten]

Der Durchschnitt der Dekade mit Maximum wurde im Zeitabschnitt 2011 - 2020 rot markiert (siehe auch Zehnjahres - Perioden).


--Werner.Ku (Diskussion) 20:44, 14. Jan. 2021 (CET)[Antworten]

Super, es feheln aber noch Markierungen. In der letzten Dekade sind rstlichen Monate oder?--Flk-Brdrf (Diskussion) 19:13, 17. Jan. 2021 (CET)[Antworten]


Superǃǃǃ jetzt muss einer noch in der Dekade 2001 bis 2010​ die Monate Mai und Juli rot markieren. Und dann kann die Markeirung der kältesten 10-Monate-Dekaden-Durchschnitte erfolgen. Die sind aber wesentlich "verteilter". Fusselarbeit, die ich scheue. --Flk-Brdrf (Diskussion) 09:53, 19. Jan. 2021 (CET)[Antworten]

-Die roten Markierungen in der Zeile „Durch.“ Im Zeitabschnitt 2011-2020 und Spalten Feb. , März, April, Mai , Juli und Nov müssen entfernt werden, weil die Maximalwerte der Zehnjahres-Perioden (10 - jährige Temperaturdurchschnitte) in anderen Zeitabschnitten liegen.

Der 10 – jähriger max. Temperaturdurchschnitt im Februar befindet sich im Zeitabschnitt 1995-2004 und beträgt: 2,30° C.

Der 10 – jähriger max. Temperaturdurchschnitt im März befindet sich im Zeitabschnitt 1989-1998 und beträgt: 5,01° C.

Der 10 – jähriger max. Temperaturdurchschnitt im April befindet sich im Zeitabschnitt 2005-2014 und beträgt: 9,55° C.

Der 10 – jähriger max. Temperaturdurchschnitt im Mai befindet sich im Zeitabschnitt 1999-2008 und beträgt: 13,67° C.

Der 10 – jähriger max. Temperaturdurchschnitt im Juli befindet sich im Zeitabschnitt 2010-2019 und beträgt: 18,79° C.

Der 10 – jähriger max. Temperaturdurchschnitt in November befindet sich im Zeitabschnitt 2006-2015 und beträgt: 5,63° C.

--Werner.Ku (Diskussion) 15:29, 21. Jan. 2021 (CET)[Antworten]

- Auch der 10 – jähriger max. Temperaturdurchschnitt in September befindet sich im Zeitabschnitt 1942-1951 und beträgt: 14,39° C.

Die roten Markierungen in der Zeile „Durch.“ Im Zeitabschnitt 2011-2020 werden aktualisiert.


Werner.Ku (Diskussion) 16:29, 22. Jan. 2021 (CET)[Antworten]


Es geht nicht um x-beliebiege Dekaden, wie z.B. 1895 - 2004, sondern immer nur um die Dekaden des der jeweiligen Tabelle von XXX1 - xxx0, also 1991 - 2000 oder 2011 - 2020. Daher mag es durchaus sein, dass in der aktuellsten neuesten Dekade die unterste Reihe fast komplett rot ist. Das hängt mit dem Klimawandel zusammen, ist aber auch eine klar Aussage. Bei den Minima dürfte es n.m.E. "verteilter" sein. Wie sich das dann in der jetzigen Dekade darstellen wird, werden wir sehen, in 10 Jahren.--Flk-Brdrf (Diskussion) 14:27, 23. Jan. 2021 (CET)[Antworten]

Ich sehe hier nicht "eine klar Aussage". Die 10-jahrige Temperaturmttelwerte im Zeitaachnitt 2011-2020 sind in der Tabelle 8.2, Zeile "Durch" (Zele 11) identisch mit der Tabelle 9, Zeile 1, deshalb müssen auch die roten Markierungen iin den beiden Tabellen identisch sein. Es gibt keine extra maximal- oder minimal 10-jährige Temperaturmittelwerte im Zeitabschnitt 1881-2020 in der "Zeitreihe der Luftempratur in Deutschland" wegen Klimawandel.

In der Tabelle 9 (gleitende 10-jährige Temperaturmittelwerte) sind alle Maxima und Minima markiert.

In der Tabelle 8 (10-jährige Temperaturmittelwerte in jeder 11 Zeile) sind alle Maxima und Minima, soweit diese vorhanden und identisch mit der Tabelle 9 sind, markiert.

Für mich ist das Thema abgeschlossen.

--Werner.Ku (Diskussion) 20:17, 24. Jan. 2021 (CET)[Antworten]


Hallo zusammen! Ich persönlich verfolge die Seite regelmäßig, denn sie gibt einen ausgezeichneten Überblick über den Klimawandel - bezogen auf Deutschland. Ich würde Euch aber eindringlich darum bitten, die roten Markierungen am Ende jeder Dekade wieder zu entfernen. Warum? Nun, es ist ganz einfach aus meiner Sicht "overkill", also übertrieben. Es wird jetzt eben aufgrund des Klimawandels fast immer der Wert der Dekade unten rot markiert sein. Das ist eigentlich selbstverständlich. Man kann zwar sagen, das ist eben jetzt Zeichen des Klimawandels - ich finde es aber übertrieben und unnötig, das extra nochmal zu markieren. Denn schließlich sieht man den Klimawandel auch am gehäuften Auftreten der rot markierten, wärmsten Monate und Jahre fast sämtlich in den obersten beiden Dekaden. Es ist mir da jetzt zu viel "rot" drin. Meiner Meinung nach reicht die Markierung der absolut wärmsten Monate und Jahre vollkommen aus. Ich fand es bisher immer wieder spannend, die jeweiligen Durchschnittstemperaturen der Dekaden miteinander zu vergleichen. Das rot hier ganz oben stört da irgendwie. Irgendwie jetzt unübersichtlicher. Eben weil jetzt fast immer die aktuelle Dekade unten ganz rot sein wird.

In meinen Augen sind Durchschnittswerte nicht dazu da, farblich markiert zu werden.

Ich wollte das eigentlich schon vor Wochen schreiben, bin aber nicht dazu gekommen. Ich vermute leider, nun hat sich eh schon eine feste Meinung gebildet :-( Vielleicht denkt Ihr nochmal drüber nach. Aber wenn es unbedingt beibehalten werden soll, dann bitte alle betreffenden Monate markieren (das ist Euch ja auch schon aufgefallen). Danke. --GundlKrause (Diskussion) 13:07, 30. Jan. 2021 (CET)[Antworten]

Da möchte ich mich GundlKrause anschließen und würde ebenfalls vorschlagen diese Markierungen wieder zu entfernen. Aussagekräftiger sind da ohnehin die 10-Jahres-Perioden, die ja schon enthalten sind und die entsprechenden Markierungen enthalten. --Septembermorgen (Diskussion) 13:28, 30. Jan. 2021 (CET)[Antworten]
Wieso nicht? In allen Tabellen der Dekaden sind die Extrema markiert. Da ist es nur stringent, wenn das auch in der Fußzeile der jeweilegen echten Dekaden 01-00, im Sinne von "Jahrzehnten" geschieht. Ja klar, auf den ersten Blick scheint es sinnfrei für die soeben vergangene Dekade, da ja sämtliche Werte in der Fußzeile rot hervor gehoben werden müssen. Aber darin steckt ja eine Botschaftː Klimawandel. Alelrdings müssen auch die Minima in der Fußzeile blau markiert werden. Und die werden verteilter sein. --Flk-Brdrf (Diskussion) 10:02, 2. Feb. 2021 (CET)[Antworten]

-Die roten Markierungen in der Zeile „Durch.“ Im Zeitabschnitt 2011-2020 und Spalten Feb. , März, April, Mai, Juli, Sept., Nov. und Winter müssen entfernt werden, weil die Maximalwerte der Zehnjahres-Perioden (10 - jährige Temperaturdurchschnitte) in anderen Zeitabschnitten liegen. Die roten Markierungen in der Zeile „Durch.“ Im Zeitabschnitt 2011-2020 werden aktualisiert. --Werner.Ku (Diskussion) 13:12, 9. Apr. 2021 (CEST)[Antworten]

Genauere Betrachtung der Zeitreihe seit 1901: exaktere Temperaturwerte und Abweichung vom Mittelwert 1961–1990[Quelltext bearbeiten]

@Fabian Maier 2000: Der Abschnitt scheint mir größtenteils unbelegt und als Theoriefindung. Es scheint sich wortwörtlich um "eigene Interpretationen veröffentlichter Daten" zu handeln.

Zudem ist er redundant. Ich bin der Meinung, dass er deshalb, wenn überhaupt, in anderer Form in die Liste integriert werden sollte. So wie das ist, empfinde ich das aber für eine ausgezeichnete Liste als unangemessen. Was meinen die anderen?

Habitator terrae Erde 22:16, 10. Jan. 2021 (CET)[Antworten]

@Habitator terrae Als ich die Liste gemacht habe ich mir teilweise auch gedacht sie sei redundant. Letztendlich bin ich aber zum Schluss gekommen dass das nicht so sei, denn die Tabellen sind zwar an sich fast gleich wie die Messdekaden-Tabellen, dennoch habe ich ja hier einen Fokus auf die Abweichung gelegt und wollte somit „graphisch“ verdeutlichen welcher Monat zu kalt oder zu warm ist, damit man halt auf einen Blick erkennen kann welch Phase in der Zeitreihe eher mild oder eher kalt ausfiel. Der Textteil mit abschließender Zusammenfassung einer Dekade ist natürlich frei geschrieben und ist somit auch eventuell leicht subjektiv. Unbelegt ist das Ganze allerdings meiner Meinung nicht, da ich ja offizielle Daten des DWD verwende und auch die Abweichung anhand der Daten beachtet ist.

So zumindest meine eigene Einschätzung. Fabian Maier 2000 (Diskussion) 01:06, 11. Jan. 2021 (CET)[Antworten]

Insbesondere am Anfang des Monats sollte es zumindest lieber gelassen werden die Vorhersage einzufügen, da Sie sich bsplw. aktuell ins Gegenteil verkehrt hat. Habitator terrae Erde 11:48, 26. Jan. 2021 (CET)[Antworten]

@Habitator terrae Das lässt sich ja einrichten :).Fabian Maier 2000 (Diskussion) 21:02, 27. Jan. 2021 (CET)[Antworten]

Keine Hoffnung mehr auf einen „Norm-Monat"?[Quelltext bearbeiten]

Da die Klimaänderungsbeobachter jetzt das Monatswetter anscheinend exakt entschlüsselt haben und wissen, was normales Monatswetter ist und was nicht, stellt sich bei „exaktere Temperaturwerte und Abweichung vom Mittelwert 1961–1990“ eine Frage. Wenn etwas genormt wird, muss auch eine Kategorie „normaler Monat“ existieren; ohne klare Definition der „Norm“ gibt es keine Abweichungen, kein „leicht zu ...“ und „deutlich zu ...“. Und der interessierte Leser möchte natürlich wissen, welchen genauen Wert die Norm besitzt. --2001:16B8:1062:F900:F838:EEA7:A955:7B0 12:07, 6. Mai 2021 (CEST)[Antworten]

Siehe unter „1961–1990“ im Abschnitt Zeitreihe der Lufttemperatur in Deutschland#CLINO-Perioden (30-jährige Temperaturmittelwerte). Habitator terrae Erde 13:33, 6. Mai 2021 (CEST)[Antworten]
Siehe auch Quelle: ZAMG vom 14.01.2021:[48]

--Werner.Ku (Diskussion) 19:50, 2. Jun. 2021 (CEST)[Antworten]

Lange Temperaturreihen[Quelltext bearbeiten]

Lange Messreihen für Deutschland

Berlin-Tempelhof ab 1701

Berlin-Dahlem ab 1769

Frankfurt ab 1757

Hohenpeissenberg ab 1781

Jena ab 1770

Karlsruhe ab 1779

Leipzig ab 1759

München-Riem ab 1781

Regensburg ab 1773

Stuttgart ab 1791

Trier ab 1788

Anlieger

Basel ab 1750

De Bilt ab 1706

Innsbruck-Flughafen ab 1777

Kremsmünster ab 1767

Prag-Klementinum ab 1775

Prag/Ruzyner ab 1771

Wien-Hohe Warte ab 1775


Die Berkeley Reihe fängt 1743 an. Da muss man schon mal fragen, auf welchen Daten sie passiert. Zudem sollte man schon die Fehlerbreite deutlicher hervorheben. Aus meiner Sicht, auch wenn es von Berkley kommt, für die Zeit vor 1780/90 eher eine Hausnummer.--Good physics (Diskussion) 19:20, 12. Okt. 2021 (CEST)[Antworten]

Ich denke, das Vorgehen haben die in einer oder mehrerer dieser Publikationen beschrieben: http://berkeleyearth.org/papers-climate-science/
--hg6996 (Diskussion) 10:47, 14. Okt. 2021 (CEST)[Antworten]

Der Paper "Berkeley Earth Temperature Averaging Process" ist mir natürlich bekannt. Das Problem besteht aber darin, dass für die Temperaturreihe ab 1743 gerade mal die Werte De Bilt, Berlin-Tempelhof und ab 1750 Basel zur Verfügung stehen. Da ich die Datenbasis von BEST durchsucht habe, ist mir vielleicht mal eine Reihe durch die Lappen gegangen. Allerdings habe ich auch andere Archive durchsucht. Auf Basis dieser Werte eine Kurve aufzubauen, ist schon problematisch. Ich brauche ja bereits zwei Werte um überhaupt eine Abweichung zu ermitteln. Sieht man sich an, wie unterschiedlich sich die regionalen Temperaturen ändern, ähnelt das mehr einer Lotterie.--Good physics (Diskussion) 18:06, 21. Okt. 2021 (CEST)[Antworten]