Qarghayi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Distrikt Qarghayi)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Distrikt Qarghayi
Bezirke der Provinz Laghman; Qarghayi in grün
Bezirke der Provinz Laghman; Qarghayi in grün
Basisdaten
Staat Afghanistan
Provinz Laghman
Sitz Lal Khanabad
Einwohner 94.600 (2009)
ISO 3166-2 AF-LAG

Koordinaten: 34° 30′ N, 70° 13′ O

Der Distrikt Qarghayi (auch Quarghaee oder Qarghaee geschrieben) in Laghman verfügt über 60 Dörfer.

Der Distrikt ist der größte Bezirk in der Provinz Laghman und liegt 30 km von der Provinzhauptstadt Mihtarlam entfernt. Er grenzt im Norden an den Distrikt Mihtarlam, im Nordosten an den Distrikt Alingar, im Süden an die Provinz Nangarhar sowie im Westen an die Provinz Kabul. Die Einwohnerzahl liegt bei 94.600 (Stand: 2009)[1]. Die Bevölkerung besteht überwiegend aus Paschtunen, Tadschiken und Pashaien. Einige Zeit gab es eine angespannte Situation zwischen den Pashaien und den Paschtunen bzw. den Tadschiken. Das Bezirkszentrum liegt im Dorf Lal Khanabad, das sich zwischen dem Kabul-Fluss und dem Nebenfluss Alingar befindet.

Die Landwirtschaft ist die Haupteinnahmequelle des Bezirks, da ein Großteil der Ackerflächen nicht von einer Dürre betroffen war. Das Gesundheitssystem ist in einem besseren Zustand als in den anderen Bezirken. Viele Häuser wurden während des Krieges in Afghanistan zerstört.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Qarghayi | Afghanistan Election Data