Djorkaeff

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Djorkaeff (* 30. April 1985 in Berlin; bürgerlich Konstantin Scherer) ist ein deutscher Musikproduzent. Er wurde vor allem durch Produktionen für Rapper wie Bushido, Sido und Fler bekannt. Häufig arbeitet er mit dem Produzenten Beatzarre zusammen.

Biografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Djorkaeff legte schon als Schüler auf Partys als Hobby-DJ Schallplatten auf und begann Teile seiner Plattensammlung in eigene Kompositionen umzusetzen. Erste Kompositionen erfolgten Anfang der 2000er für das Berliner Indie Label Springstoff, bei welchem er mit seinem Partner Blanco das Duo HuK bildete.

2003 gründete er mit seinen Freunden Point-At und Blanco das Label Jubeko. Der Name setzte sich aus den Anfangsbuchstaben ihrer Vornamen (Julian, Benni, Konstantin) zusammen. Bei Jubeko fungierte Djorkaeff als Hausproduzent und war für zahlreiche Produktionen verantwortlich. Nachdem das Label 2008 geschlossen wurde und seine Partner sich auf andere berufliche Ziele konzentrierten, machte er weiterhin Musik.

Seine ersten Charterfolge erreichte er durch Produktionen für Künstler des Labels Aggro Berlin. Mit 19 Jahren unterschrieb Djorkaeff einen Autorenvertrag beim Musikverlag Budde Music und lernte bald darauf seinen späteren Produktionspartner Beatzarre kennen, mit dem er mittlerweile viele Songs für Rapper wie Bushido, Sido oder Fler produziert hat.

2014 produzierte er im Auftrag des Fernsehsenders RTL für die DSDS-Teilnehmerin Aneta Sablik gemeinsam mit Beatzarre, B-Case und dem Komponisten Oliver Pum ihren Siegersong The One. Eine Woche später stand der Track auf Platz eins der deutschen, österreichischen und Schweizer Single-Charts.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2004: 360° 2
  • 2006: Memories 3: The American Drive

Autorenbeteiligungen und Produktionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Djorkaeff als Autor in den Charts[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel
Interpret
Chartplatzierungen Anmerkungen
DeutschlandDeutschland DE OsterreichÖsterreich AT SchweizSchweiz CH
2009 Check mich aus
Fler
74
(3 Wo.)
Erstveröffentlichung: 20. März 2009
Ich sing nicht mehr für dich
Fler feat. Doreen
33
(9 Wo.)
Erstveröffentlichung: 10. April 2009
Braves Mädchen
Kitty Kat
58
(4 Wo.)
54
(2 Wo.)
Erstveröffentlichung: 21. August 2009
Hey du!
Sido
4
(16 Wo.)
12
(14 Wo.)
21
(11 Wo.)
Erstveröffentlichung: 16. Oktober 2009
2010 Alles wird gut
Bushido
10
(10 Wo.)
12
(10 Wo.)
20
(5 Wo.)
Erstveröffentlichung: 5. Februar 2010
Ich brech die Herzen
Kay One
67
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 30. April 2010
Der Himmel soll warten
Sido feat. Adel Tawil
2 Gold
(26 Wo.)
4
(20 Wo.)
28
(8 Wo.)
Erstveröffentlichung: 14. Mai 2010
Verkäufe: + 150.000
Sie bleibt
Sido
21
(9 Wo.)
18
(11 Wo.)
39
(5 Wo.)
Erstveröffentlichung: 4. April 2010
Berlins Most Wanted
Berlins Most Wanted
31
(3 Wo.)
57
(2 Wo.)
Erstveröffentlichung: 8. Oktober 2010
2011 Gebt alles
Cassandra Steen
31
(9 Wo.)
Erstveröffentlichung: 1. April 2011
Vergiss mich
Bushido feat. J-Luv
19
(7 Wo.)
26
(6 Wo.)
34
(2 Wo.)
Erstveröffentlichung: 22. April 2011
Wärst du immer noch hier?
Bushido
44
(2 Wo.)
48
(2 Wo.)
68
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 3. Juni 2011
Tanz
Cassandra Steen
28
(5 Wo.)
30
(2 Wo.)
Erstveröffentlichung: 5. August 2011
Spiegelbild
Fler
38
(1 Wo.)
73
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 2. September 2011
So mach ich es
23
23
(4 Wo.)
32
(7 Wo.)
37
(2 Wo.)
Erstveröffentlichung: 30. September 2011
Geboren um frei zu sein
Sido
41
(7 Wo.)
19
(10 Wo.)
Erstveröffentlichung: 25. November 2011
2012 Do You Like What You See
Ivy Quainoo
2 Gold
(15 Wo.)
8
(13 Wo.)
12
(6 Wo.)
Erstveröffentlichung: 5. Februar 2012
Verkäufe: + 150.000
I Need a Girl (Part III)
Kay One feat. Mario Winans
29
(8 Wo.)
44
(1 Wo.)
39
(2 Wo.)
Erstveröffentlichung: 16. Februar 2012
Bleib wach
Fler & Silla
79
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 23. Februar 2012
Kleine Bushidos
Bushido
45
(1 Wo.)
46
(1 Wo.)
52
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 5. Oktober 2012
Lass mich allein
Bushido
61
(1 Wo.)
52
(1 Wo.)
34
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 12. Oktober 2012
Bilder im Kopf
Sido
5 Platin
(48 Wo.)
2
(40 Wo.)
4 Platin
(33 Wo.)
Erstveröffentlichung: 30. November 2012
Verkäufe: + 330.000
2013 Immer immer mehr
Shindy feat. Bushido & Sido
62
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 21. Juni 2013
Springfield
Shindy feat. Bushido
88
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 12. Juli 2013
Stress ohne Grund
Shindy feat. Bushido
19
(1 Wo.)
21
(2 Wo.)
45
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 12. Juli 2013
Aschenflug
Adel Tawil feat. Sido & Prinz Pi
18
(6 Wo.)
33
(3 Wo.)
41
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 1. November 2013
2014 Fotzen
Bushido
56
(1 Wo.)
63
(1 Wo.)
57
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 9. Februar 2014
Jeder meiner Freunde
Bushido
58
(1 Wo.)
70
(1 Wo.)
73
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 9. Februar 2014
Nie ein Rapper II
Bushido
81
(1 Wo.)
68
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 9. Februar 2014
Gangsta Rap Kings
Bushido feat. Kollegah & Farid Bang
45
(1 Wo.)
74
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 14. Februar 2014
Mitten in der Nacht
Bushido
64
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 14. Februar 2014
AMG
Bushido feat. Shindy
83
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 14. Februar 2014
Hallo?!
SAM
74
(2 Wo.)
Erstveröffentlichung: 21. Februar 2014
The One
Aneta Sablik
1 Gold
(14 Wo.)
1
(9 Wo.)
1
(5 Wo.)
Erstveröffentlichung: 28. April 2014
Verkäufe: + 200.000
Zuhause
Adel Tawil feat. Matisyahu
23
(22 Wo.)
6
(20 Wo.)
64
(2 Wo.)
Erstveröffentlichung: 4. Juli 2014
Sterne
Shindy feat. Bushido
40
(1 Wo.)
42
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 10. Oktober 2014
JFK
Shindy
56
(1 Wo.)
69
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 10. Oktober 2014
2015 Holding On
Mr. Da-Nos feat. Nico Santos
42
(2 Wo.)
Erstveröffentlichung: 20. Februar 2015
2016 Wir sind groß
Mark Forster
3 Platin
(29 Wo.)
18 Gold
(20 Wo.)
16
(20 Wo.)
Erstveröffentlichung: 1. April 2016
Verkäufe: + 415.000
2017 Achterbahn
Helene Fischer
10
(… Wo.)
37
(… Wo.)
29
(… Wo.)
Erstveröffentlichung: 12. Mai 2017
Das Original
Prinz Pi feat. Mark Forster
59
(… Wo.)
Erstveröffentlichung: 3. November 2017
Nummer-eins-Singles 1 1 1
Singles in den Top 10 8 5 2
Singles in den Charts 39 28 22

Djorkaeff als Produzent in den Charts[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel
Interpret
Chartplatzierungen Anmerkungen
DeutschlandDeutschland DE OsterreichÖsterreich AT SchweizSchweiz CH
2009 Check mich aus
Fler
74
(3 Wo.)
Erstveröffentlichung: 20. März 2009
Ich sing nicht mehr für dich
Fler feat. Doreen
33
(9 Wo.)
Erstveröffentlichung: 10. April 2009
Braves Mädchen
Kitty Kat
58
(4 Wo.)
54
(2 Wo.)
Erstveröffentlichung: 21. August 2009
Hey du!
Sido
4
(16 Wo.)
12
(14 Wo.)
21
(11 Wo.)
Erstveröffentlichung: 16. Oktober 2009
2010 Ich brech die Herzen
Kay One
67
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 30. April 2010
Das alles ist Deutschland
Fler feat. Bushido
28
(5 Wo.)
Erstveröffentlichung: 4. Juni 2010
Sie bleibt
Sido
21
(9 Wo.)
18
(11 Wo.)
39
(5 Wo.)
Erstveröffentlichung: 4. April 2010
2011 Gebt alles
Cassandra Steen
31
(9 Wo.)
Erstveröffentlichung: 1. April 2011
Vergiss mich
Bushido feat. J-Luv
19
(7 Wo.)
26
(6 Wo.)
34
(2 Wo.)
Erstveröffentlichung: 22. April 2011
Wärst du immer noch hier?
Bushido
44
(2 Wo.)
48
(2 Wo.)
68
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 3. Juni 2011
Tanz
Cassandra Steen
28
(5 Wo.)
30
(2 Wo.)
Erstveröffentlichung: 5. August 2011
Spiegelbild
Fler
38
(1 Wo.)
73
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 2. September 2011
So mach ich es
23
23
(4 Wo.)
32
(7 Wo.)
37
(2 Wo.)
Erstveröffentlichung: 30. September 2011
Erwachsen sein
23 feat. Peter Maffay
29
(8 Wo.)
29
(6 Wo.)
Erstveröffentlichung: 25. November 2011
Geboren um frei zu sein
Sido
41
(7 Wo.)
19
(10 Wo.)
Erstveröffentlichung: 25. November 2011
2012 I Need a Girl (Part III)
Kay One feat. Mario Winans
29
(8 Wo.)
44
(1 Wo.)
39
(2 Wo.)
Erstveröffentlichung: 16. Februar 2012
Bleib wach
Fler & Silla
79
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 23. Februar 2012
Kleine Bushidos
Bushido
45
(1 Wo.)
46
(1 Wo.)
52
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 5. Oktober 2012
Lass mich allein
Bushido
61
(1 Wo.)
52
(1 Wo.)
34
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 12. Oktober 2012
2013 Immer immer mehr
Shindy feat. Bushido & Sido
62
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 21. Juni 2013
Springfield
Shindy feat. Bushido
88
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 12. Juli 2013
Stress ohne Grund
Shindy feat. Bushido
19
(1 Wo.)
21
(2 Wo.)
45
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 12. Juli 2013
Mein Shit
Shindy
52
(1 Wo.)
55
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 2. August 2013
Lieder
Adel Tawil
2 Doppelplatin
(46 Wo.)
1 Gold
(41 Wo.)
6 Platin
(32 Wo.)
Erstveröffentlichung: 20. September 2013
Verkäufe: + 645.000
Aschenflug
Adel Tawil feat. Sido & Prinz Pi
18
(6 Wo.)
33
(3 Wo.)
41
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 1. November 2013
2014 Fotzen
Bushido
56
(1 Wo.)
63
(1 Wo.)
57
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 9. Februar 2014
Jeder meiner Freunde
Bushido
58
(1 Wo.)
70
(1 Wo.)
73
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 9. Februar 2014
Nie ein Rapper II
Bushido
81
(1 Wo.)
68
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 9. Februar 2014
Gangsta Rap Kings
Bushido feat. Kollegah & Farid Bang
45
(1 Wo.)
74
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 14. Februar 2014
Mitten in der Nacht
Bushido
64
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 14. Februar 2014
AMG
Bushido feat. Shindy
83
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 14. Februar 2014
Hallo?!
SAM
74
(2 Wo.)
Erstveröffentlichung: 21. Februar 2014
The One
Aneta Sablik
1 Gold
(14 Wo.)
1
(9 Wo.)
1
(5 Wo.)
Erstveröffentlichung: 28. April 2014
Verkäufe: + 200.000
Zuhause
Adel Tawil feat. Matisyahu
23
(22 Wo.)
6
(20 Wo.)
64
(2 Wo.)
Erstveröffentlichung: 4. Juli 2014
Zwischen Zeit und Raum
Nazar feat. Falco
14
(11 Wo.)
Erstveröffentlichung: 15. August 2014
Sterne
Shindy feat. Bushido
40
(1 Wo.)
42
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 10. Oktober 2014
JFK
Shindy
56
(1 Wo.)
69
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 10. Oktober 2014
Julius Caesar
Shindy
71
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 10. Oktober 2014
2015 Holding On
Mr. Da-Nos feat. Nico Santos
42
(2 Wo.)
Erstveröffentlichung: 20. Februar 2015
2016 Wir sind groß
Mark Forster
3 Platin
(29 Wo.)
18 Gold
(20 Wo.)
16
(20 Wo.)
Erstveröffentlichung: 1. April 2016
Verkäufe: + 415.000
2017 Das Original
Prinz Pi feat. Mark Forster
59
(… Wo.)
Erstveröffentlichung: 3. November 2017
Nummer-eins-Singles 1 2 1
Singles in den Top 10 4 3 2
Singles in den Charts 38 27 18

Remixe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2007: MOKIch kling wie was (DJORKAEFF REMIX)
  • 2008: FlerWarum bist du so? (Djorkaeff RMX)
  • 2009: Sonny Black & Frank WhiteEine Chance / Zu Gangsta (Djorkaeff Remix)
  • 2011: FlerMinutentakt (Beatzarre + Djorkaeff Remix)

Auszeichnungen für Musikverkäufe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Land/Region Gold record icon.svg Gold Platinum record icon.svg Platin Verkäufe Quellen
DeutschlandDeutschland Deutschland (BVMI) 3 4 1.800.000 musikindustrie.de
OsterreichÖsterreich Österreich (IFPI) 2 0! 30.000 ifpi.at
SchweizSchweiz Schweiz (IFPI) 0! 2 60.000 hitparade.ch
Insgesamt 5 6

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]