Dobrova-Polhov Gradec

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dobrova-Polhov Gradec
Wappen von Dobrova-Polhov Gradec Karte von Slowenien, Position von Dobrova-Polhov Gradec hervorgehoben
Basisdaten
Staat Slowenien
Historische Region Oberkrain / Gorenjska
Statistische Region Osrednjeslovenska (Zentralslowenien)
Koordinaten 46° 3′ N, 14° 30′ OKoordinaten: 46° 3′ 23″ N, 14° 30′ 28″ O
Fläche 117,5 km²
Einwohner 7.195 (2008)
Bevölkerungsdichte 61 Einwohner je km²
Postleitzahl 1355 Polhov Gradec

1356 Dobrova

Struktur und Verwaltung
Bürgermeister: Lovro Mrak
Webpräsenz

Dobrova–Polhov Gradec (deutsch: Dobrawa-Billichgrätz) ist eine Gemeinde in der Region Gorenjska in Slowenien.

In der aus 33 Ortschaften und Weilern bestehende Gesamtgemeinde leben 7.195 Menschen. Die Orte Dobrova (911 Einwohner) und Polhov Gradec (613 Einwohner) sind die beiden größten Ortschaften dieser Gemeinde. Dobrova ist das Zentrum. Die Gegend liegt zwischen Ljubljana und dem Mittelgebirge von Polhov Gradec.

Den Namen von Dobrova erhielt das Dorf der Überlieferung nach von einer 1000jährigen Eiche, die 1888 gefällt wurde.[1]

Die Gegend um Polhov Gradec (deutsch: Billichgrätz) war schon früh besiedelt, was keltische und römische Funde beweisen.[2] Besonders sehenswert ist das Schloss Polhov Gradec. Heute ist dort ein Museum untergebracht.[3]

Ortsteile[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Aloysius Ambrozic (1926–2011), römisch-katholischer Erzbischof von Toronto, geboren in Gabrje
  • James Trobec (1838–1921), römisch-katholischer Bischof von Saint Cloud

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Dobrova-Polhov Gradec – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Dobrova
  2. Polhov Gradec
  3. Schloss Polhov Gradec