Dolo (Côtes-d’Armor)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dolo
Wappen von Dolo
Dolo (Frankreich)
Dolo
Gemeinde Jugon-les-Lacs - Commune nouvelle
Region Bretagne
Département Côtes-d’Armor
Arrondissement Dinan
Koordinaten 48° 23′ N, 2° 20′ WKoordinaten: 48° 23′ N, 2° 20′ W
Postleitzahl 22270
Ehemaliger INSEE-Code 22051
Eingemeindung 1. Januar 2016
Status Commune déléguée

Dolo (bretonisch: Doloù; Gallo: Doloe) ist eine Ortschaft und eine Commune déléguée in der französischen Gemeinde Jugon-les-Lacs - Commune nouvelle mit 674 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Côtes-d’Armor in der Region Bretagne. Die Einwohner werden Dulcinéens genannt.

Mit Wirkung vom 1. Januar 2016 wurde Dolo mit der Gemeinde Jugon-les-Lacs fusioniert und bilden zusammen eine Commune nouvelle mit der Bezeichnung Jugon-les-Lacs - Commune nouvelle. Sie gehörte zum Arrondissement Dinan und war Teil des Kantons Plénée-Jugon (bis 2015: Kanton Jugon-les-Lacs).

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dolo liegt etwa 30 Kilometer westsüdwestlich von Saint-Brieuc.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 595 513 518 480 467 426 513 672
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Herrenhaus Le Lou aus dem 12. Jahrhundert

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Le Patrimoine des Communes des Côtes-d’Armor. Flohic Editions, Band 1, Paris 1998, ISBN 2-84234-017-5, S. 425–427.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Dolo, Côtes-d'Armor – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien