Drago

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Drago ist im Slowenischen eine Variante der männlichen Vornamen Dragan und Dragomir, im Italienischen ein Familienname, der im Mittelalter als Übername fungierte und letztlich auf lateinisch draco ‚Drache‘ zurückgeht.[1]

Personen mit Vornamen Drago

Personen mit Familiennamen Drago

  • Billy Drago (* 1949), US-amerikanischer Schauspieler
  • Gago Drago (* 1985), niederländisch-armenischer Thaiboxer und K-1-Kämpfer
  • Luis María Drago (1859–1921), argentinischer Jurist und Staatsmann
  • Mario del Drago (1899–1981), italienischer Adliger
  • Tony Drago (* 1965), maltesischer Snookerspieler
  • Ugo Drago (1915–2007), italienischer Jagdflieger des Zweiten Weltkriegs

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Flag of Slovenia.svg Häufigkeit, regionale Verbreitung und Alterskohortenverteilung des Namens Drago in Slowenien

Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Zum italienischen Namen siehe Emilio De Felice: Dizionario dei cognomi italiani. Arnoldo Mondadori, Milano 1992 (1. Aufl. ebd. 1978), S. 116.