Drahitschyn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die druckbare Version wird nicht mehr unterstützt und kann Darstellungsfehler aufweisen. Bitte aktualisiere deine Browser-Lesezeichen und verwende stattdessen die Standard-Druckfunktion des Browsers.
Drahitschyn | Drahitschyn
Драгічын |
(weißrus.) |
Wappen
Wappen
Flagge
Flagge
Staat: WeissrusslandWeißrussland Weißrussland
Woblasz: Flag of Brest Voblast, Belarus.svg Brest
Koordinaten: 52° 11′ N, 25° 9′ OKoordinaten: 52° 11′ N, 25° 9′ O
Fläche: 72,9 km²
 
Einwohner: 14.744 (2009)
Bevölkerungsdichte: 202 Einwohner je km²
Zeitzone: Moskauer Zeit (UTC+3)
Telefonvorwahl: (+375) 1644
Postleitzahl: BY - 225830
Kfz-Kennzeichen: 1
Drahitschyn (Weißrussland)
Drahitschyn
Drahitschyn

Drahitschyn (weißrussisch Драгічын, russisch Дрогичин/Drogitschin, polnisch Drohiczyn) ist eine weißrussische Stadt im Südwesten des Landes mit 14.744 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2009) in der Breszkaja Woblasz und Zentrum des Rajon Drahitschyn.

Geschichte

Zum ersten Mal im Jahre 1452 als Dorf Dowetschjorowitschi erwähnt, heißt der Ort seit 1655 Drahitschyn. Seit 1954 wurde Drahitschyn administrativ der Breszkaja Woblasz zugeordnet.

Wappen

Beschreibung: In Blau ein zum Schildhaupt zielender silberner gespannter Bogen mit gleich gefärbten Pfeil über dem je zwei silberne Eicheln zu den Seiten schweben und zwei silberne Tauben dicht beieinander sitzen, die dem Betrachter nähere ist gegengewendet, aber die Köpfe sind zugewendet.

Geographie

Durch Drahitschyn fließen Jaselda, Nesluha und Pleșa.

Söhne und Töchter der Stadt

Weblinks

Commons: Drahitschyn – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien