EOTech

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

EOTech, Inc. ist ein US-amerikanischer Hersteller von Reflexvisieren, Nachtsichtgeräten und anderen Produkten für den militärischen, polizeilichen und privaten Gebrauch. Das Unternehmen mit Sitz in Ann Arbor, Michigan, ist seit 2005 eine Tochtergesellschaft von L-3 Communications.

In diesem Artikel fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Unternehmensgeschichte [1], sonstige Produkte...
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

HWS-Serie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Reflexvisiere werden als HWS-Serie (englisch Holographic Weapon Sight, ‚holografisches Waffenvisier‘) vermarktet.

Technische Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 20 Helligkeitsstufen im Normalmodus
  • 10 Helligkeitsstufen im Nachtsichtmodus
  • Länge/Breite/Höhe: Modellabhängig
  • Gewicht: Modellabhängig
  • Wasserdicht: bis 10 Meter
  • Farbe: schwarz, nicht reflektierend
  • Montage: Weaver- oder Picatinny-Schiene
  • Stromversorgung: Modellabhängig

Modelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Blick durch ein EOTech-512-Holovisier
  • EOTech 511: wie 551, jedoch nicht nachtsichtgerätkompatibel
  • EOTech 512: wie 552, jedoch nicht nachtsichtgerätkompatibel
  • EOTech 551: 250 g Gewicht, 102 mm lang, verwendet N-Type-1,5V-Batterien
  • EOTech 552: 326 g Gewicht, 131 mm lang, verwendet AA-Type-1,5V-Batterien
  • EOTech 553: wie 552, jedoch anderes Design und mit Schnellverschluss
  • EOTech 557: wie 552, jedoch anderes Design, anderes Absehen und Montage einer Vergrößerung möglich (daher Bedienung auf der linken Seite)
  • EOTech 517: wie 557, jedoch nicht nachtsichtgerätkompatibel

Die Modelle 553 und 557 sind aufgrund eines Exportverbots seitens der US-Regierung in Deutschland nicht erhältlich. Des Weiteren bietet der Hersteller auch Zubehör wie z. B. Vergrößerungen (3- oder 4-fach) sowie Montagemöglichkeiten für alle gängigen Sturmgewehre und Maschinenpistolen, die ab Werk über keine geeignete Montage verfügen.

Eigenschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Neutralität dieses Abschnitts ist umstritten. Eine Begründung steht auf der Diskussionsseite im Abschnitt „Neutralität“. Weitere Informationen erhältst du hier.
Ein M16-Sturmgewehr mit EOTech-Reflexvisier

Die EOTech-Modelle haben mehrere Vorteile. Der Schütze kann beim Zielen beide Augen geöffnet halten, so dass das räumliche Sehen nicht verloren geht. Laut Hersteller sind die EOTech-Modelle für Entfernungen bis 800 m konzipiert, weil sie von allen Reflexvisieren das kleinste und genaueste Absehen haben. In der Praxis sind Zielfernrohre dafür jedoch viel besser geeignet.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: EOTech – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien