Eddy Sidra

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Eddy Sidra
Personalia
Name Eduard Mahir Sidra
Geburtstag 20. Februar 1989
Geburtsort KhartumSudan
Größe 170 cm
Position Abwehr
Junioren
Jahre Station
2005 Edmonton Juventus
2006–2007 Alberta Golden Bears
2007–2008 Energie Cottbus
2010 Alberta Golden Bears
2012–2013 Alberta Golden Bears
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2008–2010 Energie Cottbus II 29 (0)
2011 FC Edmonton 7 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2009 Kanada U-20 3 (0)
2009–2010 Kanada 3 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Eduard Mahir „Eddy“ Sidra (* 20. Februar 1989 in Khartum, Sudan) ist ein ehemaliger kanadischer Fußballspieler.

Vereinskarriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sidra, dessen Eltern aus dem Sudan stammen, spielte von 2006 bis 2007 für das Collegeteam der University of Alberta, die Alberta Golden Bears. Sidra gewann mit den Bears 2006 die kanadische Collegemeisterschaft und wurde mannschaftsintern als bester Neuling der Saison („Rookie“) ausgezeichnet.[1] Über einen Scout wurde ihm im Sommer 2007 ein Probetraining beim deutschen Klub Energie Cottbus vermittelt, die diesen schließlich ihn das A-Jugend-Team aufnahmen.[2] 2008 rückte er in die zweite Mannschaft von Cottbus auf und absolvierte 15 Partien in der Regionalliga Nord, aus der man als Tabellenletzter abstieg. In der folgenden Oberligasaison kam er zu 14 Einsätzen, als Staffelmeister gelang der sofortige Wiederaufstieg in die Regionalliga.

Am 28. Januar 2011 absolvierte er ein Probetraining beim Toronto FC. Er wurde ins Trainingslager der Major League Soccer Mannschaft eingeladen.[3] Toronto verpflichtete ihn aber nicht.

Im April 2011 wechselte er zum FC Edmonton in die neue North American Soccer League.[4] Sein Ligadebüt für die Mannschaft gab er am ersten Spieltag, als diese 2:1 gegen die Fort Lauderdale Strikers gewannen.[5] Am Saisonende wurde sein Vertrag vereinsseitig nicht verlängert[6] und Sidra schrieb sich erneut an der University of Alberta ein.[7]

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sidra nahm mit der kanadischen U-20-Auswahl an der CONCACAF U-20-Meisterschaft 2009 auf Trinidad und Tobago teil, verpasste mit seiner Mannschaft durch das Aus in der Vorrunde aber die Qualifikation für die Junioren-WM 2009 in Ägypten. Ende Mai 2009 wurde er erstmals in die kanadische A-Nationalmannschaft berufen und kam am 30. Mai in einem Freundschaftsspiel gegen Zypern zu seinem Länderspieldebüt, 2010 schlossen sich gegen Jamaika und Venezuela zwei weitere Länderspieleinsätze in Freundschaftsspielen und mehrere Berufungen in Trainingslager der U23-Landesauswahl an.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 2011 CSA National Call-Ups or Professional Signings. University of Alberta. 1. Oktober 2011. Abgerufen am 26. Februar 2013.
  2. greenandgoldsoccer.com: Eddy Sidra at Energie Cottbus, Germany (30. Okt. 2007) (Memento vom 11. Juli 2011 im Internet Archive)
  3. http://www.torontofc.ca/news/2011/01/canadian-trialists-board Monsalve and Canadian Trialists On Board
  4. Diary From The Road – Day 1, www.fcedmonton.com. 2. April 2011. Abgerufen am 7. April 2011. 
  5. FC Edmonton wins first-ever NASL game. FC Edmonton. 9. April 2011. Abgerufen am 13. April 2011.
  6. fcedmonton.com: Edmonton Releases Eleven Players and Coaches Remain on Holiday until Oct. 31 (12. Okt. 2011), abgerufen am 15. Juli 2018
  7. Sidra, Eddy – Profile – University of Alberta. University of Alberta. 26. Februar 2013. Archiviert vom Original am 7. April 2013. Abgerufen am 26. Februar 2013.