Erzbach (Enns)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Erzbach
Daten
Lage Steiermark, Österreich
Flusssystem Donau
Abfluss über Enns → Donau → Schwarzes Meer
Ursprung südlich der Plattenalm, Erzberg, Eisenerzer Alpen
47° 30′ 51″ N, 14° 55′ 27″ O
Quellhöhe ca. 1380 m ü. A.
Mündung in Hieflau in die EnnsKoordinaten: 47° 36′ 29″ N, 14° 44′ 35″ O
47° 36′ 29″ N, 14° 44′ 35″ O
Mündungshöhe 479 m ü. A.
Höhenunterschied ca. 901 m
Sohlgefälle ca. 41 ‰
Länge 22,1 km[1]
Einzugsgebiet 255,99 km²[2]
Kleinstädte Eisenerz
Gemeinden Landl

Der Erzbach ist ein Fluss in der Steiermark.

Der Erzbach entspringt nahe der Plattenalm südlich des Erzbergs und vereinigt sich zunächst mit dem Ramsaubach und im Ortszentrum von Eisenerz mit dem Trofgenbach. Er fließt in nördliche Richtung vorbei am Leopoldsteiner See und mündet bei Hieflau in die Enns. Bedeutendster Nebenfluss ist der von links zulaufende Radmer Bach.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Auszug aus der digitalen Gewässerkartei Steiermark. Land Steiermark, abgerufen am 7. Juli 2018.
  2. BMLFUW (Hrsg.): Flächenverzeichnis der österreichischen Flussgebiete: Ennsgebiet. In: Beiträge zur Hydrographie Österreichs Heft Nr. 61, Wien 2011, S. 30. PDF-Download, abgerufen am 7. Juli 2018.