Evangelische Kirche Niedersprockhövel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Evangelische Kirche

Die evangelische Pfarrkirche ist ein denkmalgeschütztes Kirchengebäude in Niedersprockhövel, einem Stadtteil von Sprockhövel, im Ennepe-Ruhr-Kreis in Nordrhein-Westfalen.

Der rechteckige, schlichte Saalbau mit Mansarddach wurde 1785 auf den Fundamenten der Kirche St. Januarius errichtet. Der Westturm ist von einer welschen Haube gekrönt. Die Sakristei ist an die Ostseite angebaut. Unter Sprockhövlern ist die Kirche auch als Zwiebelturmkirche bekannt.[1]

Die Emporen wurden 1928 umfassend erneuert, der Altar und die Kanzel wurden 1805 hergestellt.[2]

Das Geläut besteht aus vier Gussstahlglocken des Bochumer Vereins. Eine Glocke entstand 1891, die übrigen wurden 1955 gegossen.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Evangelische Kirche Niedersprockhövel – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Zwiebelturmkirche : Evangelische Kirchengemeinde Bredenscheid-Sprockhövel. Abgerufen am 16. August 2017 (deutsch).
  2. Georg Dehio; Dorothea Kluge; Wilfried Hansmann; Ernst Gall: Nordrhein-Westfalen. In: Handbuch der Deutschen Kunstdenkmäler. Band 2. Deutscher Kunstverlag, München, Berlin 1969, OCLC 272521926, S. 404.

Koordinaten: 51° 22′ 9,3″ N, 7° 14′ 58″ O