Fakturierung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Fakturierung (von lateinisch-spanisch factura für Rechnung) − auch Rechnungsstellung genannt − wird ein Vorgang im Rechnungswesen bezeichnet, bei dem einem Kunden eine Rechnung über erfolgte (in seltenen Fällen auch erst vorgesehene) Lieferungen und/oder Leistungen erstellt wird. Bei der Fakturierung erfolgt auch eine Buchung des Geschäftsvorfalls auf passende Konten (Forderungen, Kasse (Bargeld) oder Bank und Umsatzerlöse, evtl. Umsatz- und andere Steuern).

In Österreich wird die Fakturierung auch als Rechnungslegung bezeichnet. Der Begriff Rechnungslegung wird jedoch in Gesetzestexten nur für die gesamte Tätigkeit des externen Rechnungswesens, also der Buchführung und des Jahresabschlusses verwendet (§ 342b HGB).

Sowohl an den Fakturierungsvorgang als auch an die Rechnung selbst stellen vor allem das Handelsrecht und das Steuerrecht Mindestanforderungen. Die Rechnung muss folgende Informationen enthalten:

  • die Namen und Anschriften des Rechnungsausstellers und des Rechnungsempfängers,
  • alle gelieferten Waren und erbrachten Leistungen mitsamt deren Nettopreis,
  • das Leistungsdatum (Lieferdatum ist nicht gleich Leistungsdatum!),
  • Umsatzsteuerbeträge,
  • den Steuersatz,
  • den Bruttobetrag,
  • Zahlungsbedingungen,
  • das Datum der Rechnungsausstellung,
  • eine eindeutige fortlaufende Rechnungsnummer und
  • die Steuernummer des Unternehmens.

Vorfakturierung / Nachfakturierung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vorfakturierung bezeichnet in der Logistik- und Versandbranche das Vorverlegen der Rechnungslegung vor (oder in) die Kommissionierungsphase von bestellten Gütern oder Dienstleistungen. In der Praxis zeigt sich dies dadurch, dass die Rechnung bereits erstellt wird, bevor die Produkte zu einer Lieferung zusammengestellt werden. Das Gegenteil dazu ist die sogenannte Nachfakturierung.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Herbert Sperber, Joachim Sprink: Internationale Wirtschaft und Finanzen. Ausgabe 2, Oldenbourg Verlag, 2012, ISBN 3-486-71643-3
  • Bernd Urban: Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung - mit Arbeitshilfen online. Haufe-Lexware, 2012, ISBN 3-648-03123-6

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rechtshinweis Bitte den Hinweis zu Rechtsthemen beachten!