Fanipal

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fanipal | Fanipol
Фаніпаль | Фаниполь
(belarus.) | (russisch)
Wappen
Wappen
Staat: Belarus Belarus
Woblasz: Flag of minsk province.svg Minsk
Gegründet: 1856
Koordinaten: 53° 45′ N, 27° 20′ OKoordinaten: 53° 45′ N, 27° 20′ O
Fläche: 4,75 km²
 
Einwohner: 12.700 (2010)
Bevölkerungsdichte: 2.674 Einwohner je km²
Zeitzone: Moskauer Zeit (UTC+3)
Telefonvorwahl: (+375) 1716
Postleitzahl: 222750
Kfz-Kennzeichen: 5
 
Webpräsenz:
Fanipal (Belarus)
Fanipal
Fanipal (2018)

Fanipal (belarussisch Фаніпаль) ist eine Stadt in Belarus in der Minskaja Woblasz.

Die Stadt gehört zum Rajon Dsjarschynsk und liegt an der Bahnstrecke BrestMinskMoskau sowie an der entlang derselben Achse verlaufenden Autobahn M1.

In Fanipal befindet sich ein Werk des Schweizer Eisenbahnherstellers Stadler Rail.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Fanipal – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Mathias Rellstab, Fabian Scheeder: Fünf Aeroexpress-Züge werden nach Aserbaidschan geliefert. In: Schweizer Eisenbahn-Revue. Nr. 7/2015, S. 346–347