Felix Stilz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Felix Stilz (* 30. Dezember 1928 in Gemünden, Hunsrück) ist ein deutscher Steuerberater, der für sein ehrenamtliches Engagement, u. a. im Freiburger Münsterbauverein und die „Stiftung Freiburger Münster“, mit dem Bundesverdienstkreuz 1. Klasse und „für Verdienste um die katholische Kirche“ mit der Komtur des Silvesterordens ausgezeichnet wurde.[1]

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stilz wuchs in einer kinderreichen Familie in einfachen Verhältnissen auf. Auf Vorschlag des Dorfpfarrers, der die Begabung des Jungen erkannt hatte, kam er zu einem Onkel nach Freiburg/Br., wo er das Friedrich-Gymnasium besuchte. Es folgte ein Studium der Volks- und Betriebswirtschaft. Dort wurde er Mitglied der katholischen Studentenvereines Unitas in Freiburg, der er bis heute angehört.[2] Im November 1957 legte er an der Rechts- und staatswissenschaftlichen Fakultät der Universität Freiburg seine Promotionsschrift vor. 1955 hatte er bereits eine Steuerkanzlei eröffnet, die er ab Ende der 1950er Jahre gemeinsam mit seiner Ehefrau Ruth führte.

Neben seiner beruflichen Tätigkeit setzte sich Stilz für die bauliche Erhaltung des Freiburger Münsters ein. Von Mitte der 1980er Jahre bis Mitte 2007 war er Schatzmeister des Freiburger Münsterbauvereins. Im Jahr 2000 war er Mitbegründer der Stiftung Freiburger Münster, deren Vorsitz er seither innehat. 2006 gründete er die Felix-und-Ruth-Stilz-Stiftung, die der Münsterstiftung zugeordnet ist, und stattete sie mit einem beachtlichen Stiftungsvermögen aus.[3]

Darüber hinaus war er 1985 Gründungsmitglied des Vereins Procaritate e. V., der sich insbesondere wohnsitzloser Menschen annimmt. Zudem engagierte sich Stilz im Vorstand der Steuerberaterkammer und als Mitglied im Prüfungsausschuss für Steuerberater beim Finanzministerium Baden-Württembergs.[4] Des Weiteren ist er Mitglied im Beirat der Universität Freiburg, im Beirat des „Verbands der Freunde der Universität Freiburg“ und im „Rotary Club Freiburg“.[5]

Ehrungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schriften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die Investitionssteuer in betriebswirtschaftlicher Betrachtung. Freiburg i. B., Rechts- u. staatswiss. F., Diss. v. 26. Nov. 1957

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Weihbischof Dr. Paul Wehrle übergab die Urkunde und den Orden am Dienstagabend (22.12.) in der Kooperatur Freiburg. @1@2Vorlage:Toter Link/www.erzbistum-freiburg.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  2. Unitas 2/2010, S. 51 Silvesterorden für Bbr. Dr. Felix Stilz (PDF; 5,0 MB)
  3. Protokoll der Mitgliederversammlung des Freiburger Münsterbauvereins 6. Dezember 2006, Punkt 5b@1@2Vorlage:Toter Link/www.muensterbauverein-freiburg.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. (PDF; 33 kB)
  4. a b Verdienstkreuz für Felix Stilz
  5. a b Badische Zeitung: ZUR PERSON 24. Dezember 2009