Fernsehturm Sankt Petersburg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fernsehturm Sankt Petersburg
Television Tower SPB (img1).jpg
Basisdaten
Ort: Sankt Petersburg
Stadt mit Subjektstatus: Sankt Petersburg
Staat: Russland
Höhenlage: 12 m
Verwendung: Fernsehturm
Turmdaten
Bauzeit: 1962
Baustoff: Stahl
Gesamthöhe: 326 m
Höhe der Aussichtsplattform: 191 m
Daten der Anlage
Weitere Daten
Bauweise: Stahlfachwerkturm
Eröffnung: 1962
Positionskarte
Fernsehturm Sankt Petersburg (Russland)
Fernsehturm Sankt Petersburg
Fernsehturm Sankt Petersburg
Koordinaten: 59° 58′ 35,6″ N, 30° 19′ 15,4″ O

Der Fernsehturm Sankt Petersburg ist ein 326 Meter hoher Stahlfachwerkturm in Sankt Petersburg, der als Sendeturm für UKW- und Fernsehsender dient.

Er wurde 1962 errichtet, erinnert in seiner Bauweise an den Eiffelturm, ist aber im Unterschied zu diesem als geschweißte Konstruktion ausgeführt worden. Der Fernsehturm Sankt Petersburg war ursprünglich 316 Meter hoch. 1985 wurde er im Zusammenhang mit der Erneuerung der Fernsehsendeantenne auf seiner Spitze auf 310 Meter Höhe verkürzt. Im Juni 2011 wurde wiederum eine neue Antenne unter anderem für DVB-T2 installiert, wodurch sich die Höhe des Turms auf 326 Meter vergrößerte. Seit seiner Errichtung war der Fernsehturm das mit Abstand höchste Bauwerk Sankt Petersburgs, bis er im Mai 2017 vom Lakhta Center übertroffen wurde.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Fernsehturm Sankt Petersburg – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien