FitX

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
FitX Deutschland GmbH

Rechtsform GmbH
Gründung 27. November 2009
Sitz Essen
Leitung Burkhard Revers, Markus Vancraeyenest (Geschäftsführer)
Mitarbeiterzahl rund 1000[1]
Branche Fitness
Website https://www.fitx.de/

Die FitX Deutschland GmbH ist ein 2009 in Essen gegründetes, deutsches Fitnessunternehmen mit Hauptsitz in Essen. 2021 betrieb das Unternehmen 95 Studios in Deutschland.[2] Laut dem Statistik-Portal Statista hatte die Kette 2018 etwa 650.000 Mitglieder.[3]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gründer und Geschäftsführer Jacob Fatih eröffnete am 27. November 2009 das erste FitX-Studio im Essener Nordviertel. Bis Ende 2013 folgten elf weitere Standorte in Deutschland. 2019, zehn Jahre nach der Gründung, stieg Fatih als Geschäftsführer aus und verkaufte die restlichen seiner Unternehmensanteile an die Schmidt-Gruppe, die bereits zuvor Mehrheitsgesellschafterin war, um sich zukünftig einer anderen Unternehmung zu widmen.[4]

Markenwelt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Firmenlogo von FitX besteht aus dem Wort „Fit“ in schwarz und einem orangefarbenen X. Bis 2015 war der Claim des Unternehmens „… mein Studio“, seit dem Rebranding durch die Agentur Rocket & Wink lautet der Unternehmensclaim „For all of us“.[5]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Alex: FitX hat die Zukunft fest im Blick. In: News, 1. Oktober 2019. Auf FitX.de, abgerufen am 7. November 2020.
  2. 91 mal in Deutschland: Finde dein neues Fitnessstudio. Auf FitX.de, abgerufen am 7. November 2020.
  3. Hedda Nier: Wellness und Fitness: Die beliebtesten Fitnessketten. Statista.com. 4. April 2019. Abgerufen am 7. November 2020.
  4. FitX-Gründer Jacob Fatih scheidet als Geschäftsführer und Gesellschafter aus. In: Fitness Management. Fitness Management Verlag, 12. Juni 2019, abgerufen am 2. Dezember 2020.
  5. Tim Theobald: Markenrelaunch: Rocket & Wink unterzieht Fitnesskette FitX einer Frischekur. In: Horizont, 30. März 2015. Auf Horizont.net, abgerufen am 7. November 2020.