Flagge von St. Kitts und Nevis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Flagge von St. Kitts und Nevis

Flag of Saint Kitts and Nevis.svg

Vexillologisches Symbol: Nationalflagge an Land, Handels- und Dienstflagge zur See?
Seitenverhältnis: 2:3
Offiziell angenommen am: 19. September 1983

Die Flagge von St. Kitts und Nevis wurde am 19. September 1983 offiziell eingeführt.

Bedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die beiden Sterne stehen nicht, wie oft zitiert, für die beiden Inseln, sondern für Hoffnung und Freiheit.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1:2 Bürgerliche Flagge und Dienstflagge an Land Historische Flagge? Flagge von St. Christopher-Nevis-Anguilla

Am 27. Februar 1967 erhielt St. Christopher-Nevis-Anguilla volle innere Autonomie und nahm eine eigene Flagge an: Eine vertikale Trikolore in Grün, Gelb und Blau mit einer schwarzen Palme im gelben Streifen. Die Farben stehen für die Pflanzenwelt, die tropische Sonne und das Wasser der Karibik. Die Wurzeln der Palme drücken Wachstum aus, die drei Palmwedel stehen für die drei Inseln, die aus einem gemeinsamen Stamm entsprossen. Anguilla trennte sich bereits am 30. Mai 1967 aus dem Bündnis, die Flagge blieb für St. Christopher und Nevis gültig.[1]

Die heutige Nationalflagge des Landes, das nun den Namen St. Kitts und Nevis tragen, wurde von Edrice Lewis-Viechweg entworfen, die an der Irish Town Primary School in Basseterre unterrichtete und heute in Connecticut/USA lebt.[2] Sie gewann einen nationalen Wettbewerb, für den 258 Einsendungen vorlagen.[3]

Weitere Flaggen von St. Kitts und Nevis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anfangs benutzte man die Nationalflagge in einem Seitenverhältnis von 1:2 als Kriegsflagge zur See. Der britischen Tradition folgend verwendet St. Kitts und Nevis heute das Georgskreuz (Rotes Kreuz auf weißen Grund) mit der Nationalflagge im Kanton.

Nevis verwendet eine eigene gelbe Flagge mit einem Dreieck und der Nationalflagge im Kanton.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Smith/Neubecker: Wappen und Flaggen aller Nationen, München 1980, ISBN 3-87045-183-1
  2. Sun St. Kitts/Nevis, 24. Juli 2008, National flag designer donates to students
  3. Island Flave

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Flaggen von St. Kitts und Nevis – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien