Flughafen Maskat

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Muscat International Airport
Aerial view of Muscat Airport.jpg
Kenndaten
ICAO-Code OOMS
IATA-Code MCT
Koordinaten
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 30 km westlich von Maskat
Basisdaten
Eröffnung 1972
Betreiber Oman Airports Management Company
Passagiere 8.310.927 (2013)
Luftfracht 120.040 t (2013)
Flug-
bewegungen
81.244 (2013)
Start- und Landebahnen
08L/26R 4000 m × 60 m Asphalt
08R/26L 3584 m × 45 m Asphalt

i1 i3


i8 i10 i12

i14

Der Flughafen Muscat International Airport (früherer Name bis zum 31. Januar 2008: Seeb International Airport) (IATA:MCT, ICAO:OOMS) ist der wichtigste Luftverkehrsknotenpunkt Omans. Derzeit werden 56 Destinationen in 28 Ländern angeflogen (Stand: 17. Januar 2012).[1] Der Flughafen liegt in Sib, etwa 30 km westlich von Matrah und ist seit 1972 im Betrieb. Geplant und realisiert wurde er von J&P. Oman Air nutzt den Flughafen als Drehkreuz.

Ankunftsportal des Flughafens, International Arrivals

Flughafenstatistik[Bearbeiten]

Statistische Zahlen für den Flughafen Maskat:[2]

Jahr Passagiere Luftfracht
(in Tonnen)
Flug-
bewegungen
2000 2.720.983 68.639 38.184
2001 2.697.032 73.078 38.955
2002 2.450.422 46.934 39.555
2003 2.886.487 48.630 42.330
2004 3.461.982 67.151 43.622
2005 3.778.578 76.043 44.445
2006 4.777.747 99.582 53.695
2007 4.218.498 77.391 58.903
2008 4.002.121 58.000 58.346
2009 4.558.838 64.452 56.084
2010 5.751.516 96.390 67.160
2011 6.479.860 98.780 68.696
2012 7.546.715 113.269 73.842
2013 8.310.927 120.040 81.244

Erweiterungen[Bearbeiten]

Durch den Bau einer neuen Landebahn wurde der Flughafen für den Airbus A380 ertüchtigt, diese Piste wurde am 22. Dezember 2014 für den Flugbetrieb freigegeben.[3] Gleichzeitig wird ein neues Terminal gebaut, dieses soll bis zum Jahr 2016 abgeschlossen sein. Die Kapazität wird sich damit nach Angaben des Flughafens auf 12 Mio. Passagiere pro Jahr erhöhen.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Muscat International Airport – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Information auf der Website des Flughafens.
  2. Verkehrsstatistik 2000-2013. Abgerufen am 4. März 2015.
  3. Zweite Runway in Muskat eingeweiht. In: Airliners.de. 22. Dezember 2014, abgerufen am 22. Dezember 2014.