Flughafen São Tomé

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sao Tome International Airport
Flughafen São Tomé (São Tomé und Príncipe)
(0° 22′ 41,43″ N, 6° 42′ 43,75″O)
Kenndaten
ICAO-Code FPST
IATA-Code TMS
Koordinaten

0° 22′ 41″ N, 6° 42′ 44″ OKoordinaten: 0° 22′ 41″ N, 6° 42′ 44″ O

Höhe über MSL 10 m  (33 ft)
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 5 km nordwestlich von São Tomé
Basisdaten
Betreiber Empresa Nacional de Aeroportos e Segurança Área
Start- und Landebahn
11/29 2220 m × 45 m Asphalt

i1 i3


i7 i10 i12 i14

BW

Der São Tomé International Airport ist der zivil genutzte Flughafen der Insel São Tomé im Golf von Guinea vor der Küste Westafrikas. Die Insel ist die Hauptinsel des Staates São Tomé und Príncipe.

Fluggesellschaften und Flugziele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zwischenfälle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Am 29. Juli 2017 um ca. 11:00 Ortszeit mussten die Piloten einer Antonow An-74-TK-100 der Cavok Airlines mit dem Luftfahrzeugkennzeichen UR-CKC wegen Vogelschlags den Start vom Flughafen São Tomé abbrechen. Das Flugzeug konnte nicht mehr auf der Startbahn gestoppt werden, rollte eine Böschung herab und kam dort zum Halt. Fünf Besatzungsmitglieder erlitten Verletzungen. Das Flugzeug wurde so schwer beschädigt, dass es nicht mehr repariert wurde.[1][2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Flughafen São Tomé – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://avherald.com/h?article=4ac43a90&opt=0
  2. http://www.stern.de/panorama/kurz-nach-dem-start--jet-zerschellt-am-boden-in-são-tomé-7558880.html