FotoMagico

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
FotoMagico
Basisdaten

Entwickler Boinx
Aktuelle Version 4.5
(November 2014)
Betriebssystem Mac OS X
Kategorie Präsentationsprogramm
Lizenz Proprietär
deutschsprachig ja
Homepage

FotoMagico ist ein Präsentationsprogramm für das Betriebssystem Mac OS X. Programmiert wurde es von Peter Baumgartner für die deutsche Firma Boinx bei München, der Vertrieb läuft über Application Systems Heidelberg.

Die Oberfläche der Software erinnert vom Aussehen her an iMovie und ist sehr intuitiv zu bedienen. In FotoMagico können Bilder aus dem Archiv von iPhoto sowie eigenen Verzeichnissen eingebunden werden. Als Töne akzeptiert das Programm die Bibliothek von iTunes. Auf einer Bühne werden die Elemente angeordnet, mit Effekten und Überblendungen verknüpft und schließlich auch akustisch untermalt. Die fertigen Präsentationen werden direkt auf DVD gebrannt, als QuickTime-Film gesichert oder für den iPod konvertiert. Die Version 1.8 arbeitet mit Aperture zusammen.

Die Version 2.2, die unter anderem Bildschirmschoner und Standalone-Shows produziert sowie Wasserzeichen gestattet, hat jetzt einen Exportagenten, der die Ausgabe von Filmen stark erleichtert. Sie wurde im Juni 2008 mit einem weiteren Apple Design Award in der Kategorie "Best Mac OS X Leopard Graphics and Media Application" belohnt. Die Version 2.5 enthält einen Teleprompter zum Arbeiten auf einem zweiten Monitor, unterstützt den iMedia Browser und exportiert direkt im YouTube-Format.

Version 4 bringt unter anderem Unterstützung für mehrere Ebenen, eine Zeitleiste, eine überarbeitete Benutzeroberfläche und verbesserte Synchronisierung von Audio mit den Folien.

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2006: Apple Design Award (Runner up; Best Mac OS X User Experience)
  • 2007: Best Creative Application (MacGeneration Trophées)
  • 2008: Apple Design Award (Best Mac OS X Leopard Graphics and Media Application Runner-Up)

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]