Frank Juric

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Frank Juric
Spielerinformationen
Geburtstag 28. Oktober 1973
Geburtsort MelbourneAustralien
Größe 196 cm
Position Torwart
Vereine in der Jugend
1990–1991 Australian Institute of Sport
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1992–1996
1996–1997
1997–1999
1999–2004
2001–2004
2004–2008
2008–2009
Melbourne Knights
Collingwood Warriors
Fortuna Düsseldorf
Bayer 04 Leverkusen
Bayer 04 Leverkusen II
Hannover 96
Perth Glory
56 (0)
25 (0)
36 (0)
11 (0)
17 (0)
1 (0)
4 (0)
Nationalmannschaft

1995–1996
Australien U-23
Australien

2 (0)
Stationen als Trainer
2009–2010
2012–2013
Perth Glory (Torwarttrainer)
Melbourne Knights (Torwarttrainer)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Frank Juric [juritɕ] (kroatische Schreibweise: Frank Jurić; * 28. Oktober 1973 in Melbourne) ist ein ehemaliger australisch-kroatischer Fußballtorwart.

Karriere[Bearbeiten]

Vereine[Bearbeiten]

Er war seit 2004 die Nummer 2 der Bundesligamannschaft Hannover 96 und besitzt die australische und kroatische Staatsbürgerschaft. Seine Profikarriere begann Juric bei Fortuna Düsseldorf, später wechselte er zur A- und B-Mannschaft von Bayer 04 Leverkusen. Insgesamt absolvierte er 7 Regionalligaspiele, 36 Zweitligaspiele und 12 Bundesligaspiele. Nach der Saison 2007/08 kehrte er der Bundesliga aus Verletzungsgründen den Rücken, nachdem ihm schon seit der Spielzeit 2005/06 Knieprobleme zu Schaffen machten. In der Spielzeit 2008/09 stand Frank Juric in seiner Heimat bei Perth Glory unter Vertrag. Nach Ablauf der Saison beendete er seine aktive Spielerkarriere und war in der Saison 2009/10 bei Perth Glory Torwarttrainer.

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Er stand beim FIFA-Konföderationen-Pokal 2001 im Aufgebot der australischen Fußballnationalmannschaft. 1996 kam er während des OFC-Nationen-Pokals zu seinem Debüt bei einem torlosen Unentschieden gegen Neuseeland. Wenig später gehörte er auch bei den Olympischen Spielen 1996 zum australischen Aufgebot.

Weblinks[Bearbeiten]