Fußball-Südasienmeisterschaft 2015

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fußball-Südasienmeisterschaft
SAFF Championship 2015
Anzahl Nationen 7
Südasienmeister IndienIndien Indien (7. Titel)
Austragungsort IndienIndien Indien
Eröffnungsspiel 23. Dezember 2015
Endspiel 3. Januar 2016
Spiele 12
Tore 44 (⌀: 3,67 pro Spiel)
Torschützenkönig AfghanistanAfghanistan Khaibar Amani (4 Tore)
Bester Spieler IndienIndien Sunil Chhetri
Gelbe Karte Gelbe Karten 34 (⌀: 2,83 pro Spiel)
Gelb-Rote Karte Gelb-Rote Karten 0
Rote Karte Rote Karten (⌀: 0,08 pro Spiel)

Die Fußball-Südasienmeisterschaft 2015 (offiziell SAFF Championship 2015, aus Sponsorengründen auch SAFF Suzuki Cup 2015 genannt) ist die elfte Austragung des Turniers und fand vom 23. Dezember 2015 bis zum 3. Januar 2016 in Indien statt. Indien war nach 1999 und 2011 bereits zum dritten Mal Gastgeber des Wettbewerbs.

Sieben Mannschaften aus dem südasiatischen Raum spielten um den Titel des Südasienmeisters. Das Turnier war ursprünglich für den 25. Juli 2015 terminiert, wurde jedoch aufgrund der Monsunzeit verschoben. Für den Titelverteidiger Afghanistan war es die letzte Teilnahme am Wettbewerb, da der Verband seit 2014 Mitglied der Central Asian Football Federation ist. Pakistan zog sich im November 2015 vom Wettbewerb zurück.

Der Gastgeber gewann zum siebten Mal das Turnier durch ein 2:1-Sieg nach Verlängerung im Finale gegen Afghanistan.

Austragungsort und Modus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bereits während der Fußball-Südasienmeisterschaft 2013 wurde berichtet, dass Indien Interesse habe, das nächste Turnier auszurichten. Am 10. September 2013 wurde während eines Treffens in der nepalesischen Hauptstadt Kathmandu beschlossen, dass Indien der nächste Ausrichter des Turniers sein wird. Alle Spiele wurden im Trivandrum International Stadium in Thiruvananthapuram ausgetragen.

Die acht teilnehmenden Mannschaften wurden in zwei Gruppen mit jeweils vier Mannschaften eingeteilt. In der Gruppenphase spielten die Mannschaften jeweils einmal gegeneinander. Der Gruppensieger und der Zweitplatzierte erreichten das Halbfinale, die Gewinner der Halbfinalspiele trugen das Finale aus. Ein Spiel um den dritten Platz fand nicht statt.

Auslosung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Auslosung fand am 16. September 2015 in Neu-Delhi statt. Es wurden folgende Gruppen ausgelost:

Gruppe A Gruppe B
IndienIndien Indien (Kader) AfghanistanAfghanistan Afghanistan (Kader)
NepalNepal Nepal (Kader) MaledivenMalediven Malediven (Kader)
Sri LankaSri Lanka Sri Lanka (Kader) BhutanBhutan Bhutan (Kader)
PakistanPakistan Pakistan (Kader) BangladeschBangladesch Bangladesch (Kader)

Gruppenphase[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gruppe A[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die eigentlich der Gruppe A zugeloste pakistanische Fußballnationalmannschaft zog sich im November 2015 vom Wettbewerb zurück.

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. IndienIndien Indien  2  2  0  0 006:100  +5 06
 2. Sri LankaSri Lanka Sri Lanka  2  1  0  1 001:200  −1 03
 3. NepalNepal Nepal  2  0  0  2 001:500  −4 00
Mi., 23. Dezember 2015
Nepal Sri Lanka 0:1 (0:0)
Fr., 25. Dezember 2015
Sri Lanka Indien 0:2 (0:0)
So., 27. Dezember 2015
Indien Nepal 4:1 (1:1)

Gruppe B[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. AfghanistanAfghanistan Afghanistan  3  3  0  0 011:100 +10 09
 2. MaledivenMalediven Malediven  3  2  0  1 007:600  +1 06
 3. BangladeschBangladesch Bangladesch  3  1  0  2 004:700  −3 03
 4. BhutanBhutan Bhutan  3  0  0  3 001:900  −8 00
Mi., 24. Dezember 2015
Malediven Bhutan 3:1 (2:1)
Mi., 24. Dezember 2015
Afghanistan Bangladesch 4:0 (3:0)
Fr., 26. Dezember 2015
Bangladesch Malediven 1:3 (0:1)
Fr., 26. Dezember 2015
Bhutan Afghanistan 0:3 (0:2)
So., 28. Dezember 2015
Bhutan Bangladesch 0:3 (0:2)
So., 28. Dezember 2015
Afghanistan Malediven 4:1 (2:1)

Finalrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Halbfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Do., 31. Dezember 2015
IndienIndien Indien MaledivenMalediven Malediven 3:2 (2:1)
Do., 31. Dezember 2015
AfghanistanAfghanistan Afghanistan Sri LankaSri Lanka Sri Lanka 5:0 (1:0)

Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

So., 3. Januar 2016
IndienIndien Indien AfghanistanAfghanistan Afghanistan 2:1 n. V. (1:1; 0:0)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]