Fuping (Weinan)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Kreis Fuping (chinesisch 富平县, Pinyin Fùpíng Xiàn) ist ein Kreis der bezirksfreien Stadt Weinan in der chinesischen Provinz Shaanxi. Er hat eine Fläche von 1.233 Quadratkilometern und zählt 760.000 Einwohner (2004). Sein Hauptort ist die Großgemeinde Doucun (窦村镇).

Im Kreisgebiet befindet sich das Yongling-Mausoleum (永陵, Yǒnglíng), die Kaiserlichen Mausoleen der Tang-Dynastie (唐代帝陵, Táng dài dì líng), in der Großgemeinde Gongli (宫里镇) liegen die Gräber Beizhouchengling (北周成陵, Běizhōuchénglíng) aus der Zeit der Südlichen und Nördlichen Dynastien, und das Tang-zeitliche Grab von Li Zhongjun (李重俊墓, Lǐ Zhòngjùn mù), und in der Großgemeinde Meiyuan (美原镇) steht die Fayuan-Pagode (法源寺塔, Fǎyuán sì tǎ) aus der Zeit der Tang-Dynastie, die auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China stehen.

Administrative Gliederung[Bearbeiten]

Auf Gemeindeebene setzt sich der Kreis aus fünfzehn Großgemeinden und neun Gemeinden zusammen. Diese sind:

Weblinks[Bearbeiten]

35.013055555556109.315Koordinaten: 35° 1′ N, 109° 19′ O