Gabriele Diechler

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Gabriele Diechler (* 1961 in Köln) ist eine deutsche Autorin.[1]

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach der Fachhochschulreife und Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin 1980, machte sie Ausbildungen zur Versicherungskauffrau und Ernährungsberaterin.[2]

Ab 1996 arbeitete sie als Werbetexterin, Dramaturgin und Drehbuchautorin für ARD und ORF und schrieb für das Hauptabendprogramm.[2] Gabriele Diechler war Mitglied im Verein deutscher Drehbuchautoren und im Syndikat.

Seit 2001 verfasste sie außerdem Kinder- und Jugendbücher. Ihr erster Kinderkrimi Arina & Rick auf heißer Spur, erschienen im G & G Verlag, Wien, erhielt vom Bayerischen Jugendschriftenausschuss das Prädikat: empfehlenswert.

Weitere Kinder- und Jugendbücher in den Verlagen G & G, Wien, arsEdition, Coppenrath und Carlsen, folgten, außerdem Romane für den Gmeiner Verlag.

Seit 2015 schreibt Gabriele Diechler für den Insel Verlag und ist Mitglied bei DeLiA.

Sie lebt im Salzkammergut, am Attersee und in Salzburg.[3]

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Filmographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1999 Seitensprung ins Glück, Lisa-Film, Wien, im Auftrag von ARD/Degeto, 2000
  • Auch Erben will gelernt sein, Graf-Film, im Auftrag von ARD/Degeto, 2002
  • Der Arzt vom Wörthersee – Teil 1, Graf-Film, im Auftrag von ARD/Degeto und ORF, 2005
  • Der Arzt vom Wörthersee – Teil 2: Schatten im Paradies, Graf-Film, im Auftrag von ARD/Degeto und ORF, 2006
  • Der Arzt vom Wörthersee – Teil 3: Ein Wink des Himmels, 2007
  • Der Arzt vom Wörthersee – Teil 4: Ein Rezept für die Liebe, für ARD/Degeto und ORF, 2007

Bibliographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Arina & Rick tappen im Dunkeln, G & G Verlag, Wien 2001
  • Arina & Rick in geheimer Mission, G & G Verlag, Wien 2002
  • Arina & Rick auf heißer Spur, G & G Verlag, Wien 2003
  • Prinzessin Lustig, G & G Verlag, Wien 2007
  • Pias neue Freundin (Beitrag in der Anthologie: Prinzessin gesucht!) G & G-Verlag, Wien 2007
  • Die Knallfrösche – Band 1: Freundinnen auf den zweiten Blick, G & G-Verlag, Wien 2008
  • Die Knallfrösche – Band 2: Volle Fahrt für Michi, G & G-Verlag, Wien 2009
  • Liebesbrief & Sommerküsse, G & G-Verlag, Wien 2009
  • Ein Sach-Comic-Lesebuch: Dinosaurier, G & G-Verlag, Wien 2010
  • Geister ahoi!, Märchenbuch für Groß und Klein, Auftragsarbeit für die Ship-Austria (Vereinigung österreichischer Schifffahrtsunternehmen), 2009
  • Engpass, Gmeiner-Verlag, Meßkirch 2010
  • Glaub mir, es muss Liebe sein, Gmeiner-Verlag, Meßkirch 2010
  • Glutnester, Gmeiner-Verlag, Meßkirch 2011
  • Vom Himmel das Helle, Gmeiner-Verlag, Meßkirch 2011
  • Let’s rock: Endlos verliebt, arsEdition, München 2011
  • Geheime Liebe auf Sylt, Gmeiner-Verlag, Meßkirch 2013
  • Herz über Bord, Coppenrath-Verlag, Münster 2013
  • Glenlyon Manor: Das Geheimnis der Princess Helena School, Carlsen, Hamburg 2014
  • Ein englischer Sommer, Insel Verlag, Berlin 2015, ISBN 978-3-458-36077-3
  • Lavendelträume, Insel Verlag, Berlin 2018, ISBN 978-3-458-36350-7
  • Schokoladentage, Insel Verlag, Berlin, geplanter Erscheinungstermin: Oktober 2019, ISBN 978-3-458-36442-9

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Gabriele Diechler. In: gmeiner-verlag.de. Abgerufen am 12. September 2019.
  2. a b Gabriele Diechler. In: lovelybooks.de. Abgerufen am 12. September 2019.
  3. Gabriele Diechler. In: suhrkamp.de. Abgerufen am 12. September 2019.