Game Freak

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Game Freak, Inc.
Logo von Game Freak
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 26. April 1989
Sitz Setagaya, Tokio, Japan
Leitung Satoshi Tajiri, CEO
Mitarbeiter 81 (Stand: April 2015) [1]
Website www.gamefreak.co.jp

K.K. Gamefreak (jap. 株式会社ゲームフリーク, Kabushiki-gaisha gēmufurīku; engl. GAME FREAK Inc.) ist der japanische Videospielentwickler hinter der bekannten RPG-Reihe Pokémon, welche von Nintendo vertrieben wird.

Das Unternehmen wurde 1989 von Satoshi Tajiri und Ken Sugimori gegründet. Zu Ehren des Gründers heißt der Hauptcharakter im japanischen Pokémon-Anime Satoshi.

Neben der Pokémon-Reihe hat die Firma noch einige andere Spiele für unterschiedliche Plattformen entwickelt, so beispielsweise Quinty für das Nintendo Entertainment System (NES), Pulseman für das Sega Mega Drive, Jelly Boy für das Super Nintendo und den Download-Titel HarmoKnight für den Nintendo 3DS.

2015 erschien mit Tembo the Badass Elephant ihr erster Titel für den PC.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Mitarbeiterzahlen auf der offiziellen Webseite