Gantrisch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gantrisch
Gantrisch von Norden

Gantrisch von Norden

Höhe 2176 m ü. M.
Lage Kanton Bern, Schweiz
Gebirge Berner Alpen
Dominanz 2,52 km → Ochse
Schartenhöhe 218 m ↓ Morgetepass
Koordinaten 600915 / 172617Koordinaten: 46° 42′ 17″ N, 7° 27′ 2″ O; CH1903: 600915 / 172617
Gantrisch (Kanton Bern)
Gantrisch

Der Gantrisch ist ein 2176 m ü. M. hoher Berg im Berner Oberland in der Schweiz. Er ist namensgebend für den Regionalen Naturpark Gantrisch, der 2011 den Betrieb aufgenommen hat.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Direkt östlich neben dem Gantrisch befindet sich der Gipfel der Nünenenflue (2102 m ü. M.); die Lücke dazwischen heisst Leiterepass. Und etwas westlich davon befinden sich die Bürglen (2165 m ü. M.) und der Ochsen, welcher mit 2188 m ü. M. etwas höher ist. Der Gantrisch ist aber der bekannteste Gipfel in dieser Region und gibt ihr ihren Namen.

Gantrischkette von Norden: Krummfadenfluh (links), Nünenenfluh (Mitte) & Gantrisch (rechts)
Gantrischkette von Norden: Gantrisch (links), Kummlispitz (Mitte), Bürglen (rechts), & Gemsfluh (ganz rechts)
Gantrischkette von Norden: Kummlispitz (links), Bürglen (Mitte links), Gemsfluh (Mitte rechts) & Ochsen (rechts)

An das Gantrischgebiet schliesst im Osten die Stockhornkette an und im Norden das Gurnigelgebiet. Im Süden befindet sich das Simmental; im Westen das obere Sensegebiet.

Erreichbarkeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Gantrischgebiet ist ein beliebtes Wander- und Skitourengebiet. Über den Südwestgrat führt ein Wanderweg auf den Gipfel; die steile Ostflanke kann seit 2007 über einen Klettersteig begangen werden.[1]

Nordöstlich des Gantrisch entspringt die Gürbe.

Panoramen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Panorama vom Gantrisch: Südwesten – Norden
Panorama vom Gantrisch: Norden – Osten

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Gantrisch – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Klettersteig Gantrisch