Garopaba

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Garopaba in Santa Catarina
Garopaba
allgemeine Daten
Bundesstaat: Santa Catarina
Einwohner: 11.665
Vorwahl: 047
Gründungsjahr: 1666

Garopaba ist eine Stadt (port. município) im brasilianischen Bundesstaat Santa Catarina. Sie liegt an der atlantischen Küste ca. 80 Kilometer südlich der Stadt Florianópolis.

Die Kolonie wurde 1666 durch Siedler von den Azoren gegründet. Am 19. Dezember 1961 erhielt sie das Stadtrecht.

Die Strände der Stadt gelten als Paradies für Surfer. Einer der Hauptarbeitgeber ist die in der Stadt ansässige und auch dort gegründete Firma Mormaii, die Kleidung für den Surfbedarf herstellt (z. B. Anzüge aus Neopren) und diese weltweit vertreibt.

Trivia[Bearbeiten]

Der Romat "Flut" des brasilianischen Schriftstellers Daniel Galera spielt überwiegend in Garopaba.

Literatur[Bearbeiten]

  • Diário Catarinense, A Força SC; Florianópolis, 10. August 2005
 Commons: Garopaba – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

-28.023331-48.622226Koordinaten: 28° 1′ 24″ S, 48° 37′ 20″ W