Gary Orr

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gary Orr Golfspieler
Nationalität: SchottlandSchottland Schottland
Karrieredaten
Profi seit: 1988
Derzeitige Tour: European Tour
Turniersiege: 3
Auszeichnungen: Sir Henry Cotton Rookie of the Year Award (1993)

Gary Orr (* 11. Mai 1967 in Helensburgh, Schottland) ist ein schottischer Profigolfer der European Tour.

Werdegang[Bearbeiten]

Er wurde 1988 Berufsgolfer und ist seit 1993 ständiges Mitglied der European Tour. Seine beste Saison gelang Orr im Jahre 2000, als er seinen ersten Turnierfolg feiern konnte und einen weiteren, bei den prestigeträchtigen British Masters, folgen ließ. Dies brachte ihm auch seine bisher beste Platzierung in der European Tour Order of Merit - 10. Rang - und Preisgelder von über 1 Mio € ein. In den vielen Spielzeiten auf der großen europäischen Turnierserie verfehlte er nur zweimal die Top 100.

Orr vertrat Schottland dreimal im Dunhill Cup und einmal im WGC-World Cup. Bei der Seve Trophy 2000 stand er im Team von Großbritannien und Irland.

Gary Orr ist seit 1998 mit seiner Frau Sarah verheiratet. Die beiden haben zwei Söhne und wohnen im englischen Weybridge.

European Tour Siege[Bearbeiten]

  • 2000 Algarve Portuguese Open, Victor Chandler British Masters

Andere Turniersiege[Bearbeiten]

  • 1991 Sunderland of Scotland Masters

Teilnahmen in Teambewerben[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]