Gastón Brugman

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gastón Brugman
Personalia
Name Gastón Duarte Brugman
Geburtstag 7. September 1992
Geburtsort RosarioUruguay
Größe 172 cm
Position Mittelfeld/Angriff
Junioren
Jahre Station
Estudiantes de Rosario
Club Atlético Peñarol
2007– FC Empoli
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2011–2012 FC Empoli 20 (2)
2012–2013 Delfino Pescara 1936 0 (0)
2013 → US Grosseto (Leihe) 12 (0)
2013–2015 Delfino Pescara 1936 54 (6)
2015–2016 → US Palermo (Leihe) 14 (0)
2016– Delfino Pescara 1936 27 (1)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
mind. 2007 Uruguay U-15
mind. 2009 Uruguay U-17 mind. 4 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 10. Juli 2017 (Saisonende 2016/17)

Gastón Brugman, vollständiger Name Gastón Duarte Brugman, (* 7. September 1992 in Rosario) ist ein uruguayischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Brugman spielte in Uruguay zunächst für Estudiantes de Rosario. Über die Jugendmannschaft des Club Atlético Peñarol führte sein Weg im Alter von 15 Jahren 2007 nach Italien, wo er zunächst eine Probetrainingsphase beim FC Empoli durchlief und sich schließlich der dortigen Jugendabteilung anschloss.[1] Der 1,72 Meter große, als Stürmer[2] und Mittelfeldakteur einsetzbare Brugman stand sodann mindestens in der Saison 2010/11 im Kader des italienischen Zweitligisten aus Empoli. Er soll dabei erst im Jahr 2011 zum Kader der Ersten Mannschaft gestoßen sein.[3] In jener Spielzeit absolvierte er zwei Spiele in der Serie B und schoss ein Tor. Sein Liga-Debüt feierte er am 5. März 2011 gegen Modena.[4] In der Folgesaison stand er sodann 18-mal in der Liga auf dem Platz. Dabei erzielte er ebenfalls einen Treffer. Mitte 2012 schloss er sich dem Erstligisten Delfino Pescara 1936 an. Dort kam er jedoch zunächst nicht zum Einsatz und wurde im März 2013 an Grosseto ausgeliehen. In der restlichen Spielzeit bestritt er dort zwölf Partien in der Serie B. Zur Saison 2013/14 kehrte er zu Pescara zurück. In jener Spielzeit lief er 35-mal in der Zweiten Liga auf und schoss vier Tore.[5] Auch in der Coppa Italia kam er zweimal zum Einsatz.[6] In der Saison 2014/15 wurde er 19-mal (zwei Tore) in der zweithöchsten italienischen Liga eingesetzt. Zudem lief er in fünf Play-off-Partien (kein Tor) auf.[7] Im Juli 2015 wurde er an US Palermo verliehen, für den er in der Saison 2015/16 14-mal (kein Tor) in der Liga zum Einsatz kam. Anschließend kehrte er zu Delfino Pescara zurück und absolvierte in der Spielzeit 2016/17 27 Ligaspiele (ein Tor) und eine Partie (kein Tor) in der Coppa Italia.[8]

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Brugman war Mitglied der von Fabián Coito trainierten uruguayischen U-15-Auswahl, die bei der U-15-Südamerikameisterschaft 2007 in Brasilien teilnahm und hinter dem Gastgeberland den zweiten Platz belegte.[9] Er war Teil des Aufgebots der uruguayischen U-17 bei der U-17-Weltmeisterschaft 2009 in Nigeria. Im Turnier wurde er viermal eingesetzt. Einen Treffer erzielte er nicht.[6]

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • U-15-Vize-Südamerikameister 2007

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Brugman es el futuro crack de Empoli (Memento vom 29. April 2014 im Internet Archive) (spanisch) auf ovaciondigital.com.uy vom 5. März 2012, abgerufen am 8. Oktober 2013
  2. Gaston Brugman pasó de Pescara a Grosseto en calidad de cedido (Memento des Originals vom 29. April 2014 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.soccerfame.es (spanisch), abgerufen am 7. Oktober 2013
  3. Gastón Brugman in der Datenbank von weltfussball.de, abgerufen am 8. Oktober 2013
  4. Scheda di riepilogo degli scontri di interesse, abgerufen am 8. Oktober 2013
  5. Scheda anagrafica di Gaston Duarte Brugman, abgerufen am 1. Februar 2015
  6. a b Profil auf fichajes.com, abgerufen am 29. April 2014
  7. Scheda anagrafica di Gaston Duarte Brugman, abgerufen am 5. Juni 2015
  8. Profil auf soccerway.com, abgerufen am 10. Juli 2017
  9. SE VIENE EL SUB 15 (Memento vom 26. Oktober 2014 im Webarchiv archive.is) auf laoraldeportiva.com.uy, abgerufen am 26. Oktober 2014