Geld oder Leben!

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Geld oder Leben
Studioalbum von Erste Allgemeine Verunsicherung

Veröffent-
lichung(en)

1985

Label(s) EMI Columbia

Format(e)

LP, MC, CD (VÖ: 1986)

Genre(s)

Rockkabarett

Titel (Anzahl)

15

Besetzung
Chronologie
À la carte Geld oder Leben Liebe, Tod & Teufel

Geld oder Leben ist das 1985 erschienene fünfte Album der österreichischen Rockband Erste Allgemeine Verunsicherung. Es ist das erfolgreichste der Band, erreichte in Österreich Platz eins und hielt sich 78 Wochen in den dortigen Charts.[1]

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Album erschien am 25. Juni 1985 als LP und MC. 1986 wurde es auch als CD veröffentlicht. Die Lieder Ba-Ba-Banküberfall, Märchenprinz, Heiße Nächte in Palermo und Fata Morgana wurden als Singles ausgekoppelt. Ba-Ba-Banküberfall wurde zudem ins Englische übersetzt und als Ba-Ba-Bankrobbery veröffentlicht. Auf diesem Album traten die Interpreten unter den Pseudonymen „Dreigoschenopa“ (Klaus Eberhartinger), „Der Greifer“ (Thomas Spitzer), „Kare Schwedenbitter“ (Nino Holm), „Der Würger von Basston“ (Eik Breit), „Inspektor Korrupnik“ (Anders Stenmo) und „Mecky Esser“ (Günther Schönberger) auf.

Titel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Geld oder Leben 4:46
  2. Johnny 1 – Fahrscheine 0:43
  3. Ba-Ba-Banküberfall 3:38
  4. Johnny 2 – Zuckerwatte 0:32
  5. Heisse Nächte in Palermo 3:27
  6. Einsamkeit 4:17
  7. Fata Morgana 4:19
  8. Märchenprinz 3:31
  9. Johnny 3 – Bullen 0:27
  10. Echte Helden 4:11
  11. Johnny 4 – Feuer 0:17
  12. Küss die Hand, Herr Kerkermeister 4:50
  13. Johnny 5 – WC 0:28
  14. Es g’winnt a jeder 3:19
  15. Morgen 3:42

Alle Texte stammen von Thomas Spitzer, die Musik von Erste Allgemeine Verunsicherung.

Nachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Geld oder Leben! in den österreichischen Charts

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]