Geometry Engine Open Source

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Geometry Engine Open Source
Entwickler OSGeo
Aktuelle Version 3.6.1 [1]
(24. Dezember 2016)
Betriebssystem Windows, macOS, Linux, Unixoide Systeme
Programmiersprache C++
Kategorie Geoinformationssystem
Lizenz LGPL
deutschsprachig nein
GEOS-Homepage und -Projektportal

Die Geometry Engine Open Source (GEOS) ist eine freie Programmbibliothek in C++ zur Handhabung von zwei- und 2,5-dimensionalen Geometrien und ist eine Portierung der in Java programmierten JTS Topology Suite.

Die Bibliothek findet Verwendung in PostGIS, im Python-Programmierpaket Shapely[2] und in der Python Cartographic Library (PCL)[3].

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Änderungsprotokoll bei OSGeo, abgerufen am 14. Januar 2017 (englisch).
  2. Zusammenfassung für Shapely in der FreeGIS-Datenbank, abgerufen am 14. Januar 2017 (englisch).
  3. Zusammenfassung für Python Cartographic Library in der FreeGIS-Datenbank, abgerufen am 14. Januar 2017 (englisch).