Giant Center

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Giant Center
Das Giant Center in Hershey
Das Giant Center in Hershey
Daten
Ort Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Hershey, Pennsylvania, USA
Koordinaten 40° 17′ 11″ N, 76° 40′ 9″ W40.286389-76.669167Koordinaten: 40° 17′ 11″ N, 76° 40′ 9″ W
Eigentümer Derry Township Industrial & Commercial Development Authority
Betreiber Hershey Entertainment and Resorts Company
Baubeginn 8. November 2000
Eröffnung 19. Oktober 2002
Oberfläche Parkett
Eisfläche
Kosten 65 Millionen US-Dollar
Architekt Populous
Kapazität 10.500 (Eishockey)
12.500 (Konzerte)
Verein(e)
Veranstaltungen

Das Giant Center ist eine Multifunktionsarena in Hershey, Pennsylvania. Sie ist Austragungsort der Heimspiele des AHL-Teams Hershey Bears. Das Giant Center ersetzte die Hersheypark Arena als neues Heimstadion der Bears. Besitzer des Center ist die Derry Township Industrial & Commercial Development Authority, eine in der Umgebung ansässige Firma. Die Arena wird von der Hershey Entertainment and Resorts Company betrieben.

Nutzung[Bearbeiten]

Das Giant Center ist seit ihrer Eröffnung die Spielstätte der Hershey Bears aus der American Hockey League. Der Zuschauerrekord von 10.860 Zuschauern bei einem Eishockeyspiel wurde am 9. Juni 2009 aufgestellt, als die gastgebenden Bears in Spiel fünf der Playoff-Finalserie um den Calder Cup auf die Manitoba Moose trafen.

Zudem wird die Halle für zahlreiche weitere Veranstaltungen wie Musikkonzerte, Sportveranstaltungen (Basketball und Wrestling) und Konzerte benutzt. Die Harlem Globetrotters traten bereits mehrmals für Basketball-Showspiele in ihr auf. Am 21. September 2003 fanden die WWE Unforgiven-Wettkämpfe im Giant Center statt. Weiterhin traten bereits zahlreiche Künstler wie 50 Cent und Cher in der Arena auf.

Bilder[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Giant Center – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien